essence Maker Shop Berlin – eigenen Lipgloss individuell kreieren #ESSENCEBYME


Heute berichte ich euch vom essence Maker Shop Berlin, den ihr lediglich in der Zeit vom 12.05. bis 15.07.2017, jeweils von Donnerstag bis Samstag von 13.00 bis 20.00 Uhr, besuchen könnt. Am 15.07.2017 steigt dann in Berlin die große essence Birthday Party anlässlich 15 PINK YEARS!

20170602_113305

Am Dienstag, den 30.05.2017, habe ich mittags meine Mails durchgesehen und was für eine Überraschung…. Ich hatte morgens eine Mail erhalten, dass ich beim Facebook Gewinnspiel – essence maker shop – gewonnen habe!

Der Gewinn war ein Besuch im essence Maker Shop Berlin, in dem ich mir mit einer Begleitung meiner Wahl am 31.05.2017 eine komplette Stunde lang meinen eigenen essence Lipgloss und Nagellack kreieren darf. Wow, also bereits einen Tag später und auf die Schnelle und wegen der Uhrzeit war klar, dass ich meinen kreativen Sohn mitnehmen würde.

InShot_20170602_114823

Pünktlich um 17.25 Uhr sollten wir uns vor dem Shop einfinden und wurden auch schon kurze Zeit später mit 4 weiteren Personen herzlich eingelassen und begrüßt!
Es wurde uns mitgeteilt, dass wir heute jeder einen matten und einen shiny Lipgloss selbst kreieren dürfen. Die Maschine für den Nagellack funktionierte leider nicht, aber das war überhaupt kein Problem, denn es hat uns wahnsinnig Spaß gemacht.
Zuerst konnten wir unsere persönlichen Dinge und Handtaschen in den Schließfächern verstauen. Dann wurden uns Kittel, Schutzbrillen und Einmalhandschuhe ausgehändigt und die einzelnen Stationen erklärt. Jeder hat einen kleinen Plastikbehälter und einen kleinen Holzspatel zum Vermischen der Farben erhalten. Und schon konnte es losgehen!
Die Mitarbeiter sind durchweg alle sehr nett und hilfsbereit und stehen auch immer an eurer Seite, falls ihr Fragen habt.

Der eigens kreierte essence Lipgloss in 4 Schritten:

1.)  Shiny oder mattes Finish auswählen, Plastikbecher und Spatel erhalten
2.)  An der Colour Station Farbe mixen – Mix it!
3.)  An der Effect Station Glitzer hinzufügen
4.)  An der Aroma Station Aroma auswählen

Eigentlich wollte ich einen schönen Roten und einen Nudeton kreieren, aber das wäre ja auch wirklich langweilig gewesen. Also haben mein Sohn und ich erst mit dem matten Ton angefangen und nachdem der matte Lipgloss fertig war, anschließend den shiny Lipgloss kreiert.
Als erstes mischt man sich bei beiden die Farben an der Colour Station solange bis einem sein Ergebnis gefällt. Beim matten Lipgloss sind die Farben in Gläsern und die Farbe ist etwas fester und mit einem Spatel in den Behälter umzufüllen; bei dem Shiny
kann man die Farben einfach aus der Tube in den Behälter drücken. Wenn einem die angemischte Farbe gefällt, ist der Matte fast fertig und beim Shiny geht man an die Effect Station, an der Streudosen mit verschiedenen Glitzerpartikeln stehen. Dort kann man sich auch seinen Glitzer individuell aussuchen und streut die Partikel einfach so viel dazu, wie man möchte. Um die Farbe zu prüfen, kann man diese sogar zwischenzeitlich auf die Lippen auftragen 😉

InShot_20170602_121305
Eigentlich möchte man meinen, der Lipgloss wäre fertig. Aber nun kann man noch an die Aroma Station gehen und sich noch individuell sein Aroma aussuchen. Die Aromadüfte kann man oben riechen, indem man die Deckel anhebt und dann werden einfach je nach Intensität die Aromen aus den Glasfläschen in den Behälter getropft. Wir waren auch da sehr kreativ und haben uns mehrere Sorten mit verschiedener Anzahl an Tropfen gemischt. Es gibt 5 Aromen: Coconut, Mure Musk, Sweets, Ananas und  Caramel. Jetzt heißt es abschließend alles nochmal umzurühren und man gibt es den Mitarbeitern an der Theke, die die Konsistenz kurz prüfen und sie dann mit einer Plastikspritze aufziehen und in die Lipglossgläser umfüllen.

20170602_122638

Jetzt fehlt nur der kleine „Verschluss-Stopfen“ und der Deckel mit dem Lippenapplikator zum Auftragen des Lipgloss kann aufgeschraubt werden! Ein kleines Etikett darf natürlich nicht fehlen, auf dem auch u.a. steht, dass es 3 ml Lipgloss enthält und der Lipgloss 3 Monate haltbar ist.
Zuletzt geht es zu einem Stand an dem man sich noch sämtliche verschiedene Aufkleber aussuchen kann, um seinen Lipgloss auch auf dem Glas individuell gestalten zu können. Und ab in die wunderschöne Verpackung – FERTIG !!!

InShot_20170602_115545Mein Fazit:

Vielen Dank an essence für diesen tollen Gewinn!
Es war unbeschreiblich schön und interessant! Wir hatten so viel Spaß – ein unvergessliches Erlebnis!

Oben auf dem „Arm-Bild“ seht ihr von links nach rechts:
Matter und shiny Lipgloss von meinem Sohn für seine Freundin, dann shiny und matter Lipgloss von mir. Meinen matten Lipgloss habe ich draußen gleich aufgetragen und dieser ist auf dem Bild vor dem Shop zu erkennen.
Ich muss sagen, ich bin absolut begeistert! Der Lipgloss riecht und schmeckt nicht nur hervorragend, sondern er hielt auch wirklich extrem lange – komplett bis zum abendlichen Abschminken – WOW !!!

Absolut empfehlenswert!!! Ich denke, individueller kann man sich seinen Lipgloss nicht selbst kreieren und besser geht es nicht. Absolut perfekt!
Ich werde definitiv nochmal vorbeischauen und mein Sohn mit Freundinnen ebenfalls, da diese auch mega begeistert waren !

Preis für 1 Produkt = 3,00 Euro /  2 Produkte = 6,00 Euro /  3 Produkte = 8,00 Euro

Eigentlich wollte ich an euch 2 selbst kreierte Lipgloss im Gewinnspiel verlosen, aber leider ist das aus Gründen der Gewährleistung und Haftung verboten, da diese von mir „selbst“ abgefüllt wurden. So hat sich aber die Freundin freuen können.

Hier findet ihr noch den Link zum essence Maker Shop – Berlin → essence Maker Shop Berlin

Die Produkte wurden mir geschenkt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und kann Werbung enthalten.

Wie gefällt euch der essence Maker Shop ? Wäre das auch etwas für euch ?

Liebe Grüße,
Eure Motte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.