Michael Droste-Laux® Naturkosmetik – Basische Naturkosmetik – Mundhygiene – Ayurvedisches Mundöl und Zahncreme *Werbung*


*Werbung – kostenlose Testprodukte*

[Werbung]     Heute möchte ich euch gerne über zwei weitere Produkte von Michael Droste-Laux® Basische Naturkosmetik berichten, die es von ihm für die Mundhygiene gibt.

Mundhygiene und Zahnpflege sind mir schon immer sehr wichtig gewesen und so habe ich mich selbstverständlich sehr gefreut, dass ich das Ayurvedische Mundöl zum Testen zugeschickt bekommen sollte. Denn auch Ölziehen war für mich schon mal ein Thema und so habe ich das vor ein paar Jahren lange Zeit regelmäßig gemacht und kannte das „ursprünglich“ aus der Zeit, als ich mit meinem noch kleinen Sohn zweimal jährlich nach Kreta geflogen bin, dort schon Freundschaften geschlossen waren und wir durch den herzlichen Umgang in den Familien immer deren selbstgemachtes, reines Olivenöl von deren eigenen Olivenbäumen mitgebracht haben. Als Jan mitbekommen hat, dass ich im Zusammenhang mit dem Ayurvedischen Mundöl die Zahncreme selbst dazu bestellen wollte, um darüber zusammen zu berichten, war er so lieb und hat mir die Zahncreme zum Testen auch beigefügt.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei Jan Kreke bedanken!
Eine tolle Kommunikation und ich finde es auch sehr großzügig, dass er sogar zweimal zwei Starter-Sets für Gewinnspiele für euch sponsert – vielen Dank!

Wusstet ihr eigentlich, wie wichtig eine gute Mundhygiene und Zahnpflege ist, und dass sich diese auf den ganzen Körper auswirken kann?

Jeder wird es morgens beim Aufstehen kennen: Trockene Mundschleimhäute oder fader, unangenehmer Geschmack im Mund. Bereits vor über 3000 Jahren wusste man sich in Indien dagegen zu helfen, wie die ältesten vedischen Schriften belegen.

Bereits in den alten Schriften des Ayurveda (Charaka Samhita) wird das traditionelle Ölziehen beschrieben. In der Westlichen Welt machte der russische Arzt Fedor Karach die Methode in den 90-er Jahren bekannt. Durch das Pressen und Spülen eines Öls zwischen den Zähnen und in der Mundhöhle soll sich der Heilprozess von Zellen, Gewebe und Organen allein vollziehen. Speziell Sesamöl wirke auf die Reflexzonen der Zunge, deren Oberfläche verschiedenen Organen zugeordnet ist. Also ähnlich wie die Fußreflexzonen würden die Organe stimuliert, von denen jeder wahrscheinlich eher schon mal gehört hat.

Seitdem wird das Ölziehen von gesundheitsbewussten Menschen als Morgenritual praktiziert. Während sich diese Detox-Form bei zahlreichen Beschwerden nach Erfahrungen zufolge positiv auswirken soll, wurden die Auswirkungen auf die Mund- und Zahngesundheit belegt (Indian Journal of Dental Research 2011).

Die Studienergebnisse zeigen, dass während des Ölziehens eine Emulgierung und Verseifung des Öls im Mund stattfindet, ein Mechanismus, der Kariesbakterien (Streptocoppus mutans) deutlich reduziert und ein basischer Effekt, der zur entsäuernden und desinfizierenden Wirkung beiträgt. Denn Öl erreicht im Gegensatz zur Zahncreme alle Lücken, Zwischenräume und Zahnfleischtaschen. Durch das Pressen und Spülen verbessert sich die Durchblutung des Zahnfleisches.

Nach dem morgendlichen Ritual sollte am besten die Basische Zahncreme mit Dreikönigsgaben Gold, Weihrauch und Myrrhe genommen werden. Die auffälligsten Wirkungen bei basischen Mund- und Zahnpflegeprodukten sind die Festigung der Zähne, das Ende von Zahnfleischbluten und strahlend weiße Zähne.

„Ölziehen ist ein echter Geheimtipp für mehr Wohlbefinden. Es ist eine einfache Methode, um seinen Körper täglich zu entgiften.“
(Textquelle: www.droste-laux.de)


Produktbeschreibung lt. Hersteller:

1.) Ayurvedisches Mundöl – 250 ml / 39,95 €

Detox Ayurvedisches Mundöl zur basischen Mund- und Zahnpflege. Traditionelles Ölziehen nach Natural Cosmetics Standard.

Das Ayurvedisches, basisches Detox Mundöl ist zum traditionelles Ölziehen zur basischen Mund-und Zahnpflege.

Droste-Laux Naturkosmetik setzt nach der Lehre der ältesten Naturmedizin, dem Ayurveda, auf die ausleitenden Eigenschaften des Sesamöls. Das Ayurvedische Mundöl aus gereiftem und kaltgepresstem Sesamöl wurde zusätzlich mit naturreinem Thymian- und Salbeiöl versetzt. Diese Aromaöle verbessern den Geschmack, fördern die Durchblutung des Zahnfleisches und unterstützen damit effektiv die Zahngesundheit und Mundhygiene. Dieses speziell aufbereitete Sesamöl wirkt zusätzlich auf die Reflexzonen der Zunge, deren Oberfläche ebenso verschiedenen Organen zugeordnet ist. Dieser ‚Doppeleffekt‘ verkürzt das Ölziehen auf 3 – 5 Minuten. Anschließend das Öl am besten in ein Papiertaschentuch ausspucken, den Mund mit warmem Wasser gründlich spülen und die Zähne putzen. In der ausgespuckten Flüssigkeit befinden sich Bakterien, Krankheitserreger und Toxine. 

Alle verwendeten Öle stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. 

Das Wirkprinzip „Ayurvedisches, basisches Detox Mundöl“

Die Entstehung von Karies und Paradontose ist ein komplexer Vorgang, an dem sowohl innere als auch äußere Faktoren beteiligt sind. Durch basischen Effekt unterstützt dieses Mundöl, Säuren im Mundraum zu neutralisieren und beugt so Zahnschäden vor.

  • ph-Wert 7,4
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Anwendung:  Morgens nüchtern 1 EL 3-5 Min. im Mund spülen und gründlich pressen. Danach mit warmen Wasser nachspülen.


Tipp
:  Für ein optimales Ergebnis die Zähne im Anschluss mit der basischen Zahncreme reinigen.


Inhaltsstoffe und Bestandteile:
Sesame Oil cold extraction (Sesamöl kaltgepresst), Salvia officinalis Oil (Salbeiöl) Thyme Oil (Thymianöl). Alle Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau.

2.) Zahncreme mit 7 Dreikönigs-Gaben – 50 ml / 10,95 €

Basische Zahncreme schützt den Zahnschmelz vor Säuren und ist aus medizinischer Sicht optimal für Ihre Mundflora. Natürliche Mineralien, säurebindend und entzündungshemmend.

Die Entstehung von Karies und Parodontose ist ein komplexer Vorgang, an dem sowohl innere als auch äußere Faktoren beteiligt sind. Allgemein bekannt ist die Zahnschädigung durch verschiedene Zuckerarten und Kohlenhydrate. Weniger bewusst hingegen ist, dass saurer Speichel und saure Schleimhäute die Bakterienflora des Mundes verändern bzw. das Säure-Basen-Gleichgewicht verschieben.

Saures Milieu begünstigt die Entmineralisierung des Zahnfleisches (Paradontose), den Kalkentzug aus den Zähnen und greift den natürlichen Zahnschmelz an. Die in unseren Breitengraden übliche säureüberschüssige Industrie- und Zivilisationskost schädigt den Zahnschmelz und begünstigt Zahnschäden. Ein intakter Säure-Basen-Haushalt, vollwertige, mineralstoffreiche, basenüberschüssige Ernährung und gutes Kauen sind wichtige Voraussetzungen für die Zahngesundheit. Am besten wird diese durch eine basische Zahnpflege unterstützt.
(Textquelle: www.droste-laux.de)

Die Zahncreme mit 7 Dreikönigs-Gaben ist eine basische Zahncreme und schützt den Zahnschmelz vor Säuren. Sie ist aus medizinischer Sicht optimal für die Mundflora. Die Rügener Heilkreide mit natürlichem Fluorid wirkt entzündungshemmend und neutralisierend. Sie ist homöopathieverträglich. Sensitive Menschen erfreuen sich an der Edelsteinmischung.

Diese basische Zahncreme wurde mit dem sogenannten Dreikönigsgaben angereichert: Gold, Weihrauch und Myrrhe helfen so, den natürlichen Zahnschmelz zu schützen.

  • pH-Wert 7,4
  • kontrolliert und zertifiziert von EcoControl GmbH nach NCS Natural Cosmetics Standard
  • produziert nach strengen pharmazeutischen Richtlinien
  • ohne synthetische Konservierungsstoffe, Silikone und Mineralöl
  • frei von Tensiden, künstlichen Aromen und Düften, und Farbstoffen
  • vegan und tierversuchsfrei
  • Körperpflegeprodukte in recycelbarer Verpackung
  • aus deutscher Herstellung

Anwendung:  Zur Unterstützung der täglichen Mund- und Zahnpflege. Schützt den Zahnschmelz vor Säuren, wirkt entzündungshemmend und neutralisierend.

Dosierung:  Eine kleine Menge auf eine weiche Zahnbürste geben und ohne Druck die Zähne putzen. 

Tipp:  Für ein optimales Ergebnis den Mund im Vorfeld mit dem traditionellen Mundziehöl reinigen.

Inhaltsstoffe und Bestandteile:
Aqua (Wasser), Hydrated Silica (Kieselerde), Glycerin (pflanzlich), Chalk (Rügener Heilkreide), Sodium Chloride (Salinensalz), Alcohol (Alkohol), Xanthan Gum (Xanthan), Aurum Potabile (Goldwasser), Natural Minerals (Natürliche Mineralien), Aqua Marine (Aquamarin), Rock Crystal (Bergkristall), Rose Quarz (Rosenquarz), Boswellia Serrata (Frankincense) Extract (Weihrauch), Mentha Spicata Crispa Herb Oil (Krausminzeöl), Rosmarinus Officinalis Leaf Extract (Rosmarin-Extrakt), Curcuma Xanthorrhiza Root Extract (Curcuma-Wurzelextrakt), Commiphora Myrrha Oi (Myrrhenöl)l, Helianthus Annuus Seed Oil (Sonnenblumenöl) Limonene (Bestandteil ätherischer Öle)

Mein Fazit:

Ich bin froh, dass ich durch diese Produkte wieder ans Ölziehen „erinnert“ wurde.  Damals habe ich das Ölziehen mit reinem Olivenöl, dessen Olivenhaine ich persönlich kannte, immer als Morgenritual für ca. 10 – 15 Minuten gemacht und auch mal vorrübergehend vor ca. 2 Jahren mit meinem Männe. Aber wie das so ist…

Das Ayurvedische Mundöl finde ich sehr angenehm. Ich habe es reglmäßig morgens über längere Zeit anwenden können und bin sehr zufrieden. Morgens habe ich gleich einen Esslöffel für ca. 5 Minuten in den Mund genommen. Dafür gehe ich nach dem Aufstehen gleich in die Küche und in dieser Zeit lasse ich meinen Cappuccino durchlaufen. Ich habe es deshalb direkt daneben stehen. Der Geschmack ist wirklich sehr angenehm. Das Ayurvedische Mundöl schmeckt dabei nicht einfach nur nach „normalem“ Öl, sondern lassen sich die Kräuteröle mit Thymian und Salbei auch schön herausschmecken. Ich mag diesen Geschmack und es erinnert auf jeden Fall etwas an „Kräutersirup“. Ich ziehe das Mundöl durch die Zahnzwischenräume und spüle bzw. „presse es ordentlich“ im Mund. In dieser Zeit wird das Öl von der Konsistenz her etwas flüssiger. Danach spucke ich es in ein Papier-Küchentuch aus und spüle den Mund mit warmen Wasser aus. Die Zähne fühlen sich danach schon wesentlich glatter an und es hinterlässt erstmal einen leichten „Ölfilm“, den ich als schützend empfinde. Anschließend gehe ich mir meine Zähne putzen. Nach einiger Zeit habe ich auch festgestellt, dass mein Zahnfleisch weniger empfindlich ist. Mal sehen, was mein Zahnarzt demnächst sagt.

Die Zahncreme mit den Dreikönigs-Gaben hat eine bräunliche Farbe und erstmal eine gewohnte Zahncreme-Konsistenz. Sie riecht sehr angenehm dezent nach Minze und Kräutern. Beim Zähneputzen schäumt sie nicht und ich muss zugeben, dass sie geschmacklich für mich ins „Salzige“ geht und ich mit diesem Geschmack im Mund leider überhaupt nicht „zurechtkomme“. Ich habe sie ein paar Mal verwendet, weil ich es so schade fand und von allen anderen Produkten von Droste-Laux absolut überzeugt bin.

Die Zähne fühlen sich danach sauber und glatt an. Anschließend habe ich auch ein leicht frisches Gefühl. Leider komme ich auch nach mehrmaligen Versuchen mit dem für mich „salzigen“ Geschmack wirklich überhaupt nicht klar und es weckt Erinnerungen, die nicht sonderlich positiv waren. Sehr schade!
Die Zahncreme kann ich aufgrund des Geschmacks leider nicht verwenden.

Meine Mutter hatte mir mal eine geschmacklich ähnliche gegeben, die auch gut für empfindliche Zähne und Zahnfleisch sein sollte und diese ging auch nicht. Somit hat sich jetzt eine Freundin gefreut, die „damit“ kein Problem hat.

Das Design gefällt mir wie gewohnt sehr gut, denn es ist schön schlicht und „unauffällig“ in sanfter Farbe. Wie schon mehrmals beschrieben, wirkt es durch seine „eigene Art“ sowohl edel und hochwertig als auch sehr harmonisch auf mich. Es strahlt für mich Reinheit, Ruhe und Natur aus, was ich sehr passend finde. Alle Produkte haben definitiv ihren Wiedererkennungswert.

Ich habe mir auch hier wieder die Inhaltsstoffe mit Codecheck.info näher angeschaut. Beide Produkte stechen hervorragend für mich hervor und ich kann beide Produkte aufgrund ihrer reinen Inhaltsstoffe nur absolut weiterempfehlen.

Nähere Informationen und alle Produkte könnt ihr auf der Michael Droste-Laux® Webseite finden, die sehr schön übersichtlich und informativ aufgebaut ist. Dort findet ihr auch den Droste-Laux Onlineshop, wo ihr bequem die Produkte bestellen könnt.
Es gilt generell versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland und Europas (EU Raum)! Selbstverständlich ist Droste-Laux Naturkosmetik auf Facebook auch vertreten.

Kennt ihr die basische Naturkosmetik von Michael Droste-Laux® ? Habt ihr euch schon mal mit dem Thema Ölziehen beschäftigt bzw. interessiert ihr euch dafür? Ist euch eure Mundhygiene und Zahnpflege auch so wichtig?

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und beinhaltet Werbung.

Urheberrecht:
Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass die Rechte von diesen Bildern und freien Texten bei „MOTTEST – Motte testet“ liegen und eine Vervielfältigung und das Kopieren ausdrücklich der Zustimmung von „MOTTEST – Motte testet“ bedarf.

Datenschutz Information

Liebe Grüße,
Eure Motte

 

#michaeldrostelaux #drostelauxnaturkosmetik #Naturkosmetik #basischeNaturkosmetik #AyurvedischesMundöl #Mundöl #ölziehen #Zahncreme #Zahnpasta #Zahnpflege #Mundhygiene #wohlfühlen #reineZutaten #höchsteAnsprüche #basisch #gesund #Entsäuerung #säurebasenhaushalt #säurebasenkonzept #Produkttest #Blog #Blogger #MOTTEST #MOTTESTMOTTETESTET

 

Michael Droste-Laux® Naturkosmetik – Basisches Detox Entsäuerungs-Starter-Set *Werbung*


*Werbung – kostenloses Testprodukt*

20180503_184411_15253660575871890007308.jpg

[Werbung]    Da ich euch schon über einige Produkte von Michael Droste-Laux® Naturkosmetik berichten konnte, habe ich mich riesig gefreut, als ich die Nachricht erhalten habe, dass ich gleich 2x das Basische Detox Entsäuerungs-Starter-Set mit einem Gewinnspiel an euch verlosen darf. So habe ich dann auch noch eins selbst zugeschickt bekommen und es lag mir sofort sehr am Herzen, euch dieses auch näher vorzustellen.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Jan Kreke bedanken!
Vielen Dank, lieber Jan, für die tollen Produkttests, die sehr nette Kommunikation und, dass du so großzügig an meiner Leser denkst!


2006 gründete Michael Droste-Laux in Augsburg eine Firma für Basische Naturkosmetik und Jan Kreke ist zusammen mit Michael Droste-Laux Geschäftsführer von Droste-Laux® Naturkosmetik. Ich habe ihn bereits in meinem ersten Bericht Michael Droste-Laux® Naturkosmetik – Entsäuerungskonzept und Basische Naturkosmetik erwähnt und in diesem könnt ihr auch gerne ausfühlich über Michael Droste-Laux, sein Entsäuerungskonzept und seine Basische Naturkosmetik nachlesen.

Der Säure-Basen-Haushalt ist für jeden wichtig, egal ob Jung oder Alt und egal ob gesund oder erkrankt!

Das Säure-Basen-Konzept kann man dabei bequem zu Hause zelebrieren und nun komme ich zu dem Basischen Detox Entsäuerungs-Starter-Set.

20180503_184322_15253661237551577014989.jpg

Das Basische Detox Entsäuerungs-Starter-Set kommt in einem schönen, stabilen und aufklappbarem Karton und beinhaltet „DAS“ Heftchen von Michael Droste-Laux® „Das Säure-Basen-Erfolgskonzept„, welches aus eigener Erfahrung bei jeder Bestellung beiliegt und alles wichtige darüber und über die einzelnen Prdukte beinhaltet, und drei Produkte:

  • 300 g Edelsteinbad
  • 100 g Entsäuerungstee mit 7 Blüten
  • 160 g Basisches Vital-Granulat.

Über das Edelsteinbad und den Entsäuerungstee mit 7 Blüten habe ich bereits in meinem ersten (und oben verlinkten!) Bericht ausführlich geschrieben. Ich möchte trotzdem auch hier nochmal die Produkte beschreiben. Weitere Bilder und mein ausführliches Fazit könnt ihr dort finden und gerne nochmal nachlesen.

Produktbeschreibungen lt. Hersteller:

20180503_184148_15253662010611954969291.jpg

1.) Entsäuerungstee mit 7 Blüten – 100 g / 14,95 €

Basischer Detox Entsäuerungstee mit 7 Blüten – Zur Unterstützung des Säure-Basen-Haushalts

Dieser traditionelle Blütentee dient zur Unterstützung des Säure-Basen-Haushalts und unterstützt die Stoffwechselvorgänge im Körper und die Nieren. Schon 3 bis 4 Tassen Blütentee täglich können den pH-Wert des Urins herabsetzen.

  • Frei von Tensiden, künstlichen Aromen und Düften, und Farbstoffen
  • Ohne synthetische Konservierungsstoffe, Silikone und Mineralöl

Anwendung: Zur optimalen und ausreichenden Menge 3 Tassen morgens, 2 Tassen mittags, 1 Tasse nachmittags trinken; zusätzlich 1 Liter stilles Wasser über den Tag verteilt trinken.

Zubereitung: 2 Esslöffel Blüten mit 1 Liter kochendem Wasser übergießen und ihn ca. 10 Minuten ziehen lassen. Im Anschluss absieben und je nach Geschmack z.B. mit Honig süßen.

Hinweis: Dieses Produkt stellt keine Alternative zu einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung dar. Bei bekannter Salicylatüberempfindlichkeit (Mädensüßblüten) sollte man auf das Trinken des Tees verzichten. Bei allergischen Reaktionen gegen Hagebutten, Primeln und Lavendelblüten sollte man entsprechende Vorsicht walten lassen.

Qualität: Auch der basische Blütentee im Filterbeutel hat die gleiche Zusammensetzung wie der offene Tee, ist aber wesentlich schneller zubereitet. Durch den Teefeinschnitt sind die Inhaltsstoffe aufgeschlossen und sofort trinkfertig. Es wird ungebleichtes, feinporiges Filterpapier ohne Klebstoff verwendet.

Er ist ebenfalls in einer Packung mit 25 Filterbeutel und als Großpackung mit 200 Gramm losem Tee erhältlich.

Inhaltsstoffe und Bestandteile:
100g enthalten: 25g Hagebutten, 24g Heidekrautblüten, 16g Holunderblüten, 10g Ulmenspierkrautblüten, 10g Schlüsselblumenblätter, 8g Lavendelblüten, 7g Hibiskusblüten


2.) Basisches Edelsteinbad – 300 g / 12,95 €

Bewährtes Medizinprodukt zur Säureausleitung durch Osmosewirkung pH 9,5 – Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht

Die Haut ist unser größtes Organ und wenn die Haut in ihrer Funktion als Ausscheidungsorgan eingeschränkt ist, kann das Auswirkungen auf den gesamten Organismus haben. Basische Bäder unterstützen die Haut in ihrer Ausleitungsfunktion durch Osmosewirkung und ziehen wie ein Magnet Säure aus dem Körper. Das harmonische Zusammenspiel zwischen Haut und basischem Badewasser sowie der feinstoffliche Energieaustausch bilden die Grundlage dieses basischen Premiumproduktes. Die feine Rezeptur mit wertvollen natürlichen Mineralien fördert die Ausleitung von Säuren über die Haut und ist als Medizinprodukt zur Säureausleitung durch Osmosewirkung registriert.

  • Gute Hautverträglichkeit
  • Für die Kinderpflege geeignet
  • Bewirkt basische pH- Werte des Badewassers zwischen pH 8,5 und pH 9,5
  • Optimale Alkalität wie das Fruchtwasser einer werdenden Mutter
  • Entsäuert den Organismus über die Haut
  • Unterstützt die Selbstregulation der Haut
  • Schenkt absolute Geschmeidigkeit
  • Entspannt bei Sport und Stress
  • Als Medizinprodukt registriert
  • ohne tierische Substanzen
  • ohne Farb- und Duftstoffe
  • ohne Konservierungsmittel
  • ohne Erdölderivate
  • Kontrolliert und zertifiziert von EcoControl GmbH nach NCS Natural Cosmetics Standard
  • Aus deutscher Herstellung

Einfach mal die Seele baumeln lassen und die Wertigkeit der drei Edelsteine Aquamarin, Bergkristall und Rosenquarz spüren. Sich einfach mal die Zeit nehmen, um eine unvergesslich geschmeidige Haut zu spüren. So sollte man ruhig mal länger Baden als gewohnt, damit die natürliche Ausleitungsfunktion über die Haut voll wirksam wird. Basische Bäder gelten als beste Anti-Aging-Methode.

Das Basische Edelsteinbad ist Testsieger!
Das Vergleichsportal vergleich.org hat Badesalze nach objektiven Kriterien verglichen das Droste-Laux Basische Edelsteinbad hat mit Note 1,1 gewonnen.

Dosierung: 3 EL auf ein Vollbad, 1 EL auf ein Sitzbad und Babybad, 1 EL für ein Fußbad

Anwendung: Hervorragend für Vollbäder, Sitzbäder, Fuß- und Handbäder geeignet. Empfohlene Badetemperatur: 36 – 37,5°C. Badezeit: mind. 30 Minuten, ideal 45 – 60 Minuten und länger

Hinweis! Das Edelsteinbad ist nicht für Haare geeignet. Lange und colorierte Haare sollten beim Baden hochgebunden werden.

Es ist ebenfalls mit einem Inhalt von 60 Gramm, 900 Gramm und 1600 Gramm erhältlich.

Inhaltsstoffe und Bestandteile:
Natriumcarbonat, Natriumhydrogencarbonat, Meersalz, Rügener Heilkreide, kristallines Steinsalz, Natürliche Mineralien, Aquamarin, Rosenquarz, Bergkristall

20180503_184032_15253662611071921761458.jpg

3.) Basisches Vital-Granulat – 160 g / 28,95 €

100 % Organische Vitamine und Mineralien

Komplizierte Puffersysteme regulieren unseren Säure-Basen-Haushalt, halten den pH-Wert im Blut konstant und sorgen so für einen reibungslosen Stoffwechsel. Bei einer ausgewogenen, vollwertigen und weitestgehend vegetarischen Ernährung klappt dies einwandfrei. Doch vielfach werden diese schlauen Puffersysteme, die Säuren neutralisieren, überfordert, weil es an natürlichen, Basen bildenden Mineralien fehlt.

Michael Droste-Laux® Basisches Granulat ist ein Lebensmittel aus über 60 Zutaten. Die in pflanzlicher Form enthaltenen Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine werden vom Organismus optimal aufgenommen. Das Basen bildende Granulat ist eine charakteristische Kostbarkeit. Die 49 Kräuter- Gewürz- Mischung, Kürbiskerne, Weizenkeime, fermentiertes Getreide, Apfelgranulat, Karotten, Mandelmehl, Sonnenblumenkerne, Topinambur, Walnüsse, Fenchel und Rote Beete stammen aus kontrolliert biologischem Anbau.

Hinweise – für den verständigen Verbraucher
„Das Thema Übersäuerung durch die Ernährung ist in Kreisen ernährungsbewusster Menschen bekannt. Bei unserer Bezeichnung Basen bildendes Lebensmittel handelt es sich nicht um eine gesundheitsbezogene Aussage, sondern um eine übliche Eigenschaft von Lebensmitteln, die sich aus den jeweiligen natürlichen Zutaten ergeben.
Beispielsweise verfügt die im Pflanzlichen Granulat enthaltene 49 Kräuter-Gewürz-Teemischung wegen des vergleichsweise hohen negativen Zahlenwertes über einen stark basischen Effekt. Als Berechnungsgrundlage dient das sog. PRAL-Konzept*.
Der PRAL-Faktor gibt an, ob ein Lebensmittel einen basischen (negative Werte) oder säuernden (positive Werte) Effekt hat. Nach Analysedaten und Gutachten vom Aug. 2012 beträgt der Faktor – 46,7. Ernährungsphysiologen empfehlen, basische Lebensmittel zu bevorzugen.“
*Potential Renal Acid Load in mEq/ 100 g
(potenzielle Säurebelastung der Niere)
(Textquelle: www.droste-laux.de)

BASEN BILDENDES LEBENSMITTEL, welches den gesamten Vitalstoffbedarf berücksichtigt:

  • 100 % organische Vitamine und Mineralien
  • Berücksichtigt den gesamten Vitalstoffbedarf
  • Schönheit von Innen
  • Nährt Haut und Haar
  • Hohe Bioverfügbarkeit
  • Ohne Konservierungsmittel
  • Ohne Farb- und Aromastoffe
  • Ohne Bindemittel und Wärmebehandlung
  • Alle Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau DE-Öko 013 EU-/Nicht-EU-Landwirtschaft

Anwendung: Pflanzliches Granulat als natürlicher Vitalstofflieferant mit unzähligen sekundären Pflanzenstoffen und neutralisierenden Enzymsystemen (Antioxidantien) nährt es Haut und Haar.

Dosierung / Zubereitung: Wir empfehlen 3 TL pro Tag. Die Menge kann beliebig erhöht werden. Das Granulat schmeckt bekömmlich in Obst- und Gemüsesäften, über Salat oder am besten einen halben TL pur einnehmen und langsam im Munde zergehen lassen.

Tipp: Das Pflanzliche Granulat bietet eine Fülle an Möglichkeiten. Wer es pur nicht mag, dem helfe Kreativität und Experimentierfreudigkeit. Wichtig dabei zu beachten ist einzig: Bitte immer in kalten Speisen verwenden, also niemals warm, geschweige denn heiß!

Hinweis: Bitte nach dem Gebrauch das pflanzliche Granulat sofort mit Deckel verschließen.

Es ist ebenfalls mit einem Inhalt von 330 Gramm erhältlich.

Inhaltsstoffe und Bestandteile:
Blütenpollen, Kräuter-Gewürz-Teemischung*, Kürbiskerne*, Weizenkeime, Lupinengries**, Braunhirse**, Fermentiertes Getreide* (Getreidepulver aus Weizen, Roggen, Hafer, Sauerteig, Salz), Apfelgranulat*, Karotten*, Mandelmehl*, Sonnenblumenkerne*, Topinambur*, Walnüsse*, Fenchel*, Rote Beete* (*= aus kontrolliert biologischem Anbau, **= aus Wildwuchs) Frei von Konservierungsmitteln, Farb- und Duftstoffen, tierischen Substanzen. Ohne Bindemittel – keine Wärmebehandlung.

20180503_184245_1525366327642227671557.jpg

Mein Fazit:

Ich habe mich jetzt wirklich schon sehr lange Zeit mit dem Thema beschäftigt und finde es sehr interessant.

Sowohl den basischen Detox Entsäuerungstee mit 7 Blüten als auch den basischen Detox 49 Kräutertee trinke ich bis immer noch regelmäßig. Zum einen schmecken mir beide Tees sehr gut und zum anderen fühle ich mich dabei einfach wohl und genieße ihn. Der lose Tee ist für zu Hause sehr schön, denn so mache ich mir gleich einen Liter Tee fertig. Dazu wie beschrieben 2 Esslöffel Blüten mit 1 Liter kochendem Wasser übergießen und ihn ca. 10 Minuten ziehen lassen. Ich genieße beide in meinen „kleinen Päuschen“ tagsüber bewusst und immer ungesüßt, aber auch abends finde ich ihn sehr schön zum „Abschalten“.

Auch das Basische Edelsteinbad genieße ich noch regelmäßig und auch sehr gerne. Wenn sich meine rheumatischen Beschwerden wieder verstärkt bemerkbar machen, dann gerne auch mal zwischendurch.

Das Basische Vital-Granulat hat mich mit noch zwei weiteren Produkten aus dem Michael Droste-Laux® basischen Ernährungskonzept von Anfang an sehr interessiert und dieses kann ich aber erst später probieren. Zum einen – und ausschlaggebend für mich – muss ich leider aus meinen persönlichen, ärztlichen Gründen noch ein paar Werte und deren Überprüfung und Kontrollen vorher abwarten. Zum anderen überlege ich sogar, ob ich mir die anderen zwei Produkte noch selbst dazu bestellen werde. Aber jetzt muss ich erstmal diesbezüglich noch etwas Geduld zeigen, denn ich bin schon sehr gespannt!

Am letzten Donnerstag (03.05.2018) habe ich auf der Droste-Laux Naturkosmetik Facebookseite noch einen super tollen Tipp für das Basische Vital-Granulat entdeckt: „Endlich wieder regionaler und saisonaler Salat! Das vermeidet lange Transportwege und du ernährst dich frisch und gesund – und unterstützt deine Region. Unser Tipp: Basisches Vital-Granulat unter Kürbiskernöl, Leinöl oder anderen hochwertigen kalt gepreßte Öle mischen und als Salatdressing verwenden.“ Danke für diesen tollen Tipp!
Textquelle : Droste-Laux Naturkosmetik Facebook

Zum Design brauche ich wohl nicht mehr viel sagen, denn es gefällt mir durchweg sehr, da es ist schön schlicht und „unauffällig“ in sanfter Farbe ist. Durch seine „eigene Art“ wirkt es auf mich sowohl edel und hochwertig als auch sehr harmonisch. Es strahlt für mich Reinheit, Ruhe und Natur aus, was ich sehr passend finde. Auch das Pflanzliche Granulat in seinem braunen, vor Licht schützendem Glas sieht sehr hochwertig aus. Alle Produkte haben ihren Wiedererkennungswert.

Das Basische Detox Entsäuerungs-Starter-Set von Michael Droste-Laux® Naturkosmetik kostet 49,50 Euro und mit diesem Starter-Set habt ihr dann sogar eine Ersparnis von 7,35 Euro gegenüber dem „Einzelkauf“.

Ich persönlich finde das Basische Detox Entsäuerungs-Starter-Set ideal, um in die Basische Detox Entsäuerung einzusteigen und auch ideal zum Verschenken.

Nähere Informationen und alle Produkte könnt ihr auf der Michael Droste-Laux® Webseite finden, die sehr schön übersichtlich und informativ aufgebaut ist. Dort findet ihr auch den Droste-Laux Onlineshop, wo ihr bequem die Produkte bestellen könnt.
Es gilt generell versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland und Europas (EU Raum)! Selbstverständlich ist Droste-Laux Naturkosmetik auf Facebook auch vertreten.

Kennt ihr das Michael Droste-Laux® Entsäuerungskonzept? Oder seine basische Naturkosmetik? Habt ihr euch schon mit dem Thema Säure-Basen-Haushalt beschäftigt bzw. interessiert ihr euch dafür? Wie gefällt euch das Basische Detox Entsäuerungs-Starter-Set ?

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und beinhaltet Werbung.

Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass die Rechte von diesen Bildern und freien Texten bei „MOTTEST – Motte testet“ liegen und eine Vervielfältigung und das Kopieren ausdrücklich der Zustimmung von „MOTTEST – Motte testet“ bedarf.

Liebe Grüße,
Eure Motte

 

#michaeldrostelaux #drostelauxnaturkosmetik #Naturkosmetik #Entsäuerungskonzept #BasischesDetoxEntsäuerungsStarterSet #basischeNaturkosmetik #Entsäuerung #BasischesEdelsteinbad #baden #entsäuerungstee #7blüten #basischesVitalGranulat #organisch #Vitamine #Mineralien #mineralisch #reineZutaten #höchsteAnsprüche #detox #basisch #gesund #säurebasenhaushalt #säurebasenkonzept #gesundheit #Produkttest #Blog #Blogger #MOTTEST #MOTTESTMOTTETESTET

 

Michael Droste-Laux® Naturkosmetik – Basentee mit 49 Kräutern und Buch „Gift auf unserer Haut“ *Werbung*


*Werbung durch Produktnennung*
– selbst gekauft –

[Werbung]     Nachdem ich mich bereits ausführlich und intensiv mit einigen Produkten von Michael Droste-Laux® Naturkosmetik beschäftigt hatte, war mein Interesse so groß, dass mich die anderen Produkte und auch die Bücher sehr interessiert haben.

Deshalb musste ich mir einfach das Buch „Gift auf unserer Haut“ und den Basentee mit 49 Kräutern bestellen. Die Bestellung im Online-Shop war völlig problemlos. Die Lieferung war ruckzuck da, denn ich hatte in der Nacht (Freitag früh🙈) bestellt und Samstag hielt ich das liebevoll gepackte Paket bereits in meinen Händen. 😍

Wen mein erster Bericht „Michael Droste-Laux® Naturkosmetik – Entsäuerungskonzept und Basische Naturkosmetik“ interessiert und wer ihn noch nicht kennt, kann ihn gerne HIER  nochmal nachlesen.😉

So habe ich mir dann im Februar einen schönen Nachmittag ausgesucht, an dem ich mir einfach mal Zeit für mich nehmen wollte und habe es mir nach einer Ewigkeit mit einer schönen Tasse Tee und diesem Buch auf der Couch gemütlich gemacht. 😍❤

Fachliteratur von Droste-Laux – das Buch –  Gift auf unserer Haut  /  19,99 € 
Warum herkömmliche Kosmetik schadet und wie basische schön und gesund macht 

Der Autor Michael Droste-Laux wurde 1961 geboren und kennt als Drogist der klassischen, traditionellen Schule und als Fachkaufmann für Marketing den Beauty-, Gesundheits- und Pharmazeutischen Markt aus verschiedenen Perspektiven. 2006 gründete er in Augsburg eine Firma für basische Naturkosmetik. Über ihn habe ich bereits auch in meinem ersten Bericht etwas ausführlicher geschrieben und dies könnt ihr sehr gerne ebenfalls dort nachlesen.

Produkt- / Buchinformation:

Während säureüberschüssige Ernährung und mentale Faktoren wie Stress ursächlich und unstrittig zur Verschlackung beitragen, ist der Zusammenhang zwischen Kosmetik und Körperübersäuerung den wenigsten Menschen bewusst. Egal ob Duschgel, Haarshampoo, Lotionen oder Cremes: Vom Grundfunktionsprinzip unterscheidet sich das Angebot für die Körper- und Gesichtspflege nicht sonderlich. Sowohl konventionelle Konsumkosmetik, Lifestyle- und Luxusmarken als auch Naturkosmetikhersteller stellen ihre Pflegeprodukte auf einen sauren pH-Wert von ca. 5,5 ein und schreiben ihnen ein hautneutrales Verhalten zu, welches den Säureschutzmantel der Haut nicht zerstöre. Fakt ist aber: Der neutrale pH-Wert beträgt 7,0. Alle Werte unter 7 sind sauer, und alle Werte über 7 sind basisch.
Michael Droste-Laux, der anerkannte Gesundheitsexperte auf diesem Gebiet, zeigt Wege auf, wie man mit basischer Kosmetik und Körperpflege wieder zu einer schönen und gesunden Haut kommen kann.
(
Quelle: www.droste-laux.de und Buchumschlag)

Das Buch ist eine Gebundene Ausgabe mit 256 Seiten und im Verlag Knaur MensSana HC (1. März 2016) in deutscher Sprache erschienen. Es gliedert sich in neun Hauptkapitel.

Basentee mit 49 Kräutern – 25 Filterbeutel / 9,95 €

Basischer Detox 49 Kräutertee / 49 KräuterTee – ein Basentee / Detox Kräuter-Gewürz-Teemischung

Der Basische Tee mit 49 Detox Kräutern ist eine starke basische Teemischung nach überlieferter Pflanzenkunde und ideal zur Entschlackung und Entgiftung während der Fastenzeit oder einer Diät. Dieser Tee löst durch seinen stark basischen Effekt Schlacken im Körper, befreit von den sauren Einlagerungen und unterstützt die Nierenfunktion. Alle Zutaten des basischen Tees stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. 

  • Für den bequemen Aufguss im Büro, bei der Arbeit oder für die Reise
  • Als Filterbeutel (25 Stück)
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Ohne Zuckerzusatz
  • Ohne künstliche Aromen und Düfte

Anwendung: Um den Flüssigkeitsbedarf während der Fastenzeit oder einer Diät zu decken, ist dieser basenbildende Tee optimal geeignet. 

Zubereitung: Einen Filterbeutel Basentee mit 250 ml kochendem Wasser übergießen und ca. 1-2 Minuten ziehen lassen. Das kurze Ziehen von maximal 2 Minuten bewirkt eine angestrebte und gewollt geringe Konzentration vom Detox Tee in wässriger Lösung.

Hinweis: Für eine optimale Versorgung über den Tag verteilt bis zu einem Liter Kräutertee trinken. Tipp: Es wird empfohlen, zusätzlich ausreichend stilles Wasser zu trinken (ca. 1 – 2 Liter täglich).

Er ist ebenfalls als loser Tee mit einem Inhalt von 200 Gramm als Großpackung erhältlich.

Inhaltsstoffe und Bestandteile:
Melissenblätter, Lungenkraut, Lindenblüten, Malvenblätter, Hagebuttenschalen, Birkenblätter, Heidelbeerblätter, Brombeerblätter, Kümmel, Frauenmantelkraut, Grünhafer-Hafertee, Holunderblüten, Löwenzahnwurzel mit Kraut, Spitzwegerichkraut, Stiefmütterchenkraut, Fenchel, Anis, Süssholz, Ehrenpreiskraut, Himbeerblätter, Walnussblätter, Labkraut, Artischockenkraut, Lavendelblüten, Salbeiblätter, Augentrost, Brennesselblätter, Eisenkraut, Ysopkraut, Koriander, Kerbel, Queckenwurzelstock, Ringelblume, Kornblumenblüten, Ingwer, Rosenblütenblätter, Sellerieblätter, Schnittlauch, Zimtrinde, Majoran, Rosmarinblätter, Thymian, Petersilienblätter, Bärlauchkraut, Basilikumkraut, Bohnenkraut, Dillkraut, Estragonkraut, Liebstöckelblätter.

Mein Fazit:

Ich habe einen sehr entspannten und langen Nachmittag genossen. Das Buch hat mich wirklich sehr gefesselt und so bin ich auch gar nicht mehr davon losgekommen. Ich habe mich richtig schön auf unserer Couch in eine kuschelige Decke eingemummelt, den Tee genossen und endlich mal wieder richtig in Ruhe gelesen.

Einfach mal für ein paar Stunden alles auf „offline“ – kann ich nur jedem empfehlen, um mal wieder richtig zu sich selbst und seiner inneren Ruhe zu finden.

Nach der Beschreibung ist der 49 Kräuter-Tee: „Unverwechselbar, geschmacklich vollkommen, eigenwillig, charakteristisch!“ 

Dem kann ich definitiv zustimmen und empfinde ihn geschmacklich vollkommen und sehr lecker. Ich bin eine Teeliebhaberin, trinke das ganze Jahr über Tee und habe schon sehr viele Kräutertees getrunken. Ich versuche täglich auch immer mindestens eine Tasse „ganz bewusst“ zu genießen und entspanne dabei oder versuche es zumindest. 😉 Dieser Tee muss nur 1-2 Minuten ziehen, ich genieße ihn ungesüßt „pur“ und finde ihn sehr mild und angenehm im Geschmack.

Auch aufgrund meiner diversen chronischen Erkrankungen trinke ich sowieso schon viel (Kräuter-)Tee und diese spezielle Teemischung kann auch bei jeder chronischen Erkrankung begleitend empfohlen werden. Heilversprechen dürfen nicht ausgesprochen werden. Ich konnte für mich viele Inhaltsstoffe finden, die ich bereits in „anderen Kombinationen“ regelmäßig trinke, wie z.B. Anis-Fenchel-Kümmel-Tee, der bei Magen- und Darmerkrankungen immer sehr empfohlen wird und auch nur ein Beispiel ist. Da ich mich leider oft dazu zwingen muss, etwas mehr bzw. ausreichend zu trinken, achte ich dann schon darauf, was ich trinke. Ausreichend Flüssigkeit ist „im Allgemeinen“ sehr wichtig. 

Das Buch „Gift auf unserer Haut“ ist in neun Hauptkapitel unterteilt und mit 256 Seiten sehr gut verständlich, informativ und sehr gut erklärend geschrieben. Man benötigt eigentlich keine Vorkenntnisse und ich finde es super geschrieben – leicht verständlich, informativ und zum Denken anregend. Ich finde es sehr interessant und es liest sich nicht „schleppend“ wie man es von Fachliteratur vielleicht manchmal kennt, sondern „leicht und locker“ oder besser gesagt, schön fließend. Die (basische) Naturkosmetik wird sehr gut erklärt und jeder kann sich dann auch selbst eine eigene Meinung bilden. 

So wird zu Beginn die Anatomie der Haut beschrieben und anschließend auf den Hautschutz, die Hauttypen und die Hautprobleme eingegangen. Michael Droste-Laux beschäftigt sich schon lange mit basischer Naturkosmetik und wie sie die Haut schön und gesund machen kann. Er spezialisierte sich auf die Bedeutung des Säure-Basen-Haushaltes und hält dazu auch Vorträge. In diesem Buch stellt er u.a. die Fragen, ob es einen Säureschutzmantel gibt und was unsere Haut krank macht. Dabei werden auch Faktoren angesprochen, wie z.B. übertriebene Körperpflege, Alkohol und Rauchen, Medikamente und Kortison, billige Mineralöle, Silikone und noch einiges mehr.

Gerade da ich selbst schon über längere Zeit Kortison nehmen musste und auch sehr starke Medikamente, weiß ich aus eigener Erfahrung, welche gravierenden Auswirkungen diese auch auf meine Haut hatten. Ich kenne viele Menschen, die Kortison nehmen (mussten) und wissen, dass es Fluch und Segen zugleich ist. Aber es hat mir damals das Leben gerettet, als es „sehr knapp“ war. 

Michael Droste-Laux geht sowohl auf ‚Saure Hautsymptome‘ und Hautkrankheiten ein, als auch auf gesunde und schöne Haut – u.a. durch Nährstoffe von innen und außen.

Wahre Schönheit kommt eben doch von innen“ – ein sehr schöner Satz und auch darauf wird eingegangen. Jeder weiß schließlich, dass Menschen, denen es gut geht und die sich körperlich und seelisch wohlfühlen, das auch nach außen hin ausstrahlen. 

In den letzten beiden Hauptkapiteln wird dann noch beschrieben, was Naturkosmetik ist mit einem Rohstoff-Leitfaden für eine natürliche und gesunde Körperpflege und beliebten Inhaltsstoffen in der Naturkosmetik sowie ein „Ausblick, was macht bzw. erhält die Haut gesund?“. 

Mich hat dieses Buch sehr gefesselt und gerade aufgrund meiner Erkrankungen lese ich öfter Fachliteratur und kann nur sagen, dass es für jeden leicht verständlich geschrieben ist und basische Naturkosmetik bestens erläutert. 

Nähere Informationen und alle Produkte könnt ihr auf der Michael Droste-Laux® Webseite finden, über die ihr ganz bequem zum Droste-Laux Onlineshop gelangt, in dem generell eine versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland und Europas (EU Raum) gilt.😉

Kennt ihr das Michael Droste-Laux® Entsäuerungskonzept? Oder seine basische Naturkosmetik? Habt ihr euch schon mit dem Thema Säure-Basen-Haushalt beschäftigt bzw. interessiert ihr euch dafür?

Die Produkte habe ich selbst bestellt und bezahlt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und beinhaltet rein rechtlich gesehen Werbung.

Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass die Rechte von diesen Bildern und freien Texten bei „MOTTEST – Motte testet“ liegen und eine Vervielfältigung und das Kopieren ausdrücklich der Zustimmung von „MOTTEST – Motte testet“ bedarf.

Des Weiteren weise ich rein rechtlich gesehen darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren und/oder Likes personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden könnten, wie euer Name und ggf. euer Blog oder eure E-Mail Adresse. Bei meiner Kommentarfunktion bei WordPress wird eure E-Mail Adresse nicht öffentlich angezeigt. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Liebe Grüße,
Eure Motte 

 

#michaeldrostelaux #drostelauxnaturkosmetik #Naturkosmetik #Entsäuerungskonzept #basischeNaturkosmetik #reineZutaten #höchsteAnsprüche #detox #basisch #gesund #Entsäuerung #säurebasenhaushalt #säurebasenkonzept #basentee #teemischung #49kräuter #basenteemit49kräutern #kräutertee #literatur #buch #giftaufunsererhaut #basichenaturkosmetik #basischeteemischung #Wohlfühlen #genießen #entspannen #abschalten #lesen #fachliteratur #Blog #Blogger #MOTTEST #MOTTESTMOTTETESTET

 

 

eurapon for you – Überraschungsbox März 2018 – Frühlings-Edition Unboxing *Werbung*


*Werbung – kostenloses Testprodukt*

20180309_002904557737674.jpg

[Werbung]   Die eurapon for you Box erscheint nun schon in der 10. Auflage und seit meiner ersten Box, die ich mir selbst bestellt hatte, bin ich ein Fan von dieser Apothekenbox. Ich war von meiner ersten Box – der Herbst Edition 2017 – sogar so begeistert, dass ich auch extra eine für euch mitbestellt und verlost hatte. 😍

Deshalb hatte ich mich auch sehr über die Anfrage von der eurapon Online-Apotheke gefreut, ob ich die eurapon for you Box Winter Edition und jetzt erneut die Frühlings-Edition zugeschickt bekommen möchte, um euch diese erneut vorzustellen.

Ich hatte mir selbstverständlich auch gleich im Anschluss an die letzte Box wieder einen Zettel in meinen Kalender geklebt, um die neue Frühlings-Edition auch ja nicht zu verpassen. 😉

Die eurapon for you Box ist eine Überraschungsbox von der eurapon Online-Apotheke und erscheint immer passend zur jeweiligen Jahreszeit, also nur 4x im Jahr (vierteljährlich). Diese Box ist immer gut gefüllt mit Originalprodukten und Proben. Sie beinhaltet eine ausgewählte Mischung von Produkten aus dem Wellness-, Nahrungsergänzungs-, Kosmetik- und Körperpflegebereich, immer in Bezug auf die entsprechende Jahreszeit.
Neben Artikeln, die einen auf den Frühling einstimmen und einen gesund durch den Frühling bringen sollen, liegen auch wieder zwei nützliche Geschenke extra von eurapon mit in dieser Box.

Sie ist nur als eine begrenzte Auflage von 2000 Stück als limitierte Edition zu haben. Das heißt, man sollte immer schnell bestellen.😉

Es gibt immer zwei Verkaufsrunden. Die ersten 1000 Stück werden mittwochs ab 10.00 Uhr verkauft und die zweite Runde startet am darauffolgenden Mittwoch nachmittags ab 16.00 Uhr. Man muss sich für diese Box auch weder anmelden noch registrieren.

20180309_003306_15206822259661595272441.jpg

Die erste Verkaufsrunde war bereits am letzten Mittwoch, den 7.03.2018, ab 10.00 Uhr und die zweite Verkaufsrunde wird am kommenden Mittwoch, den 14.03.2018, ab 16.00 Uhr starten. Wer bei der ersten Runde kein Glück hatte und die eurapon for you Box noch „ergattern“ möchte, der sollte also schnell sein. 😉
Am letzten Mittwoch waren sie zumindest wieder ruckzuck „weg“ und erfahrungsgemäß sieht das bei der zweiten Runde noch schlechter aus.

In der eurapon for you – Box erwarten einen in der Frühlings-Edition wieder eine vielseitige Auswahl an hochwertigen Produkten, mit denen man mit einem Energieschub für den Frühling gut in die neue Jahreszeit starten kann. Sie beinhaltet Produkte, die einen fit für die neue Jahreszeit machen, das Immunsystem stärken und die Haut in eine Wellnesskur schicken, sowie dem Körper nach dem Sport etwas Pflege schenken soll.
Selbstverständlich liegen auch wieder zwei Extras bei, die zum einen unsere gärtnerischen Fähigkeiten fordern und uns zum anderen Wissensfutter liefern.

Ich war schon so gespannt und jetzt komme ich auch endlich zum Inhalt:

Ich fange mit den ORIGINAL-Produkten an und es sind ganze ACHT Originale in dieser Box!

20180309_030057_1520682393572542263994.jpg

1.) Physiogel Calming Relief A.I.Body Lotion – 23,90 € / 200 ml
Bodylotion für schnelle, sofortige und lang anhaltende Linderung und Reduzierung von Juckreiz bei trockener Haut. Stärkt und regeneriert klinisch belegt die Haut-Lipid-Barriere. Hypoallergen. Ohne Parfüm, Farbstoffe, Konservierungsmittel.

2.) octenisept® Gel – 6,60 € / 20 ml
Schnelle Hilfe bei Schnitt- und Schürfwunden, leichten Verbrennungen, Sonnenbrand und Insektenstichen. Das heilungsfördernde Hydrogel zieht schnell ein, kühlt und lindert den Juckreiz.

3.) ATACK CONTROL Insektenschutz® Lotion – 11,85 € / 125 ml
Für einen extra sanften und gleichzeitig zuverlässigen Schutz vor Insekten. Die Lotion hinterlässt ein zartes und geschmeidiges Hautgefühl und zieht schnell und rückstandslos ein.

4.) ENSBONA® Teufelssalbe® Heiß – 5,95 € / 100 ml
Die natürlichen Extrakte der Teufelskralle und Brennnessel sorgen für ein angenehmes und langanhaltendes Wärmegefühl, fördern die Beweglichkeit und Entspannung. Die Haut wird glatt und geschmeidig.

20180309_025942_1520682443126495388137.jpg

5.) Marie Claire Hautdichte Tabletten – 15,95 € / 60 Stück
Für die Pflege von innen. Mit Hautnährstoffen angereichertes Nahrungsergänzungsmittel, das auf die Gesundheit und Schönheit der Haut spezialisiert ist.

6.) Lactostop 3.300 FCC Tabletten Klickspender – 10,29 € / 40 Stück
Ermöglicht den unbeschwerten Genuss von Milch und laktosehaltigen Produkten bei Laktose-Intoleranz.

7.) Sidroga Wellness Grüntee mit Nana-Minze – 3,50 € / 20 Filterbeutel
„Im Sidroga Grüntee mit Nana-Minze trifft Tradition auf Frische und es entsteht ein Tee wie aus „1000 und eine Nacht“. Abgerundet mit Limette entführt Sie diese Teekreation auf eine Reise in den Orient, wo sie als Nationalgetränk seit jeher geschätzt wird.“
(Textquelle: Beschreibung eurapon Online-Apotheke) 
Frei von Laktose und Gluten. Ohne zugesetzte Aromen. Ohne zugesetzten Zucker.

8.) Doppelherz Energie-Start Direct – 5,09 € / 20 Sticks
Optimale Versorgung mit Nährstoffen für den Energiestoffwechsel, die Nervenfunktion und Konzentration. Die Micro-Pellets mit leckerem Cola-Geschmack sind ideal für unterwegs.

Weiter geht es mit den PROBEN, wovon sage und schreibe zehn Proben in dieser Box enthalten sind!

20180309_025859_1520682486797897100780.jpg

9.) La Roche-Posay Lipikar Syndet AP+ Reinigungs-Cremegel – anteilig ca. 6,- € / 100 ml
Rückfettendes und hautberuhigendes Reinigungs-Cremegel bei Neurodermitis und empfindlicher, extrem trockener Haut. Reinigt sanft und schonend beim Duschen, ohne die Haut auszutrocknen. 

10.) Neutrogena Sofort Einziehende Handcreme – anteilig ca. 1,22 € / 15 ml
Intensiv feuchtigkeitsspendende Handcreme in der praktischen Reisegröße für trockene, rissige Hände. Die leichte Norwegische Formel zieht sofort ein und pflegt, ohne ein fettigen Film zu hinterlassen.

11.) GUM Halicontrol Mundspülung Ohne Alkohol – anteilig ca. 0,48 € / 30 ml
Alkoholfreie Formel mit einzigartiger Technologie mit lang anhaltendem Kühleffekt für  reinen und gesunden Atem. Beseitigt geruchsverursachende Bakterien und blockiert deren Wachstum.

12.) Jungle Formula by AZARON® Complete Spray – anteilig ca. 2,18 € / 15 ml
Hautfreundliches Insektenschutz-Spray für wirksamen Allround-Schutz bei Groß und Klein. Auch wirksam gegen Bremsen, Sandfliegen, Kriebelmücken, Schnaken und sogar gegen Tiger-Moskitos und Zecken.

13.) Vitamin B Complete Hevert Kapseln – anteilig ca. 3,74 € / 15 Kapseln
Enthält alle Vitamine des B-Komplexes von B1 bis B12. Ideal für Vegetarier, Veganer, Leistungssportler und Menschen, die im Beruf und Alltag immer gefordert sind.

14.) VITA AKTIV B12 Direktsticks mit Eiweißbausteinen – anteilig ca. 0,65 € / 1 Stick
Praktisches Direktgranulat mit hochdosiertem B12 in Kombination mit Eiweißbausteinen löst sich schnell auf der Zunge und schmeckt nach Waldfrucht.

15.) FEMANNOSE® N Granulat – anteilig ca. 1,56 € / 1 Portionsbeutel
Das neue, fruchtige und angenehm schmeckende Produkt dient zur Vorbeugung und unterstützenden Behandlung von Blasenentzündungen und Infektionen der Harnwege.

16.) Optolind Augenpflege – anteilig 1,24 € / 1 ml
Optolind ist die hypoallergene Pflege für sensible Haut und versorgt die empfindliche Augenpartie mit Feuchtigkeit, ohne einen unangenehmen Fettfilm zu hinterlassen. Zur Beruhigung und Entspannung durch hautverwandte Lipide, hoch konzentriertes Vitamin E und Symcalmin. Schwellungen werden reduziert.

17.) Optolind Intensivcreme – anteilig ca. 0,56 € / 1,5 ml
Mit hochkonzentrierten Vitaminen, Lipiden und Urea versorgt sie sehr trockene, anspruchsvolle Haut mit viel Feuchtigkeit – schnell und langanhaltend. Mit einzigartig hohem Vitamin E-Anteil von 15% für Gesicht, Hals und Dekolleté.

18.) for you Eiweiß Power Vanille – anteilig ca. 0,79 € / 15 g Probierportion (= 1/2 Portion)
Eiweißkonzentrat mit Zink, Magnesium, Calcium und L-Carnitin zur Herstellung eines Shakes, welcher u.a. zum Aufbau und zur Erhaltung von Muskelmasse beeinträchtigt.

Und nun komme ich auch zu den ZWEI EXTRAS von dieser Box!

20180309_025801_1520682557228758533879.jpg

19.) power-eiweiß-drinks von Ulrich Strunz – Buch
„Ein Geschenk Ihrer Apotheke“- Ein Buch über Eiweiß, Proteine und Aminosäuren und mit Rezepten von Shakes, wie z.B. Apfel-Holunderbeer-Drink, Ananas-Lassi mit Honig und Cocktails, wie Pina Colada mit Eiweißpulver und so Vieles mehr…

20.) Ringelblume zum Selbstaufziehen als Substrattablette UND eurapon Heilpflanzen- und Kräuter Lexikon – Broschüre als EXTRA
Eine Ringelblume zum Selbstaufziehen, die vielseitig zur äußerlichen Anwendung ist, wie z.B. als Salbe/Creme bei rauer und rissiger Haut, Schrunden, langsam heilenden Wunden und Hauterkrankungen.

20180309_030137_1520682629568395944200.jpg

Mein Fazit:

Ich persönlich finde sie wieder sehr gelungen! Es sind wirklich viele Produkte in dieser Überraschungsbox und für mich persönlich ist sie wieder ein „Volltreffer“.

Ich kenne die Produkte alle noch nicht, außer, dass ich octenisept® als Spray zu Hause habe und mich deshalb auch über das GEL sehr freue.

Mit insgesamt 8 Original-Produkten, 10 Proben und noch die Extras dazu, finde ich die Box richtig prall gefüllt und sie lohnt sich für meine Familie auf jeden Fall in jeder Hinsicht. 

Die Physiogel Calming Relief A.I. Body Lotion für schnelle, sofortige und lang anhaltende Linderung und Reduzierung von Juckreiz bei trockener Haut können mein Sohn und ich definitiv gut gebrauchen. Die ATACK CONTROL Insektenschutz® Lotion und das Jungle Formula by AZARON® Complete Spray können sowohl mein Männe als auch mein Sohn sehr gut bei Ausflügen zum See verwenden.

Ich bin schon sehr gespannt auf die ENSBONA® Teufelssalbe®, da meine Mutter auf Teufelskralle „schwört“ und ich mich ehrlich gesagt, noch nicht an „so“ eine Salbe herangetraut habe. Sie ist auf jeden Fall genau das Richtige für uns alle.

Die Marie Claire Hautdichte Tabletten und die Doppelherz Energie-Start Direct Sticks finde ich sehr gut; die Einnahme werde ich jedoch aufgrund meiner Erkrankungen vorher noch mit meinen Ärzten absprechen. 

Tee liebe ich, Wellness liebe ich und mit dem Sidroga Wellness Grüntee mit Nana-Minze kommt man dank der Filterbeutel sehr schnell in den Genuss – nur 1 bis 2 Minuten ziehen lassen, Beutel schwach ausdrücken und herausnehmen – fertig!

Die Proben finde ich alle super, ganz besonders das La Roche-Posay Lipikar Syndet AP+ Reinigungs-Cremegel zum Duschen, denn La Roche Posay vertrage ich sonst immer sehr gut und das ist eine großzügige Probe! Die Neutrogena Sofort Einziehende Handcreme mit Norwegischer Formel ist perfekt für die Handtasche – super.

Von GUM hatte ich schon eine Probe der Zahnpasta und die GUM Halicontrol Mundspülung Ohne Alkohol werde ich definitiv in nächster Zeit selbst testen. Sowohl den VITA AKTIV B12 Direktstick mit Eiweißbausteinen, das FEMANNOSE® N Granulat gegen/bei Blasenentzündung, die Optolind Augenpflege und die Optolind Intensivcreme werde ich ebenfalls selbst behalten. Das for you Eiweiß Power Vanille ( wie „passend“ vom Namen her zur for you Box 😉 ) wird mein Männe nehmen, der sich auch über das EXTRA – das „Eiweiß“-Buch mindestens genauso gefreut hat wie ich.

Die Lactostop 3.300 FCC Tabletten im Klickspender waren bereits schon in der Herbst Edition 2017 enthalten und da ich diese (zum Glück) nicht brauche, waren sie für mich jetzt tatsächlich „unnötig“. Ich habe sie damals schon weitergegeben und hätte jetzt nicht gleich nochmal mit ihnen gerechnet; aber wer sie einnimmt, wird sich sicher freuen. So werde ich diese dann wohl wieder verschenken.

Die Ringelblume finde ich eine sehr süße Idee und sie passt hervorragend zur Frühlings-Edition. Die Aussaatzeit ist April – Mai, die Keimdauer 10 bis 15 Tage und sie kann sowohl im Freiland als auch auf dem Balkon erblühen. Also für jeden 🙂

Die Box hat einen Wert von rund 102,- Euro, wenn man die Preise auf der beiliegenden Karte zugrundelegt. Ich habe mir extra wieder die Mühe gemacht, alle 8 Originalgrößen (= 83,13 € ) und die 10 Proben (= 18,42 € ) anteilig auszurechnen. Die Preise von den EXTRAS sind dabei nicht mit eingerechnet. 

Die eurapon for you Box kommt vierteljährlich und kostet 9,95 Euro zzgl. Versandkosten i.H.v. 3,95 Euro. Ab 40 Euro Bestellwert oder falls ein Rezept beigefügt wird, wird versandkostenfrei geliefert. Es handelt sich um kein Abo.

Pro Bestellung kann jedoch auch nur eine Box in den Warenkorb gelegt werden. 😐

Selbstverständlich habe ich dabei auch an euch gedacht und extra noch eine „zweite“ bestellt. 😉 Ich hatte wirklich Glück, noch eine zu ergattern… Leider ist sie noch nicht zugestellt und  deshalb werde ich sie bei Interesse dann auch gleich nach Zustellung an euch verlosen. 🤗 Ich hatte gehofft, dass sie bereits da ist, aber im Moment dauern die Zustellungen bei uns etwas länger. Ich wollte jedoch mit dem Bericht auch nicht länger warten. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. 😉

Wie gefällt euch diese eurapon for you Box in der Frühlings-Edition? Hattet ihr überhaupt schon mal eine? Ist diese Box auch etwas für euch und habt ihr überhaupt Lust auf das Gewinnspiel?

Die eurapon for you Box wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und beinhaltet Werbung.

Ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei der eurapon Versandapotheke für die nette Kommunikation und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken!

Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass die Rechte von diesen Bildern und freien Texten bei „MOTTEST – Motte testet“ liegen und eine Vervielfältigung und das Kopieren ausdrücklich der Zustimmung von „MOTTEST – Motte testet“ bedarf.

Liebe Grüße,
Eure Motte ♥

#eurapon #euraponforyouBox #euraponforyou #Versandapotheke #OnlineApotheke #Box #Unboxing #Überraschungsbox #euraponforyouBoxMärz2018 #fitindenfrühling #euraponforyouBoxFrühling #FrühlingsEdition #Gesundheitistdaswichtigste #healthy #Gesundheit #Blog #Blogger #MOTTEST #MOTTESTMOTTETESTET

 

 

 

Michael Droste-Laux® Naturkosmetik – Entsäuerungskonzept und Basische Naturkosmetik   *Werbung*


*Werbung – kostenlose Testprodukte*

[Werbung] Jeder kennt es und jeder weiß es… Coffee-to-Go, Fertiggerichte aus der Mikrowelle, Fast Food schnell und/oder bequem unterwegs essen, eine enorm große Vielfalt an leckeren Naschereien, dazu der heutige Zeit- und Leistungsdruck sind oft die Kennzeichen eines unvernünftigen Lebensstil. Dazu kommen noch Reizüberflutungen, ständige Erreichbarkeit, Negativnachrichten und nicht zu vergessen der digitale Elektrosmog. Dass der Körper darauf „sauer“ reagiert, ist schon umgangssprachlich nicht zu verleugnen. Ständige Müdigkeit und Erschöpfung, chronische Erkrankungen, Herz-Kreislaufleiden, Hauterkrankungen, vorzeitige (Haut-) Alterung sowie der Verlust der Lebensfreude und -qualität werden häufig als Auswirkungen von einem „vergifteten“ Körper aufgeführt und immer mehr Menschen sind davon betroffen.

So empfiehlt Michael Droste-Laux, dass die tägliche Gesichts- und Körperpflege aus Naturkosmetik mit einem leicht basischen pH-Wert bestehen sollte. Nur über basische Emulsionen kann die Haut ihre natürliche Organfunktion selbst regulieren und bedankt sich mit unvergleichlicher Klarheit, Reinheit und Geschmeidigkeit.

Das Säure-Basen-Konzept kann man dabei bequem zu Hause zelebrieren oder basische Behandlungen auch in ausgewählten Kosmetik-Instituten und SPA-Hotels kennenlernen.

Der Säure-Basen-Haushalt ist für jeden wichtig, egal ob Jung oder Alt und egal ob gesund oder erkrankt!

Eine basisch orientierte Lebensweise wird häufig nur auf die Ernährung bezogen, aber auch der Bereich der Körperpflege sollte mit einbezogen werden. Die Droste-Laux Naturkosmetik produziert die Produkte ihres Entsäuerungskonzeptes nach strengen pharmazeutischen Richtlinien. Beim Blütentee verwenden sie ausschließlich Apothekerqualität nach europäischem Arzneirecht. Alle Kräuter, Blüten, Samen und Früchte stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Die natürlichen Rohstoffe dieser basischen Naturkosmetik und deren Verarbeitung erfüllen die Kriterien kontrollierter Naturkosmetik und sind nachhaltig produziert. Die Pflegeprodukte enthalten die Edelsteine Aquamarin, Bergkristall und Rosenquarz als mikrofeine Mischung für eine feinstoffliche Resonanz – Energiefluss mit Edelsteinen. So kann man dort lesen, dass Kosmetik sich aus der Ordnung des Kosmos ableitet. Jeder Mensch, jedes Lebewesen, jede Zelle steht in Verbindung mit dem Kosmos und bereits in der Antike waren Kristalle gelebte Erfahrungen mit Langzeiteffekt.  

Die tägliche Hautpflege hat entscheidenden Einfluss auf eine natürliche Organfunktion. Es ist nicht sinnvoll, seinen Körper regelmäßig mit verschiedenen Methoden zu entsäuern, um dann anschließend mit sauren Körperpflegeprodukten natürliche Ausleitungsprozesse zu blockieren. Deshalb wird hier empfohlen, neben einem wirkungsvollen Entsäuerungskonzept eine basische Naturkosmetik zu benutzen, die die Stoffwechselvorgänge und physiologischen Regulationsabläufe nicht unterdrückt, sondern im Sinne einer gesunden Haut fördert.

Unstrittig ist, dass basische Körperpflege bei einer Vielzahl von Hautproblemen und überpflegter Haut einen äußerst positiven Effekt erzielen kann. Auch zur täglichen Pflege einer intakten Haut kann basische Kosmetik sehr empfohlen werden. Die reinen Grundsubstanzen bilden die Basis für jedes Produkt. Mit dieser einzigartigen Kombination verbindet Michael Droste-Laux® Naturkosmetik biologisch-physikalische Gesetzmäßigkeiten mit feinstofflichen Nuancen. Seine mineralische Grundlage gewährleistet beste Verträglichkeit auch bei empfindlichster Haut und erfüllt höchste Ansprüche einer modernen Hautpflege.

Die Produkte von Droste-Laux haben einen optimalen basischen ph-Wert von 7,4. Sie wurden auf natürlicher Basis ohne chemische Farb- und Duftstoffe, ohne tierische Substanzen, ohne Silikone und Erdölderivate oder andere kritische Zutaten hergestellt. Die Rügener Heilkreide fördert die Zellvitalität, wirkt entzündungshemmend und neutralisierend. Die Droste-Laux Naturkosmetik unterstützt die Selbstregulation der Haut und ist daher für jeden Hauttyp, jedes Klima und jedes Alter geeignet.

Alle Körper- und Gesichtspflegeprodukte sind aufgrund ihrer reinen Zutaten und dem natürlichen Wirkprinzip zur Baby- und Kinderpflege absolut empfehlenswert.

Michael Droste-Laux wurde 1961 geboren und kennt als Drogist der klassischen, traditionellen Schule und als Fachkaufmann für Marketing den Beauty-, Gesundheits- und Pharmazeutischen Markt aus verschiedenen Perspektiven. Er war u.a. für eine Kosmetikmarke als Repräsentant im Außendienst tätig, leitete das Ressort Naturarzneimittel bei einem pharmazeutischen Großhändler und erzielte mit regelmäßigen Publikationen in Fachmagazinen Aufmerksamkeit. Vor 20 Jahren entdeckte Michael Droste-Laux bei der federführenden Entwicklung eines Gesundheitskonzeptes die Bedeutung des Säure-Basen-Haushaltes und spezialisierte sich auf dieses Thema. Seit dem gibt er sein Wissen in Vorträgen weiter und unterrichtet an Heilpraktikerschulen. 2006 gründete er in Augsburg eine Firma für Basische Naturkosmetik, die er mit seinem Kollegen Jan Kreke leitet. Zudem hat er bereits seine eigenen Bücher geschrieben und veröffentlicht, die man im Handel oder im Droste-Laux Onlineshop erwerben und bestellen kann. Ich habe sie bereits auf meiner Wunschliste vermerkt.😉



Nun komme ich aber endlich zu meinem Testpaket, in dem gleich vier Produkte enthalten und die zum Kennenlernen ganz hervorragend abgestimmt waren.😍

Produktbeschreibungen lt. Hersteller:

Basisches Edelsteinbad – 300 g / 12,95 € 

Bewährtes Medizinprodukt zur Säureausleitung durch Osmosewirkung pH 9,5 – Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht

Die Haut ist unser größtes Organ und wenn die Haut in ihrer Funktion als Ausscheidungsorgan eingeschränkt ist, kann das Auswirkungen auf den gesamten Organismus haben. Basische Bäder unterstützen die Haut in ihrer Ausleitungsfunktion durch Osmosewirkung und ziehen wie ein Magnet Säure aus dem Körper. Das harmonische Zusammenspiel zwischen Haut und basischem Badewasser sowie der feinstoffliche Energieaustausch bilden die Grundlage dieses basischen Premiumproduktes. Die feine Rezeptur mit wertvollen natürlichen Mineralien fördert die Ausleitung von Säuren über die Haut und ist als Medizinprodukt zur Säureausleitung durch Osmosewirkung registriert.

  • Gute Hautverträglichkeit
  • Für die Kinderpflege geeignet
  • Bewirkt basische pH- Werte des Badewassers zwischen pH 8,5 und pH 9,5
  • Optimale Alkalität wie das Fruchtwasser einer werdenden Mutter
  • Entsäuert den Organismus über die Haut
  • Unterstützt die Selbstregulation der Haut
  • Schenkt absolute Geschmeidigkeit
  • Entspannt bei Sport und Stress
  • Als Medizinprodukt registriert
  • ohne tierische Substanzen
  • ohne Farb- und Duftstoffe
  • ohne Konservierungsmittel
  • ohne Erdölderivate
  • Kontrolliert und zertifiziert von EcoControl GmbH nach NCS Natural Cosmetics Standard
  • Aus deutscher Herstellung

Einfach mal die Seele baumeln lassen und die Wertigkeit der drei Edelsteine Aquamarin, Bergkristall und Rosenquarz spüren. Sich einfach mal die Zeit nehmen, um eine unvergesslich geschmeidige Haut zu spüren. So sollte man ruhig mal länger Baden als gewohnt, damit die natürliche Ausleitungsfunktion über die Haut voll wirksam wird. Basische Bäder gelten als beste Anti-Aging-Methode.

Das Basische Edelsteinbad ist Testsieger!
Das Vergleichsportal vergleich.org hat Badesalze nach objektiven Kriterien verglichen das Droste-Laux Basische Edelsteinbad hat mit Note 1,1 gewonnen.

Dosierung:  3 EL auf ein Vollbad, 1 EL auf ein Sitzbad und Babybad, 1 EL für ein Fußbad

Anwendung: Hervorragend für Vollbäder, Sitzbäder, Fuß- und Handbäder geeignet. Empfohlene Badetemperatur: 36 – 37,5°C. Badezeit: mind. 30 Minuten, ideal 45 – 60 Minuten und länger

Hinweis! Das Edelsteinbad ist nicht für Haare geeignet. Lange und colorierte Haare sollten beim Baden hochgebunden werden.

Es ist ebenfalls mit einem Inhalt von 60 Gramm, 900 Gramm und 1600 Gramm erhältlich.

Inhaltsstoffe und Bestandteile:
Natriumcarbonat, Natriumhydrogencarbonat, Meersalz, Rügener Heilkreide, kristallines Steinsalz, Natürliche Mineralien, Aquamarin, Rosenquarz, Bergkristall 

Entsäuerungstee mit 7 Blüten – 25 Filterbeutel / 9,95 €

Basischer Detox Entsäuerungstee mit 7 Blüten – Zur Unterstützung des Säure-Basen-Haushalts

Dieser traditionelle Blütentee dient zur Unterstützung des Säure-Basen-Haushalts und unterstützt die Stoffwechselvorgänge im Körper und die Nieren. Schon 3 bis 4 Tassen Blütentee täglich können den pH-Wert des Urins herabsetzen. 

  • Für den bequemen Aufguss im Büro, bei der Arbeit oder für die Reise
  • Als Filterbeutel (25 Stück)
  • Frei von Tensiden, künstlichen Aromen und Düften, und Farbstoffen
  • Ohne synthetische Konservierungsstoffe, Silikone und Mineralöl

Anwendung: Zur optimalen und ausreichenden Menge 3 Tassen morgens, 2 Tassen mittags, 1 Tasse nachmittags; zusätzlich 1 Liter stilles Wasser über den Tag verteilt trinken.

Zubereitung: Einen Filterbeutel Blütentee mit 250 ml kochendem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Je nach Geschmack mit z.B. Honig süßen.

Hinweis: Dieses Produkt stellt keine Alternative zu einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung dar. Bei bekannter Salicylatüberempfindlichkeit (Mädensüßblüten) sollte man auf das Trinken des Tees verzichten. Bei allergischen Reaktionen gegen Hagebutten, Primeln und Lavendelblüten sollte man entsprechende Vorsicht walten lassen.

Qualität: Der basische Blütentee im Filterbeutel hat die gleiche Zusammensetzung wie der offene Tee, ist aber wesentlich schneller zubereitet. Durch den Teefeinschnitt sind die Inhaltsstoffe aufgeschlossen und sofort trinkfertig. Es wird ungebleichtes, feinporiges Filterpapier ohne Klebstoff verwendet.

Er ist ebenfalls als loser Tee mit einem Inhalt von 100 Gramm als Klassiker im lichtgeschützten Braunglas und als 200 Gramm Großpackung erhältlich.

Inhaltsstoffe und Bestandteile:
100g enthalten: 25g Hagebutten, 24g Heidekrautblüten, 16g Holunderblüten, 10g Ulmenspierkrautblüten, 10g Schlüsselblumenblätter, 8g Lavendelblüten, 7g Hibiskusblüten

Basische Gesichts-Waschcreme mit Weizenkleie – 50 ml / 19,95 €

Basische Mineral & Edelstein Naturkosmetik pH 7,4

Die Gesichts-Waschcreme ist eine sehr milde, harmonisch abgestimmte Waschcreme mit sanfter, natürlicher Peeling-Wirkung zur Tiefenreinigung. Sie beseitigt abgestorbene Hautschüppchen, befreit von Unreinheiten und beruhigt empfindlichste Haut. Die feine Paste mit Weizenkleie und Sesamöl als Reinigungskörper beleben die Haut und bereiten sie auf den nächsten Pflegeschritt vor – der basischen Gesichtscreme.

Die Basische Gesichts-Waschcreme leitet Säuren aus der Haut, neutralisiert diese sanft an der Oberfläche und sorgt so für eine natürlich schöne und saubere Haut. Der hohe Anteil an Weizenkleie glättet die Haut. Sie ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und Flavonoiden. Das enthaltene Vitamin E schützt vor freien Radikalen und beugt so vorzeitiger Hautalterung vor. Sie mildert Reizungen oder Entzündungen auf der Gesichtshaut. Die in der Weizenkleie enthaltenen Schleimstoffe pflegen die Haut und machen sie zart und weich. So werden auch verstopfte Poren geöffnet und damit einer Aknebildung vorgebeugt. Die besondere Wirkung der Rügener Heilkreide ist mehrfach wissenschaftlich untersucht worden. Das schneeweiße allergenfreie Naturprodukt mit einem basischen pH-Wert von 8,0-9,0 besteht zu ca. 98 % aus Calciumcarbonat. Die Förderung der Zellvitalität, die entzündungshemmenden Eigenschaften und ein hohes Sorptionsvermögen sind medizinisch belegt. Bei diesem Komplexmittel handelt es sich um ein zu mehlfeines Pulver verarbeitetes Schweizer Urgestein mit Mineralien und Spurenelementen. Das Medizinprodukt wird für therapeutische Zwecke zur äußerlichen Anwendung in Form von Umschlägen, Auflagen oder angerührter Paste genutzt. Das hochwertige Naturprodukt mit tonartigen Mineralien ist keimfrei, basisch und positiv magnetisiert (rechtsdrehend). Die reichlich enthaltene Kieselerde hält das Bindegewebe elastisch und nährt die Haut.

Hinweis: Diese Waschcreme eignet sich auch hervorragend nach jeder Rasur und nach jeder Haarentfernung.

Anwendung: Eine erbsengroße Menge in die feuchten Hände geben, die feine Paste in den feuchten Händen aufschäumen, auf die Gesichtshaut auftragen und mit warmem Wasser abwaschen.

Inhaltsstoffe und Bestandteile:
Aqua (Wasser), Alcohol (Alkohol), Prunus Amygdalus Dulcis Seed (Mandelmehl), Hectorite (Lavaerde), Persea Gratissima Oil (Avocadoöl), Triticum Vulgare Bran (Weizenkleie), Helianthus Annuus Seed Oil (Sonnenblumenöl), Cetearyl Alcohol (Emulgator), Cetearyl Glucoside (Emulgator), Mangifera Indica Seed Oil (Mangobutter), Glycerin (pflanzlich), Chalk (Rügener Heilkreide), Sesamum Indicum Seed Oil (Sesamöl), Rhus Verniciflua Peel Cera (Beerenwachs), Xanthan Gum (Xanthan), Rock Minerals (Natürliche Mineralien), Aqua Marine (Aquamarin), Rock Crystal (Bergkristall), Rose Quarz (Rosenquarz), Sodium Bicarbonate (Natriumbicarbonat), Parfum (natürlich), Aroma (natürlich), Tocopherol (Vitamin E aus Sonnenblumenöl), Limonene, Geraniol, Linalool (Bestandteile ätherischer Öle)

Basische Gesichtscreme mit Aloe Vera – 50 ml / 29,95 €

Gesichtscreme mit Aloe Vera für ein gepflegtes Hautbild – Basische Mineral & Edelstein Naturkosmetik pH 7,4

Die Gesichtscreme mit Aloe Vera ist eine reichhaltige, luxuriöse Creme, die höchste Ansprüche auf rein biologische Art erfüllt. Sie verleiht allen Hauttypen ein gepflegtes, strahlendes Aussehen. Durch ihre Ausleitungs- und gleichzeitige Abbindungsfunktion ist sie auch bestens als Nacht- bzw. Regenerationscreme geeignet.

Die Basische Gesichtscreme leitet Säuren aus der Haut, neutralisiert diese sanft an der Oberfläche und sorgt so für eine natürlich schöne und gepflegte Haut. In der basischen Gesichtscreme von Michael Droste-Laux sind es vor allem die natürlichen Zutaten, wie die Rügener Heilkreide und das Nachtkerzenöl, dass die Haut vor dem Austrocknen und verstärkter Faltenbildung schützt. So beugt die Creme, mit einer gesunden Ernährung, der Faltenbildung vor. Nach wie vor ist die Entsäuerung der Bindegewebsflüssigkeit das beste Mittel, um Alterungsprozesse aufzuhalten – das beste Anti-Aging. Die Aloe Vera zeichnet sich besonders durch ihre Feuchtigkeitsspeicherung und Beruhigung für die Haut aus. In ihrem Gel sind besonders viele Radikalenfänger sowie Mineralien enthalten, die die Haut sehr gut bei Hautirritationen und sogar Hautverletzungen unterstützen. Darüber hinaus wirkt der Saft der Aloe stark entzündungshemmend und antibakteriell. Kleine Fältchen, Narben oder Hautirritationen werden gelindert. Nach medizinisch-physikalischen Gesetzmäßigkeiten arbeitet die Haut in eigener Selbstregulation. Daher entfällt eine Creme für unterschiedliche Hauttypen und Altersstufen.

Hinweis: Um ein optimiertes Ergebnis zu erzielen, sollte das Gesicht vor der Anwendung mit Droste-Laux Gesichts-Waschcreme gereinigt werden.

Anwendung: Eine kleine Menge auf die Fingerspitzen geben, auf Gesicht und Hals auftragen und sanft einmassieren oder einklopfen.

Inhaltsstoffe und Bestandteile:
Aqua (Wasser), Alcohol (Alkohol), Cetearyl Alcohol (Emulgator), Cetearyl Glucoside (Emulgator), Chalk (Rügener Heilkreide), Prunus Amygdalus Dulcis Oil (Mandelöl), Glycerin (pflanzlich), Rosa Canina Fruit Oil (Wildrosenöl), Butyrospermum Parkii Butter (Sheabutter), Persea Gratissima Oil (Avocadoöl), Brassica Campestris Sterols (Rübenkohl), Olea Europaea Fruit Oil (Olivenöl), Oenothera Biennis Oil (Nachtkerzenöl), Aloe Barbadensis (Aloe Vera), Rock Minerals (Natürliche Mineralien), Aqua Marine (Aquamarin), Rock Crystal (Bergkristall), Rose Quarz (Rosenquarz), Xanthan Gum (Xanthan), Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil (Vitamin E aus Sonnenblumenöl), Sodium Bicarbonate (Natriumbicarbonat), Limonene, Geraniol, Citronellol, Citral, Linalool (Bestandteile ätherischer Öle)

Sowohl für die „Basische Gesichts-Waschcreme“ als auch für die „Basische Gesichtscreme“ gilt:

  • Optimaler basischer pH-Wert von 7,4 wie die Zwischenzellflüssigkeiten im gesunden Menschen
  • Kontrolliert und zertifiziert von EcoControl GmbH nach NCS Natural Cosmetics Standard
  • Entsäuerungsprodukte produziert nach strengen pharmazeutischen Richtlinien
  • Ohne synthetische Konservierungsstoffe, Silikone und Mineralöl
  • Frei von Tensiden, künstlichen Aromen und Düften, und Farbstoffen
  • Vegan und Tierversuchsfrei
  • Körperpflegeprodukte in recycelbarer Verpackung
  • Aus deutscher Herstellung

Mein Fazit:

Umso mehr ich mich mit den Produkten und dem Thema beschäftigt habe, desto interessanter wurde es für mich persönlich. Ich habe mich aufgrund meiner diversen chronischen und autoimmunen Erkrankungen nebst sämtlichen Begleiterkrankungen zwar schon mal „oberflächlicher“ damit beschäftigt, jedoch hat es mich jetzt richtig gefesselt. So ist das zwar ein langer Bericht, jedoch ist das noch lange nicht Alles dazu und bei vier Produkten kann ich nicht das Wichtigste „herauskürzen“. Alleine über das Basische Edelsteinbad hätte man schon alleine einen Bericht verfassen können aufgrund der Wirkung und vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten.

Der Säure-Basen-Haushalt ist ein interessantes und wichtiges Thema und ich war sehr gespannt auf die Produkte, sowohl aufgrund meiner Hautprobleme als auch meiner „Schmerzprobleme“ aufgrund der Erkrankungen und als Schmerzpatientin.

Bei entzündlichen Erkrankungen finden Basenbäder oft Anwendung, um Entzündungen zu senken. Diese entstehen oft durch Übersäuerung und in diesem Basenbad sind gleich drei verschiedene Edelsteinarten verarbeitet worden und hochwertige Zusatzstoffe enthalten. Der pH-Wert des Basenbad liegt im basischen Bereich bei 9,5 und, wenn man sich damit näher beschäftigt, auch etwas höher als bei anderen Produkten.
Die Konsistenz ist sehr fein „gemahlen und pudrig“ und es löst sich auch problemlos und vollständig im Wasser auf. So setzen sich keine Rückstände am Boden der Wanne ab, wie auf den Bildern oben im Glas gut zu erkennen ist. Das Basenbad war sehr angenehm und entspannend. Es ist duftneutral und die Haut fühlt sich danach schön weich und geschmeidig an. Man sollte sich danach auch nicht gleich Eincremen, damit es noch etwas weiter wirken kann, und das ist auch überhaupt nicht notwendig. Am Tag danach sind meine schmerzenden Problemzonen auch wirklich verbessert, sodass ich die Tage für ein Basenbad jetzt immer mit meinen Terminen für die Akupunktur und andere Behandlungen „abstimme“. Ich habe mittlerweile ein sehr gutes „Körper- und Schmerzempfinden“ und komme so relativ gut durch die Woche.
Auch das Produkt und das gesamte Konzept sprechen mich sehr an. Meinem Körper tut’s richtig gut und ich werde das Basische Edelsteinbad weiter regelmäßig anwenden.

Der Entsäuerungstee mit 7 Blüten soll besonders geeignet bei rheumatischen Beschwerden und Gelenkschmerzen sein. Hagebutte kannte ich in diesem Zusammenhang bereits, schmeckt mir „pur“ jedoch nicht so besonders und hier ist ein Viertel Hagebutte enthalten. Schon beim Öffnen kommt einem sofort ein intensiver Blütenduft entgegen. Wow!
Da ich leider sowieso zum „zu-wenig-trinken“ neige, habe ich mir angewöhnt, dass ich normalerweise morgens immer meinen Cappucchino trinke, mir zeitgleich eine Thermoskanne mit Tee zubereite und dann zu gerne noch ein Käffchen trinke. Ich trinke eigentlich nur keinen Kaffee, wenn es mir richtig schlecht geht. Da ich aber Tee auch liebe, habe ich die ersten zwei Tage auf mein geliebtes Käffchen verzichtet und mich an die optimale Anwendung gehalten. Ab dem 3. Tag habe ich dann immer vormittags, mittags und nachmittags eine Tasse getrunken, ab dem 5. Tag „aus Sparsamkeit“ dann mittags nicht mehr und immer ungesüßt. Er riecht so schön nach Blüten und ich mag den Geschmack wirklich sehr. Ich habe mich in dieser Zeit für meine Verhältnisse gut bzw. besser gefühlt und werde mir deshalb sicher bei Gelegenheit den losen Tee für zu Hause bestellen, um mir dann weiterhin eine kleine Kanne oder wenigstens eine Tasse vormittags/mittags zu gönnen.

Die Gesichts-Waschcreme mit Weizenkleie ist eine bräunlich-cremefarbige Paste, die sich beim Verteilen und Waschen der Gesichtshaut wie ein leichtes Peeling anfühlt. Sie hat einen sehr angenehmen und natürlichen Duft, den ich sehr mag und hinterlässt ein weiches, samtiges Hautgefühl – eigentlich wie eingecremt.

Die Gesichtscreme hat eine weiße und sanfte, cremige Konsistenz, lässt sich gut auftragen und verteilen. Im ersten Moment fühlt sie sich sehr gehaltvoll auf der Haut an, dann ist sie auch schon komplett eingezogen und die Haut „trocken“, um sich anschließend – und auch über Nacht am Morgen danach – wie eine wundervoll weiche, samtige und gepflegte Gesichtshaut anzufühlen. Das habe ich noch nie erlebt und kann es anders nicht beschreiben. Der Duft ist sehr dezent und ebenfalls angenehm. Sie hinterlässt ein schönes und gut versorgtes Hautbild.

Beide Pflegeprodukte sind sehr sparsam im Verbrauch und man benötigt von beidem nur eine kleine ca. erbsengroße Menge, was den Preis für mich absolut relativiert.  Auf den Bildern ist definitiv viel zu viel abgebildet und das würde auch locker für zwei Anwendungen ausreichen. 

Das Design gefällt mir sehr, denn es ist schön schlicht und „unauffällig“ in sanfter Farbe. Durch seine „eigene Art“ wirkt es auf mich sowohl edel und hochwertig als auch sehr harmonisch. Es strahlt für mich Reinheit, Ruhe und Natur aus, was ich sehr passend finde. Alle Produkte haben ihren Wiedererkennungswert.

Ich habe mir auch hier wieder die Inhaltsstoffe mit Codecheck.info näher angeschaut. Hier stechen sowohl das Basische Edelsteinbad als auch die Basische Gesichts-Waschcreme und die Basische Gesichtscreme mit Aloe Vera hervorragend für mich hervor. So eine gute Beurteilung habe ich vorher noch nicht gesehen und kann diese Produkte absolut weiterempfehlen.

Das Testpaket habe ich über Droste-Laux Naturkosmetik auf Facebook erhalten und möchte mich dafür ganz herzlich bedanken!

Nähere Informationen und alle Produkte könnt ihr auf der Michael Droste-Laux® Webseite finden, die sehr schön übersichtlich und informativ aufgebaut ist und auf der ich mich sofort super zurechtgefunden habe. Dort findet ihr auch den Droste-Laux Onlineshop, wo ihr bequem die Produkte bestellen könnt. Es gilt generelle versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland und Europas (EU Raum)!

Kennt ihr das Michael Droste-Laux® Entsäuerungskonzept? Oder seine basische Naturkosmetik? Habt ihr euch schon mit dem Thema Säure-Basen-Haushalt beschäftigt bzw. interessiert ihr euch dafür?

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und beinhaltet Werbung.

Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass die Rechte von diesen Bildern und freien Texten bei „MOTTEST – Motte testet“ liegen und eine Vervielfältigung und das Kopieren ausdrücklich der Zustimmung von „MOTTEST – Motte testet“ bedarf.

Liebe Grüße,
Eure Motte

 

#michaeldrostelaux #drostelauxnaturkosmetik #Naturkosmetik #Entsäuerungskonzept #basischeNaturkosmetik #BasischesEdelsteinbad #baden #entsäuerungstee #7blüten #gesichtswaschcreme #gesichtsreinigung #Weizenkleie #Gesichtscreme #aloevera #Gesichtspflege #mineralisch #reineZutaten #höchsteAnsprüche #detox #basisch #gesund #Entsäuerung #säurebasenhaushalt #säurebasenkonzept #Produkttest #Blog #Blogger #MOTTEST #MOTTESTMOTTETESTET