Wie die Zeit vergeht – ein ganz besonderer Tag


*Werbung, da mit Sicherheit etwas genannt oder gezeigt wird*

Heute ist ein ganz besonderer Tag, denn heute feiern wir den 18. Geburtstag meines Sohnes.

So haben wir heute Nacht schon im engen, ganz kleinen Kreis etwas reingefeiert und tagsüber wird im Kreise der Familie gefeiert, bevor dann am Samstag die „große Party“ stattfindet.

Meinem Sohn habe ich es zu verdanken, dass es diesen Blog überhaupt gibt. Er fand damals den „so daher gesagten Gedanken“ so gut, sodass er mich bestärkt hat und auch die ganze Zeit immer wieder „unterstützt“. Ich habe mich dann lange eingehend erkundigt und damit beschäftigt. Auch meine Zweifel, die aufgrund meiner gesundheitlichen Situation bestanden (und manchmal wieder aufkommen), hat er immer (wieder) positiv aus der Welt gefegt.

Seit meiner Schwangerschaft sind wir bis fast zu seinem 13. Geburtstag alleine durch’s Leben gegangen. Das hat uns sehr „zusammengeschweißt“. Es war mit Sicherheit nicht immer leicht und so mussten wir auch ziemlich harte Zeiten durchmachen. Ich war damals über vier Jahre in einer Beziehung, hatte geheiratet…in der Schwangerschaft „musste“ ich die Scheidung einreichen…und in den folgenden Jahren haben wir gemeinsam viele Höhen und leider auch Tiefen erlebt.

Aber immer und wirklich IMMER war er (m)ein Sonnenschein. Er ist so ein positiv denkender Mensch und hat immer ein Lächeln auf den Lippen.

Die Zeit ist so schnell vergangen… Er hat sich zu einem sehr selbständigen Mann mit einem gesunden Optimismus entwickelt. Jetzt hat er sein Abitur hinter sich und was mich am meisten freut ist, dass er die Zusage für sein Wunsch-Studium hat und wir nur noch auf die formelle Immatrikulationsbescheinigung warten. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt…

Ich bin selbstverständlich sehr stolz und ganz besonders darauf, dass wir uns so nahestehen. Da ich weiß, dass du meine persönlichen Beiträge liest…

Mein lieber Nick,

ich wünsche dir von Herzen alles Liebe und Gute für deinen neuen Lebensabschnitt und vor allem ganz viel Gesundheit. Ich bin weiterhin immer für dich da. Bleib´so wie du bist – nämlich goldrichtig! – und du schaffst weiterhin Alles!

Herzlichen Glückwunsch zu deinem 18. Geburtstag

Diesen Beitrag möchte ich meinem Sohn zu seinem 18. Geburtstag wippmen.

– I LIEBI DI GA DO –
– IMMI INMI MI –

😉


Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (ggf. Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Hallöchen – da bin ich wieder 🙂


*Werbung ohne Auftrag, da mit Sicherheit etwas genannt wird, wie unser Urlaubsziel, was schon Werbung für die Region ist*


Hallöchen meine Lieben

Da bin ich wieder! Etwas später als eigentlich gedacht, aber ich bin auch schon etwas später als gedacht in meine Sommerpause gegangen. Aber manchmal kommt es dann doch anders als „geplant“ oder gewünscht.

Seid ihr noch alle da? 😉

Ich hatte in meiner Sommerpause mit meinen Lieben einen sehr schönen Urlaub in Ägypten und es gibt in der nächsten Zeit eine Menge zu berichten. Wir hatten u.a. auch einiges im Gepäck, über das ich euch berichten möchte. Auch so habe ich oft an euch gedacht und möchte euch auch von einigem erzählen. Aber alles nach und nach und ich freue mich schon riesig.

Wir waren im Juli gute zwei Wochen in Ägypten und wir Drei haben uns auch tatsächlich gleich zwei Träume von uns erfüllen können. So hatten wir gleich zwei Ausflüge gemacht; einen Tag mit dem Flugzeug (Inlandsflug) nach Kairo, um die Pyramiden zu sehen und das Ägyptische Museum zu besuchen (abends sind wir noch ungeplant mit einem Boot über den Nil „geschippert“) und einen anderen Tag hatten wir einen tollen Bootsausflug, bei dem es drei tolle Schnorchel- und Tauchstellen gab und an einer vierten Stelle konnte man auf offenem Meer Delphine in freier Natur beobachten und wenn man Glück hatte, sogar mit ihnen schwimmen (wenn sie das dann auch selbst möchten). Dazu erzähle ich euch bestimmt ein anderes mal noch etwas.

Ich möchte euch gerne nebenbei auch mal ein wenig aus meinem Leben erzählen, denn meistens weiß man von Bloggern nicht allzu viel. Ich selbst folge gerne einigen Bloggern und finde es immer schön, wenn ich eine „persönliche Note“ spüre.

Dass ein Urlaub für mich als chronisch Kranke immer „etwas anders“ ist, wissen nur die Wenigsten. Auf seinen Urlaub freut sich jeder und danach kommen die meisten gut erholt nach Hause. 🙂

„Kurz und knapp“ ist ein Urlaub für mich immer sehr anstrengend. Es muss vorher alles mit meinen Ärzten abgeklärt sein, eine Medikamenten-Bescheinugung muss mitgeführt werden und selbst das Kofferpacken ist nicht mehr so „die Freude“ wie früher…
Die Freude auf den Urlaub ist natürlich immer sehr groß und so geht es immer mit leichten Bedenken in den Urlaub. Ich bin früher aber schon sehr gerne viel und auch weit gereist, und das möchte ich mir im Leben einfach nicht mehr nehmen lassen. „Pausen“ müssen beachtet werden und was geht, geht dann und wird dafür immer in vollen Zügen genossen. So ist es dann auch ganz „normal“, dass ich mich nach meinem Urlaub (egal ob Kurztrip oder länger) erstmal vom Urlaub erholen muss. Das kann auch mal gut eine Woche dauern und da ich am vorletzten Tag mir dann doch noch was „eingefangen“ hatte, lag ich diesmal gute zwei Wochen flach. Das ist zwar nicht so toll, aber man lernt damit zu leben und es gibt wahrlich schlimmeres. Ich musste dann auch leider doch ein Antibiotika einnehmen, was „eigentlich“ immer vermieden werden sollte. Manchmal ist es auch so, dass die Eindrücke aus dem Urlaub dann tatsächlich auch erst in der Zeit zu Hause so richtig „verarbeitet“ werden. Ich liebe es zu verreisen, etwas über Land und Leute zu erfahren und vor allem die Wärme zu genießen, die sich immer positiv auswirkt. 😍

Heute möchte ich mich auch noch ganz herzlich bedanken, denn vor meinem Urlaub haben mich tatsächlich drei überraschende Päckchen erreicht, u.a. für einen schönen Urlaub und meine Sommerpause. Ich habe mich so gefreut über diese lieben Gesten und freue mich sehr über so viel Herzlichkeit. 😍 Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet und auch wenn wir uns über den Blog kennengelernt haben, stehen wir mittlerweile auch so im Kontakt.

Das Leben hat manchmal echt tolle Überraschungen.

Als ich dann nachts aus meinem Urlaub kam, stand schon „ganz frisch“ das nächste Paket da – ein wunderschöner Blumenstrauß, nachträglich zum Geburtstag.

Vielen lieben Dank!

Wie geht’s euch denn? Habt ihr den letzten Monat trotz Hitze gut überstanden?

Ich wünsche euch einen schönen Montag und einen angenehmen Start in die Woche.

Mit lieben Grüßen von eurer Motte


Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass die Rechte von diesen Bildern und freien Texten bei „MOTTEST – Motte testet“ liegen und eine Vervielfältigung und das Kopieren ausdrücklich der Zustimmung von „MOTTEST – Motte testet“ bedarf.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (ggf. Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Im Juli wird es ruhiger…


♥ Hallöchen meine Lieben ♥

Es ist ruhiger geworden und wird im Juli erstmal noch ruhiger…

Ich hatte es schon angekündigt und möchte heute nochmal daran „erinnern“.😉 Aus privaten Gründen wird meine Facebookseite im Juli offline sein. Sollte in diesem Monat nichts „Gravierendes“ passieren, werde ich aber Anfang August auch dort wieder „erscheinen“.

Mein Blog bleibt definitiv bestehen, aber im Juli halt dementsprechend auch ruhig.

Da mittlerweile doch viele Seiten und Blogs schließen oder bereits geschlossen sind, möchte ich hiermit auch nochmal evtl. Missverständnisse aus der Welt räumen.😉
Ich habe schon viele Dinge in Vorbereitung und auch noch so viele Sachen, über die ich berichten und von denen ich euch erzählen möchte. Deshalb hoffe ich natürlich sehr, dass wir uns dann „weiterlesen“.😍

Ich hoffe auch, dass der Bloggeburtstag euch gefallen hat. Es gab insgesamt 27 Gewinner/innen und ich habe davon auch 12 Gewinner-Pakete selbst verschickt. Es gab viele liebe Worte und glückliche Gewinner. 🤗❤
Das negative Drumherum ist da auch schon lange Schnee von gestern und ich hoffe, ihr habt davon nicht allzu viel mitbekommen. Traurig ist, wie viel Neid und Unzufriedenheit doch gerade bei mehreren aufeinanderfolgenden Gewinnspielen bei manchen entstehen kann.

Mittlerweile haben auch alle längst ihre Gewinne erhalten und, bis auf zwei, drei Ausnahmen, haben sich alle sehr lieb und sogar mit einem Gewinnerbild zurückgemeldet und bedankt. Ich habe mich darüber riesig gefreut und es waren sehr viele liebe Zeilen, die ich erhalten habe. Danke!

Einer hat sich sogar entschuldigt, dass kein Gewinnerbild kommen konnte aus beruflichen Gründen im Ausland…und auch habe ich Verständnis dafür, wenn jemand keins aus „privaten Gründen“ schicken möchte. Es ist also alles prima gelaufen und dafür möchte ich euch nochmal ganz herzlich danken!

Auch wenn es insgesamt doch sehr stressige zwei Monate für mich waren, hatte ich vorwiegend sehr viele schöne Augenblicke und schaue mit einem großen,breiten (wenn auch etwas müdem😉) Lächeln auf die Zeit zurück.

Im Juli werde ich mich erstmal um meine Gesundheit kümmern und im Urlaub die Wärme für meine Knochen genießen. Etwas Kraft tanken, damit ich wieder gesund und munter für euch da bin. Vielleicht berichte ich euch dann auch ein wenig von „meiner Zeit“ und habe ein paar Bilder für euch.

Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf die Zeit ab August und ihr werdet mir mit Sicherheit ganz schön fehlen. Ein wenig wehmütig bin ich schon, auch wenn ich weiß, dass ein Monat eigentlich ganz schnell vergeht. Das merke ich jetzt schon, denn morgen ist tatsächlich schon der Abiball. Ab August möchte ich den Fokus auch sehr gerne etwas mehr auf den Blog legen und ich hoffe, dass ihr dann auch noch dabei seid. Einige folgen dem Blog schon und darüber freue ich mich einfach riesig! Da habe ich auch schon etwas Schönes für August im Hinterkopf.🤗

In diesem Sinne wünsche ich euch schon mal einen wunderschönen Juli, passt gut auf euch auf und ich würde mich riesig freuen, dann wieder von euch zu lesen.

Herzliche Grüße und nen dicken Bussi von eurer Motte 😘


Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (ggf. Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

♥ Offene Worte zum Bloggeburtstag und private Info für die Facebookseite ♥


♥  Hallo meine Lieben  ♥

Heute sind es tatsächlich 3962 Follower auf Facebook. Vielen Dank dafür und man kann immer plus-minus 5 zählen, die immer wieder „verschwinden und auftauschen“.

❗ Info ❗

Eigentlich wollte ich das erst nach Abschluss des Bloggeburtstag posten, aber nun habe ich mich entschieden, es doch schon zu veröffentlichen.

Es ist fast geschafft und fast alle Gewinner sind ausgelost. Alle Gewinner einschließlich Gewinnspiel 13 haben entweder ihre Gewinne erhalten oder sie sind versichert mit Sendungsnummer verschickt. Meine Gewinne aus dem ersten Gewinnspiel gehen morgen auf den Weg, denn eigentlich wollte ich heute seit Ende April mal einfach einen Tag Kraft tanken. Doch auch heute ist es anders gekommen als gedacht…

Damit KEINE Missverständnisse entstehen o.ä. möchte ich euch heute schon mal „vorwarnen“.😉

Bevor der Bloggeburtstag gestartet ist, haben sich meine gesundheitlichen Werte bereits verschlechtert. Ich musste mich also entscheiden, ob ich alles absage oder es „durchziehe“.

Mein Herz hat sich dafür entschieden, jammern steht mir eigentlich überhaupt nicht und es war ganz klar, dass ich ab 20.6. kürzertreten werde. Die Firmen und einige andere wissen es schon länger und bereits seit vor meinem Bloggeburtstag, dass ich aus gesundheitlichen Gründen und Urlaub einige Zeit offline sein werde. Ich werde einige Zeit kein Internet durchgehend haben und deshalb wird meine Facebookseite einige Zeit auch offline sein.

Damit es eben nicht zu Missverständnissen oder falschem Gerede kommt, gebe ich euch heute schon mal vorab Bescheid. Leider wird manchmal zu viel geredet oder spekuliert und manchmal ist das wie früher das Spiel „Stille Post“.😉 Kennt ihr das noch? Um das zu vermeiden, gebe ich euch heute schon Bescheid und werde auch später nochmal „erinnern“. Denn NEIN, es hat nichts mit den aktuellen Dingen zu tun.

Ich hoffe, Ende Juli/Anfang August auf Facebook wieder online zu gehen. Der Bloggeburtstag hat mich auch einiges dazulernen lassen und ich habe schon vor Wochen gesagt, ich möchte mehr auf dem Blog machen. Durch meinen Blogumzug wurde der Bloggeburtstag aber dann doch auf Facebook gefeiert, damit auch alles 100%ig klappt. Ich habe es auch tatsächlich geschafft, aber eins ist klar – es war auch teilweise sehr kräftezehrend und ein Privatleben gab es seit Ende April überhaupt nicht mehr! Es gab nur noch Bloggeburtstag, Berichte und Arzttermine. Alles andere hat mein Männe zu Hause gemacht. Das war es mir aber wert! Also bitte nicht falsch verstehen! Doch Ehrlichkeit und Offenheit ist mir nunmal sehr wichtig!

Nachdem ich heute sage und schreibe 5! Meldungen wegen Branded Content bekommen habe und in letzter Zeit immer mal wieder vereinzelt, bin ich heute allerdings „pappesatt“. Meldungen, dass Beiträge mit dem Tool zu kennzeichnen sind und ein Bild im Anhang, woraus definitiv ersichtlich ist, dass ich das gemacht habe. Ich kennzeichne IMMER mit dem Tool und wäre nur mal eine oder zwei falsche Meldungen gekommen….ok. Aber es häuft sich und mit 5 ab heute Nacht….ohne Worte!

Mir wird immer gesagt, es läuft auf dem Blog nicht und dann machen ja nur 5-10 beim Gewinnspiel mit. Ich möchte trotzdem alles in Zukunft mehr auf dem Blog machen. Es ist mein Hobby und ich möchte wieder viel regelmäßiger Berichte schreiben und über andere Dinge. Auch dort mal guten Morgen sagen und einen schönen Tag oder eine schöne Woche wünschen.

Wer also auf dem Laufenden bleiben möchte, kann mir sehr gerne auf meinem Blog folgen. Ich würde mich riesig freuen❗ 😍 Ich würde mir auf meinem Blog eine nette Kommunikation wünschen, auch weiter mal mit Gewinnspielen.

Mittlerweile werden meine Männer und Ärzte zunehmend besorgter und es ist aber das Ende bereits in Sicht. Also läuft auch alles ganz normal weiter! Ich freue mich immer über jeden glücklichen Gewinner und ich hoffe, ihr auch.

Im Juli kümmere ich mich aber erstmal vorrangig um meine Gesundheit und meine sehr verständnisvolle und geduldige Familie. Ich habe schon viele Ideen und Gedanken für den Blog und ich habe auch deshalb „investiert“ und bin „umgezogen“. Ab Mitte/Ende Juni höre ich erstmal auf meine Familie und meine Ärzte. 😉 Ich muss zugeben, es wird dann auch Zeit. 🙈

Danke an alle, die bis hierher gelesen haben.💕
Ich drück euch und ganz liebe Grüße von eurer Motte 😘

Der Datenschutz und die EU-DSGVO


Meine Lieben,

heute ist der 25. Mai 2018 und ab heute gilt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Durch die DSGVO werden die Datenschutzrechte weiter gestärkt und ein wichtiger Teil davon ist die Erhöhung der Transparenz bei der Verarbeitung personenbezogener Daten.

In diesem Zusammenhang habe ich meine Datenschutzerklärung angepasst und zeige euch deshalb ganz verständlich und detailliert auf, welche Daten ich zu welchem Zweck erfasse, wie die Daten genutzt werden und wie ihr die Nutzung der Daten kontrollieren könnt.

Die Sicherheit eurer persönlichen Daten nehme ich auf meiner Seite MOTTEST – Motte testet sehr ernst. Aus diesem Anlass habe ich meine Datenschutzerklärung überarbeitet und den aktuellen Erfordernissen angepasst. Eure personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, wie in der Datenschutzerklärung aufgeführt, behandelt.

Die neuen vollständigen Datenschutzbestimmungen findet ihr in meiner

Datenschutzerklärung.


Solltet ihr Fragen hierzu haben, meldet euch gerne bei mir per Mail.

Vielen Dank für euer Vertrauen.

Ich wünsche euch einen schönen Freitag und kommt gut ins Wochenende.

Liebe Grüße von eurer Motte