Sieverina Cosmetics | Naturys Moisturizing Cream – Hyper-Feuchtigkeitscreme – Feuchtigkeitspflege aus Italien – Intensive Feuchtigkeitscreme Naturys IDRATANTE – ideal für die trockene Haut


*Unbezahlte Werbung – kostenloses Testprodukt*

     Hallo meine Lieben

Über Sieverina Cosmetics auf Facebook konnte ich euch schon mal im Dezember 2017 von deren „zwei Lieblingen von Estime & Sens“ berichten und da ich so begeistert war, habe ich mich selbstverständlich sehr gefreut, dass ich bereits Anfang Juni die Intensive Feuchtigkeitscreme Moisturizing Cream von Naturys – die Hyper-Feuchtigkeitscreme – zugeschickt bekommen habe.


Sieverina Cosmetics ist ein Spezialgroßhandel für Naturkosmetik, die nicht online erhältlich ist. Sieverina Cosmetics bietet hochwertige und zertifizierte Kosmetikmarken für den professionellen Gebrauch in Kosmetikstudios. Die Kosmetikmarken aus dem Sortiment sind exklusiv nur bei Kosmetikerinnen und Beauty-Professionals erhältlich.

Sieverina Cosmetics setzt auf die Zusammenarbeit mit sorgfältig ausgewählten Bio-Kosmetikmarken und ist exklusiver Vertriebspartner für die hochwertigen Institutsmarken Estime & Sens aus Frankreich und Naturys aus Italien, die von Sieverina Cosmetics weder über Drogerien noch über große Einzelhandelsketten vertrieben werden. Sie vertreten die feste Überzeugung, dass die Beratung den Unterschied macht und aufgrund dieser Überzeugung hat sich Sieverina Cosmetics als Partner für professionelle Insitutskosmetik nur auf Marken für den Gebrauch in Kosmetikstudios spezialisiert.

Die ausgewählten Institutsmarken für die professionelle Anwendung zeichnen sich durch ein breites Sortiment für unterschiedliche Hauttypen aus und bieten in Zusammenarbeit mit Beauty-Spezialisten ein breites Sortiment an Biokosmetik frei von bedenklichen synthetischen Inhalts- und Konservierungsstoffen.

In ihrem kontrollierten Kosmetiksortiment finden sich breit aufgestellte Pflegelinien für den ganzheitlichen Einsatz im Kosmetikstudio – vom Gesichtswasser bis zum Serum für die professionelle Verwendung in den Kosmetikstudios.

Ihre kontrollierten Naturkosmetikmarken sind alle zertifiziert und frei von Inhaltsstoffen wie Parabenen, Paraffinen, Phenoxylalkohol, Petrolatum und PEG’s.

Jedes der Produkte ist bio-zertifiziert und trägt mindestens eines von den in Europa anerkannten Prüfsiegeln. Die hochwertigen Produkte von Estime & Sens sind mit den Siegeln ECOCERT und Cosmebio zertifiziert, während die zertifizierte Naturkosmetik von Naturys das Siegel von ICEA trägt.


Der erste Bericht war über die Crème Souveraine und die Crème Fondante von Estime & Sens aus Frankreich, den ihr gerne HIER nochmal nachlesen könnt, und heute möchte ich euch über die Moisturizing CreamHyper-Feuchtigkeitscreme – von Naturys aus Italien berichten.

Das Päckchen kam auch wieder so liebevoll verpackt an, dass ich euch auf jeden Fall auch ein Bild zeigen möchte. Da freue ich mich schon beim Auspacken immer riesig!

Ist das nicht süß und liebevoll verpackt?  Vielen lieben Dank! ♥

Kommen wir nun aber zu Naturys aus Italien:

Naturys

Naturys steht bereits seit 50 Jahren erfolgreich für professionelle und hautfreundliche Biokosmetik mit einer starken und nachgewiesenen Wirkungsweise und ist exklusiv bei Sieverina Cosmetics erhältlich. Für die leistungsstarken Pflegeprodukte nutzt Naturys die volle Power der Natur und verwendet mehrheitlich pflanzliche Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau.

Mit den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen kombiniert entstehen wahre Beautyschätze für eine schöne Haut, einen gesunden Teint und ein frisches, natürliches Aussehen. Das Schönheitsgeheimnis wird im hauseigenen Labor entschlüsselt und hochwirksame Pflegeprodukte kreiert.  Die zertifizierte Qualitätssicherung garantiert für jedes einzelne Produkt hohe Herstellungsstandards.

Das Naturys Versprechen:

  • Alle Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs – reine Inhaltsstoffe
  • 100 % biologisch zertifiziert
  • Ohne synthetische Konservierungs- und Farbstoffe
  • Pflanzliche Extrakte und ätherische Öle aus kontrolliert biologischen Anbau
  • Verzicht auf Parabene, Silikone, Paraffine und andere Erölprodukte (-derivate)
  • Innovative Purextrakt-Technology ohne Einsatz von Lösungsmittel
  • Hochgradige Verträglichkeit für Allergiker
  • Ohne Tierversuche
  • keine Inhaltsstoffe getöteter Tiere
  • Ohne gentechnisch veränderte Inhaltsstoffe
  • Auf Nickel-, Chrom- und Kobalbelastung getestet
  • Dermatologisch getestet
  • Mikrobiologisch getestet
  • Wissenschaftlich geprüfte und nachgewiesene Wirkung

Zertifizierte Naturkosmetik:
Alle Produkte von Naturys Vanity Routine sind durch ICEA zertifiziert. Wer sich genauer dafür interessiert, kann gerne HIER weiterlesen.

Auf Metalle getestet:
Alle Produkte sind auf Nickel-, Chrom- und Kobaltbelastung getestet und für Allergiker unbedenklich.

Preisgekrönte Kosmetikmarke:
Naturys wurde im Jahr 2009 vom renommierten Magazin COSMOPOLITAN in Hongkong zur besten BIO-Schönheitsmarke des Jahres „Best Organic Beauty Brand of the Year“ gekürt.

Die Naturys Moisturizing Cream Hyper-Feuchtigkeitscreme – ist aus der Moisturizing-Linie Effektive Feuchtigkeitsspender – und ist als Naturys „IDRATANTE“ für die trockene Haut gekennzeichnet. Das könnt ihr auch auf den Bildern noch sehr gut sehen.

Das Geheimnis junger Haut ist Feuchtigkeit. Erfrischende Rezepturen sollen die Haut optimal mit langanhaltender Feuchtigkeit versorgen und trockenheitsbedingte Fältchen und Linien vermindern. Die Moisturizing Linie soll schützen, pflegen und der Haut verlorene Elastizität zurückgeben. Sie soll ebenfalls wahre Wunder im Kampf gegen trockene Haut und gegen einen fahlen Teint bewirken.

Alle Produkte der Naturys Feuchtigkeitslinie sind u.a. mit hochwirksamen Purextrakten aus Sandelholz und Gersten angereichert – für eine tiefbefeuchtete, elastische und geschmeidige Haut.

Naturys Moisturizing Cream
– Hyper-Feuchtigkeitscreme –

– Feuchtigkeitspendende Creme für eine frische und durchfeuchtete Haut –

Hier sollen Feuchtigkeitsdepots aufgebaut und aufgefüllt werden! Die feuchtigkeitsspendende Creme soll für eine frische und durchfeuchtete Haut sorgen. Die kostbaren und 5-fach konzentrierten, hochdosierten Purextrakte aus Sandelholz und Gersten sollen feuchtigkeitsspendend und hydratisierend sein und ein zart duftendes und wohltuendes Hautgefühl hinterlassen. Hochwertiges BIO Avocado- und Traubenkernöl sollen reichlich und tiefgehende Feuchtigkeit spenden und unserer Haut die ursprüngliche Elastizität und Spannkraft zurückgeben. Die milde Textur soll mit wertvollen BIO Ölen, wie Soja, Reiskeim und Olivenöl, den hauteigenen Säureschutzmantel stärken, sodass die Hautbarriere wieder selbst mehr Feuchtigkeit speichern kann und somit für eine langanhaltende Wirkung sorgen. Spannungserscheinungen sollen deutlich reduziert werden – für einen frischen und strahlenden Teint. Für trockene und normale Hauttypen.

Anwendung:
Morgens und abends auf das trockene und gereinigte Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen und sanft einmassieren. Die Augenpartie dabei auslassen.

Profi-Tipp: Die renommierte italienische Universität Ferrera hat in der wissenschaftlichen Studie nachgewiesen, dass Hyper Moisturizing Cream den Feuchtigkeitsgehalt in der Haut durchschnittlich um bis zu 82% erhöht.
(Quelle: Naturys Broschüre – Produktbeschreibung)

Inhaltsstoffe:

Desweiteren lagen noch zwei Probensamples von der Naturys Essential 2 in 1 Reinigungsmilch aus der Essential-Liniedie Basis gepflegter Haut – bei, die ich euch auch noch kurz vorstellen möchte.

NATURYS ESSENTIAL LINE

Bio-Reinigungsprodukte für Gesicht, Nacken und Dekolleté –
Naturys Essential 2 in 1 Reinigungsmilch

Die Essential 2 in 1 Reinigungsmilch konnte ich zwar nicht über längere Zeit ausführlich testen, aber ich konnte sie gut drei Tage morgens und abends verwenden und somit einen ersten Eindruck bekommen. Diesen werde ich euch noch kurz in meinem Fazit beschreiben.

Die besonders milde Rezeptur ist Reinigungswasser und Lotion in Einem und soll mild und zuverlässig Schmutzpartikel und Make-Up entfernen. Sie ist für alle Hauttypen geeignet und auch ideal für empfindliche und trockene Hauttypen. Die tonisierenden Eigenschaften der Reinigungsmilch sollen das Hautbild stärken und kräftigen. Dabei sollen wertvolle BIO Wirkstoffe wie Aloe Vera und Shea Butter die Haut intensiv pflegen und sie geschmeidig machen. Malvenextrakt soll beruhigen und ein erfrischendes und reines Gefühl schenken. Die Naturys Essential 2in1 kann auch bedenkenlos für die sensible Augenpartie verwendet werden.

Anwendung:
Morgens und abends die Essential 2 in 1 Reinigungsmilch auf dem gesamten Gesicht, Hals und Dekolleté verteilen und mit den Fingerspitzen in die Haut einmassieren, um Make-Up, abgestorbene Hautzellen und Verunreinigungen zu entfernen. Danach mit warmen Wasser abspülen. Zum Entfernen von Augen-Make-up wenige Tropfen der Reinigungsmilch zuvor auf ein feuchtes Wattepad geben. Anschließend die Reinigungsmilch mit einem Wattepad entfernen und ein Tonic (ggf. die Essential Tonic Lotion) verwenden.


Meine Erfahrungen | Fazit:

Ich kann euch jetzt schon sagen, dass ich von den Naturys Produkten aus Italien schwer begeistert bin!

Bereits Anfang Juni hat mich das Paket erreicht und ich musste mich zu diesem Zeitpunkt leider noch etwas gedulden mit dem Testen. Ich konnte jetzt aber sehr ausführlich und über mehrere Wochen testen. 

Die Moisturizing Cream Hyper-Feuchtigkeitscreme – kam genau zur richtigen Jahreszeit!

Meine trockene Haut benötigt im Sommer sehr viel Feuchtigkeit und ich denke, jeder von uns hat schon an seiner Haut selbst bemerkt, dass unsere Haut eine unterschiedliche Pflege zu den jeweiligen Jahreszeiten benötigt. So verwende ich eine Pflege alleine nicht mehr rund um´s ganze Jahr, sondern immer den Temperaturen, dem Wetter und den Jahreszeiten – eben meinem aktuellen Hautbedürfnis – so gut wie möglich angepasst.

Die Naturys Hyper-Feuchtigkeitscreme lässt sich sehr angenehm auftragen und sanft verteilen. Dabei zieht sie auch sehr gut und schnell ein. Meine Haut fühlte sich von Anfang an schön gepflegt, sehr gut versorgt und richtig gut durchfeuchtet an. Ich habe ein samtiges und schön „pralles“, gefestigtes Hautgefühl und habe sie auch hervorragend vertragen. Dadurch, dass sie so schön durchfeuchtet, hat meine Haut auch wesentlich mehr „Ausstrahlung“ bekommen und wirkte nicht mehr so fahl. Ich bin richtig zufrieden mit meinem Hautbild. 

Sie hat eine wunderbar zarte Textur und ist dabei schön sanft, zart, geschmeidig und leicht zugleich. Man hat sofort ein gepflegtes Hautgefühl. Sie ist auch ideal als Make-up Grundlage geeignet.

Der Duft ist zart, sanft umschmeichelnd, leicht elegant und für mich einfach ein Traum, was mich beim Eincremen sehr schön entspannen lässt. Dieser ist schön beruhigend und verwöhnt meine Sinne. Ich könnte ihn am liebsten den ganzen Tag an mir riechen. Ich fühle mich schön beruhigt, wenn ich mir wie immer Zeit bei meinem morgendlichen und abendlichen Pflegeritual nehme und creme mich immer noch gerne sanft und massierend ein. Ich versuche mit jedem Pflegeritual immer für mich ein bißchen Wellness zu Hause zu schaffen, die Zeit bewusst und positiv zu genießen und das gelingt mit dieser sanften Creme und ihrem Duft wieder ganz hervorragend. Ich bin auch hier richtig begeistert von dem Duft von Naturys, was bestimmt auch daran liegt, dass Sandelholzextrakt enthalten ist und Sandelholz einfach zu meinen Duft-Favoriten zählt und ich den Duft einfach liebe.

Das Design finde ich schön schlicht, natürlich und edel. Je nach entsprechendem Hautbedürfnis ist die entsprechende und dazugehörige Farbe darauf wiederzufinden, womit es seinen Wiedererkennungswert hat und was mir immer sehr gut gefällt. Die Creme ist in einem Glastiegel enthalten und hat innen einen „Hygieneverschluss“, der zuerst entfernt werden kann. Ich lasse ihn aber immer drauf, falls ich die Creme doch mal mitnehmen möchte, wie z.B. in den Urlaub. Das ist einfach (m)eine kleine „Macke“.😉

Ich habe mir die Naturys ‚Idradante Crema‘ auf Codecheck.info näher angeschaut und sie enthält 17 als unbedenklich geltende Inhaltsstoffe und ist komplett mit einem „grünen Kreis“ aufgeführt. Hervorragend und super, sodass ich sie euch absolut weiterempfehlen kann!😍

Die Essential 2 in 1 Reinigungsmilch hat eine gewohnt weiße, lotionsartige Konsistenz. Diese Lotion lässt sich wie eine Creme auftragen, was ich auch eher mit den Fingerspitzen gemacht habe, um sie schön einzumassieren. Danach wird sie einfach gründlich mit warmem Wasser oder mit einem oder mehreren Wattepads abgenommen. Die Reinigungswirkung hat mich überrascht, denn sie hat sogar Lippenstift rückstandslos entfernt. Sie hat einen dezenten, zarten und sehr angenehmen Duft und danach fühlt sich die Haut samtweich und gut mit Feuchtigkeit versorgt an – wie frisch „eingecremt mit einem leichten Schutzfilm“. Ich habe im Anschluss noch ein Tonic verwendet. Mein erster Eindruck ist wirklich sehr positiv!

Auf der Sieverina Cosmetics Webseite findet ihr eine große Auswahl an weiteren Bio-Naturkosmetik Produkten. Die Webseite ist schön übersichtlich gestaltet und man findet sich sehr gut zurecht. Alle Produkte sind nur in ausgewählten Beauty-Instituten erhältlich, was sicherlich von den Gründen her verständlich gemacht wurde, aber selbstverständlich für uns auch etwas schade ist.

Da der Preis nur als eingeloggte Kundin für Kosmetiker/Innen angezeigt wird, konnte ich in einem österreichischen Online-Shop einen Preis i.H.v. 32,90 Euro für 50 ml Inhalt finden, was ich persönlich auch absolut angemessen finde.

Sieverina Cosmetics ist sicher besonders interessant für Kosmetiker/Innen, aber es gibt deutschlandweit ein Netz an Kosmetikstudios, wo „wir Endkonsumenten“ die Produkte auch direkt beziehen können und/oder uns dort mit den Produkten direkt verwöhnen lassen können.

Kennt ihr Sieverina Cosmetics? Seid ihr vielleicht schon mal in den Genuss von Naturys Produkten in einem Kosmetikstudio gekommen? Oder habt ihr diese Produkte schon verwendet?

Wie gefallen euch die Produkte? Gibt es denn hier vielleicht auch Kosmetiker/Innen unter meinen Lesern?

Ich würde mich sehr über eure Nachrichten freuen und wünsche euch einen schönen Samstag. 🙂

Liebe Grüße von eurer Motte


Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass die Rechte von diesen Bildern und freien Texten bei „MOTTEST – Motte testet“ liegen und eine Vervielfältigung und das Kopieren ausdrücklich der Zustimmung von „MOTTEST – Motte testet“ bedarf.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (ggf. Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.


#SieverinaCosmetics #Naturys #Feuchtigkeitspflege #HyperFeuchtigkeitscreme #MoisturizingCream #Feuchtigkeitscreme #Gesichtspflege #Gesichtscreme #Feuchtigkeitspflege #trockeneHaut #purextrakte #Sandelholzextrakt #BIOÖle #Soja #Olivenöl #Traubenkernöl #feuchtigkeitsspendend #hydratisierend #ohnetierversuche #ohneParabene #ohneSilikone #ohneParaffine #allergikerverträglich #dermatologischgetestet #schnelleinziehend #Beauty #Naturkosmetik #BioBeauty #Biokosmetik #Hautschutz #Beautyinstitut #Kosmetikstudio #Produkttest #Blog #Blogger #MOTTEST #MOTTESTMOTTETESTET

 

LR Health & Beauty | LR ALOE VIA – Aloe Vera Erfrischende Gel Creme


*Unbezahlte Werbung – kostenloses Testprodukt*

Hallo ihr Lieben

Heute möchte ich euch über die LR Health & Beauty Aloe Vera Erfrischende Gel Creme aus der LR ALOE VIA Serie berichten. Diese hat mich ebenfalls noch vor meinem Ägypten-Urlaub erreicht, sodass ich sie selbstverständlich auch gleich mit in den Koffer gepackt habe und bei den heißen Temperaturen dort auch wirklich sehr froh war, diese dabei gehabt zu haben. 🙂


Über LR Health & Beauty und die ALOE VIA Pflege-Serie habe ich euch bereits ausführlich und schon des öfteren berichtet und wer darüber nochmal ausführlicher nachlesen möchte, der kann gerne nochmal diesem LINK folgen. Bei LR gibt es sowohl Produkte für Frauen und Männer als auch eine Auswahl an Baby-Pflege Produkten.

Ich konnte jetzt schon in einige Kategorien „reinschnuppern“ und heute geht es wieder in die Kategorie Pflege und zwar in die LR ALOE VIA Gesichtspflege.

LR ALOE VIA – Aloe Vera Erfrischende Gel Creme

 – Der Feuchtigkeitskick für’s Gesicht

Die LR ALOE VIA Aloe Vera Erfrischende Gel Creme soll der Haut leichte Frische und Leuchtkraft verleihen, denn wenn wir gestresst, erschöpft oder angeschlagen sind, sieht man das leider auch sofort unserer Haut an. Dafür soll die seidenweiche, erfrischende Sorbet-Textur die Haut mit intensiver Feuchtigkeit versorgen. Sie soll besonders schnell einziehen und ein leichtes, extra angenehmes Hautgefühl hinterlassen. Ideal auch für Mischhaut!

Wissenswertes:
„Mischhaut ist weit verbreitet. Wie der Name verrät, handelt es sich um die Kombination zweier Hauttypen: der fettigen und der trockenen Haut. Eine echte Herausforderung für die Gesichtspflege. Denn wer möchte schon permanent zwei Cremes verwenden müssen?
Die Aloe Vera Erfrischende Gel Creme erfüllt die Ansprüche beider Hauttypen und eignet sich daher perfekt für Mischhaut. Sie durchfeuchtet trockene Hautpartien und ist dabei leicht genug für die eher fettigen Areale.
Die erfrischende Gel-Textur macht sie auch bei Männern beliebt. Nach dem Sonnenbad oder einem stressigen Tag verleiht sie sowohl Ihr als auch Ihm einen angenehmen Frischekick für die Gesichtshaut.“ (Quelle: LR Produktbeschreibung)

Kurzübersicht:

  • leichte, schnell einziehende Sorbet-Textur für das Gesicht
  • 50% Aloe Vera-Gel und Bio-Oliven-Extrakt
  • spendet intensive Feuchtigkeit
  • erfrischende Gesichtspflege
  • zieht besonders schnell ein, ohne zu fetten
  • revitalisiert den Teint und lässt den Teint strahlen
  • für Frauen und Männer
  • für jeden Hauttyp geeignet
  • ideale Pflege für Mischhaut

Anwendung:
Morgens und abends nach der Reinigung auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen. Ideal als Make-up-Unterlage.

Inhaltsstoffe:
Aloe Barbadensis Leaf Juice, Aqua (Water), Alcohol denat., Dimethicone, Glycerin, Hydroxyethyl Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Saccharide Isomerate, Ethylhexyl Palmitate, Ammonium Acryloyldimethyltaurate/VP Copolymer, Phenoxyethanol, Parfum (Fragrance), Olea Europaea (Olive) Fruit Extract, Silica, Ethylhexylglycerin, Butylene Glycol, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Citric Acid, Lactic Acid, Ethylhexyl Salicylate, Isoceth-10, Sodium Hydroxide, Linalool, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Hexyl Cinnamal, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Butylphenyl Methylpropional, Benzyl Salicylate, Alpha-Isomethyl Ionone, Citronellol, Eugenol, Limonene, Sorbic Acid, Tocopherol, CI 61570 (Green 5), CI 19140 (Yellow 5)

Meine Erfahrungen | Fazit:

Ich muss zugeben, dass ich sie sehr gerne testen wollte und vor dem ersten Auftragen zwar gespannt war, mich aber nicht unbedingt so wie sonst gefreut habe. Ich mag Gele eigentlich überhaupt nicht in meinem Gesicht, da sie aus meinen bisherigen Erfahrungen erstmal ein „klebriges“ Gefühl hinterlassen und ich von Gelen eigentlich immer Hautunreinheiten bekommen habe, auf die ich sehr gerne verzichte.😉

So hatte ich ein etwas „mulmiges“ Gefühl und mir „zur Sicherheit“ auch noch eine Creme im kleineren Format und eine weitere „für den Fall der Fälle“ mit eingepackt, denn zwei Wochen können dann doch recht lang werden. Das wäre jedoch gar nicht nötig gewesen. Ich sollte hier aber noch sehr überrascht werden…

Schon beim ersten Auftragen war ich angenehm überrascht. Sie lässt sich durch den Pumpspender super leicht dosieren und ein Pumpstoß reicht komplett für Gesicht, Hals und mein gesamtes Dekolleté. Sie ist sehr ergiebig und zieht schnell ein, ohne ein klebriges Hautgefühl zu hinterlassen. Die ersten zwei Tage hatte ich kurzzeitig das Gefühl, dass sie anfangs kurz und leicht „zwirbeln“ würde, aber ich denke, dass lag dann doch eher an der Temperaturumstellung von Berlin auf Ägypten (auf gute 40°C!) und später konnte ich es nicht mehr bemerken.

Ich habe sie erst nur morgens aufgetragen und nach drei Tagen dann auch noch zusätzlich abends. Irgendwie dachte ich anfangs, sie könnte vielleicht meiner Haut über Nacht nicht ausreichen. Aber das hat sie definitiv.

Die Konsistenz lässt sich wirklich am besten als Sorbet-Textur beschreiben, die seidenweich ist und beim Auftragen die Haut erfrischt. Meine Haut hat sie dankbar und schnell aufgesogen und sie fühlte sich sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt an. Sie hinterlässt eine frische und angenehm weiche Haut und ich habe sie sehr gut vertragen. Ich finde auch den Pumpspender sehr hygienisch und praktisch. Man kann hier immer genau den Inhalt sehen und „mitverfolgen“.

Diese Gel Creme hat mich absolut positiv überrascht und und ich war richtig dankbar, dass ich sie für den Urlaub dabei hatte. Ich habe sie gerade bei Temperaturen von über 40° Celsius sehr schnell zu schätzen und auch zu lieben gelernt.
Auch noch weiter zu Hause bei den teilweise immer noch sehr warmen Temperaturen war sie dann auch eine perfekte Make-up Unterlage, da ich mit ihr nach dem Auftragen nicht gleich wieder so ein „schwitziges“ Gefühl im Gesicht hatte und richtig schön leicht.

Ich bin froh, dass ich sie zur Verfügung gestellt bekommen habe, denn ich hatte vorher schon Positives über Gelcremes gelesen, hätte mich aber nicht unbedingt selbst an eine herangetraut. Vielen Dank, liebe Angie!

Das Design hat auch hier wieder seinen absoluten Wiedererkennungswert und gerade das Grün finde ich immer sehr passend zu den Aloe Vera Produkten. Alle LR Pflege-Produkte haben anhand ihres Designs sofort und auf den ersten Blick ihren Wiedererkennungswert.

Ich habe mir die LR Aloe Vera Erfrischende Gel Creme auf Codecheck.info näher angeschaut und es werden 11 als unbedenklich geltende, 8 als leicht bedenklich geltende Inhaltsstoffe, jedoch auch zwei als bedenklich geltende Inhaltsstoffe aufgeführt. Aber ich informiere nur darüber und jeder muss das für sich selbst entscheiden.

Preislich liegt die Aloe Vera Erfrischende Gel Creme mit 50 ml Inhalt aktuell bei 20,99 €. Näheres und alle Produkte könnt ihr euch direkt auf der LR Health & Beauty Webseite ansehen, über die ihr auch zum LR Online-Shop gelangt. Schaut doch einfach mal rein. 😉

Was für eine Gesichtspflege verwendet ihr am liebsten oder bevorzugt ihr an warmen oder heißen Tagen?

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße von eurer Motte 


Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und beinhaltet Werbung durch Produktplatzierung. Der Bericht wurde nicht bezahlt. Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass die Rechte von diesen Bildern und freien Texten bei „MOTTEST – Motte testet“ liegen und eine Vervielfältigung und das Kopieren ausdrücklich der Zustimmung von „MOTTEST – Motte testet“ bedarf.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (ggf. Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.


#LR #LRHEALTHBEAUTY #aloevia #aloevera #erfrischendegelcreme #Gesichtspflege #Gelcreme #SorbetTextur #erfrischend #feuchtigkeitsspendend #fürjedenhauttyp #idealbeimischhaut #gesichtspflegemänner #Produkttest #Blog #Blogger #MOTTEST #MOTTESTMOTTETESTET

Eau Thermale Avène Mizellen Reinigungslotion als Pflegeroutine für alle empfindlichen Hauttypen


*Unbezahlte Werbung ohne Auftrag durch Produktplatzierung
– Beitrag ist freiwillig entstanden*

[Werbung]   Über trnd wurden wieder 1.000 Produkttester gesucht für die Gesichtsreinigungsprodukte von Eau Thermale Avène – eine Pflegeroutine für alle empfindlichen Hauttypen. Diesmal gab es gleich zwei Produkte zur Auswahl, um in zwei Teams zu testen; zum einen die Mizellen Reinigungslotion und zum anderen das 3-in-1 Reinigungsfluid. Ich durfte im ‚Team Mizelle‘ die Mizellen Reinigungslotion testen.😍

Es lagen auch ein paar Proben für Familie, Freunde, etc zum Mittesten bei, sodass ich auch „nebenbei“ das 3-in-1 Reinigungsfluid „kurz kennenlernen“ konnte.

Die Mizellen Reinigungslotion ist für eine sanfte Reinigung und Make-up-Entfernung und soll gleichzeitig auch beruhigend wie ein Gesichtswasser wirken. Sie soll mit verbesserter Formulierung und 93% Avène Thermalwasser noch verträglicher sein und ein weiches und geschmeidiges Hautgefühl hinterlassen, ohne die Haut auszutrocknen. In nur einem Schritt sollen Gesicht, Augen und Lippen schnell und unkompliziert gereinigt werden. Einfach praktisch, denn die Mizellen Reinigungslotion ist Reinigung, Make-up-Entfernung und Gesichtswasser in einem. Dank der Mizellen-Technologie soll die Haut eine extrem sanfte Reinigung erfahren.

Besonders schonende und zugleich wirksame Tiefenreinigung, ohne hautstrapazierendes Reiben dank Mizellen-Technologie:

  • Auch zur Make-up-Entfernung geeignet
  • Für ein zartes Hautgefühl
  • Erfrischt die Haut
  • Gegen Austrocknen der Haut
  • Mit 93 % extrem hoher Anteil an Avène-Thermalwasser
  • Ohne Parabene
  • Fettfreie Formulierung

Für die empfindliche Haut und für Gesicht und Augen !

Die erfrischende Eau Thermale Avène Mizellen Reinigungslotion ist eine schonende und sanfte Tiefenreinigung der Gesichtshaut für alle empfindlichen Hauttypen.

Dafür sind ganz besondere Inhaltsstoffe verantwortlich. Neben einem hohen Anteil an beruhigendem, reizlindernden und entzündungshemmendem Avène Thermalwasser sorgen ganz spezielle Bestandteile für ein angenehmes und effektives Reinigungsergebnis: die Mizellen.

Die in der Reinigungslotion enthaltenen Mizellen sind kleine, kugelförmige Teilchen, die aus Seifenmolekülen bestehen. An ihrer Oberfläche befindet sich eine Schicht, die Wasser bindet. In ihrem Kern sammeln sich hingegen fettlösende Anteile. Mit einem Wattepad auf die Haut aufgetragen, brechen die Mizellen auf: Die fettlösenden Anteile fangen Schmutz, Verunreinigungen und Make-up auf und umschließen diese. Durch die wasserbindenden Anteile nimmt das Wattepad diese schließlich effektiv auf. So wird die Haut gründlich gereinigt und Make-up sanft entfernt. Da die Mizellen ähnlich aufgebaut sind wie die Moleküle des Säuremantels der Haut, wirken sie sanft und erhalten den hauteigenen, natürlichen Schutzfilm.

Anwendung:
Morgens und abends einfach etwas Lotion auf ein Wattepad geben, sorgfältig auf Gesicht, Augen und Hals auftragen und den Schmutz und Make-up abwischen – fertig! Kein zusätzliches Abspülen mit Wasser nötig.
Tipp: Mit Avène Thermalwasser besprüht gibt das Wattepad noch mehr Frische.

Die Mizellen-Technologie der Mizellen Reinigungslotion ist so schonend wie wirksam und soll sogar wasserfestes Augen-Make-up entfernen.

Inhaltsstoffe lt.Hersteller:
AVENE AQUA. PENTYLENE GLYCOL. PEG-6 CAPRYLIC / CAPRIC GLYCERIDES. CETRIMONIUM BROMIDE. DISODIUM EDTA. PARFUM. PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL. SCLEROTIUM GUM. SODIUM CHLORIDE.  (Quelle: avène , Stand: 06.06.2016)

Über Eau Thermale Avène:

Die Geschichte über Avène finde ich persönlich sehr interessant und gefällt mir.😊

Pierre Fabre war ein Visionär mit dem Traum, eine Kosmetikmarke für alle Menschen mit empfindlicher Haut zu schaffen. Hinter dem Erfolg der Marke Eau Thermale Avène steckt eine spannende Geschichte und ein ganz besonderer Inhaltstoff. Im südfranzösischen Dorf Avène liegt die Quelle, aus der das wertvolle Thermalwasser entspringt – und mit ihm auch der Erfolg der Marke Eau Thermale Avène.

Bereits seit dem 18. Jahrhundert ist die heilende Wirkung des Thermalwassers bekannt. Man entdeckte sie rein zufällig, als ein unter einer Hauterkrankung leidendes Pferd in der Quelle badete und davon trank und es ein paar Wochen später wieder gesund war. Bald wurde ein Heilbad errichtet, das bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts zum beliebten Kurort heranwuchs. Zwischen den Weltkriegen in Vergessenheit geraten, stieß Pierre Fabre bei einem Spaziergang auf die Quelle, kaufte sie und ließ sie restaurieren – das war im Jahr 1975.

Heute werden dort pro Jahr etwa 4.000 Patienten mit Hautbeschwerden behandelt. Das Wasserlabor ist direkt angeschlossen und hier überwachen Experten die therapeutischen Eigenschaften des Thermalwassers. Sie entnehmen täglich Proben, untersuchen und protokollieren die charakteristische Zusammensetzung des Wassers nach strengsten Kriterien.

Die Marke, die 1990 gegründet wurde, engagiert sich in vielen gemeinnützigen Projekten und ist international erfolgreich. Dermatologen auf der ganzen Welt schwören inzwischen auf die besonderen Eigenschaften des Avène Thermalwassers und der Avène Produkte.

Wer die Geschichte über Avène ganz genau und detailliert erfahren möchte, kann das gerne HIER nachlesen.


Auch die Gesichtsreinigungen von Eau Thermale Avène haben einen hohen Anteil an beruhigendem, reizlindernden und entzündungshemmendem Avène Thermalwasser – im 3-in-1 Reinigungsfluid sind 88 Prozent, in der Mizellen Reinigungslotion 93 Prozent Thermalwasser enthalten.

Meine Erfahrungen | Fazit:

Ich war wirklich richtig happy, als ich erfahren habe, dass ich die Eau Thermale Avène Mizellen Reinigungslotion testen darf und als ich sie dann in den Händen hielt.

Ich kenne schon ein paar Produkte von Avène und habe sie immer bestens vertragen. Sie haben meiner Haut schon desöfteren geholfen und sie beruhigt. So nehme ich z.B. schon eine Ewigkeit das Avène Thermalwasserspray und das meist mehrmals täglich und habe immer ein kleines Spray in meiner Handtasche. Darüber hat sich auch mein Männe schon öfter bei einer Erfrischung zwischendurch gefreut. Ich kann mich noch an die heißen Tage in Rom und München erinnern, an denen er sehr dankbar über den Inhalt meiner Handtasche war.😉

Ich schweife ab…also zurück zur Mizellen Reinigungslotion!

Ich habe sie jetzt gute drei Wochen lang testen können und jeden Morgen und Abend verwendet, wobei sie abends selbstverständlich etwas mehr leisten musste. Ich bin positiv beeindruckt, wie leicht ich damit mein Gesicht reinigen kann.

Die Mizellen Reinigungslotion ist einfach in der Anwendung und ich nehme ein wenig auf ein Wattepad, mit dem ich dann über das gesamte Gesicht, einschließlich Augen und Hals, streiche. Da ich z.Zt. „nur“ ein sehr leichtes Make-up verwende und ab und an etwas Wimperntusche ist die Reinigung völlig unproblematisch und schnell. Aber auch wasserfeste Mascara konnte ich bedenken- und mühelos und ohne festes Reiben entfernen. Selbst meine empfindlichen Augen haben es sehr gut vertragen und überhaupt nicht negativ darauf reagiert – kein Brennen, kein Kribbeln oder Jucken, keine „Tränchen“!

Die Mizellen Reinigungslotion erfrischt meine Haut und vor allen Dingen fühlt sie sich super beruhigt und entspannt danach an. Der erste Eindruck war schon richtig toll und sie reinigt wirklich gründlich und sanft. Sie ist einfach und schnell anzuwenden und hinterlässt ein frisches, beruhigtes und geschmeidiges Hautgefühl, ohne irgendwelche Rötungen und/oder Spannungsgefühle. Meine trockene und empfindliche Haut hat sie sehr gut vertragen und ich wurde von Avène ein weiteres Mal überzeugt.

Sie befreit mühelos von Make-up und Verunreinigungen und enthält keine Parabene, Silikone und synthetische Farbstoffe. Dieses erfrischende Gesichtswasser zieht danach auch schnell ein und den Duft finde ich sehr angenehm.

Auch von meinen Mittesterinnen habe ich durchweg nur positives Feedback erhalten; sie sind super zufrieden und möchten die „Mizelle“ weiterverwenden.

Ich bin mit dem Produkt super zufrieden! Ich benutze auch schon lange Zeit täglich das Thermalwasserspray von Avène. Das enthaltene Thermalwasser in der Mizellen Reinigungslotion beruhigt meine Haut schon bei der Reinigung, sodass ich im Anschluss keine Rötungen im Gesicht habe und meine sensible, trockene Haut auch nicht gleich im Anschluss Spannungsgefühle hat. Ich habe sonst immer noch abends nach der Gesichtsreinigung auch nochmal das Thermalwasserspray aufgesprüht, was meine Haut jetzt nicht mehr zwingend benötigt. Selbst meine trockene und zum Teil leicht schuppige Augenpartie hat sich erholt. Meine Haut fühlt sich sehr gut versorgt an und vor allem beruhigt!

Die Mizellen Reinigungslotion ist von der Konsistenz und Anwendung mit bekanntem Mizellenwasser zu vergleichen.

Die Avène Mizellen Reinigungslotion ist sowohl mit 200 ml für UVP 15,90 €, als auch mit 400 ml für UVP 20,50 € erhältlich.

Kennt ihr die Avène Mizellen Reinigungslotion bereits? Was verwendet ihr am liebsten zur Gesichtsreinigung?

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend. 🙂

Liebe Grüße von eurer Motte


Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung, wurde nicht bezahlt, ist freiwillig entstanden und beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass die Rechte von diesen Bildern und freien Texten bei „MOTTEST – Motte testet“ liegen und eine Vervielfältigung und das Kopieren ausdrücklich der Zustimmung von „MOTTEST – Motte testet“ bedarf.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (ggf. Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.


#Avène #avenecleanskin #mizellenreinigungslotion #avènemizellenreinigungslotion #mizellentechnologie #reinigungslotion #Gesichtsreinigung #empfindlichehaut #Thermalwasser #beruhigend #sanftreinigend #feuchtigkeitsspendend #erfrischend #ohneParabene #ohneSilikone #ohnesynthetischeFarbstoffe #Produktvorstellung #Blog #Blogger #MOTTEST #MOTTESTMOTTETESTET

Mit den Kneipp® Badekristallen Tiefenentspannung mit Patchouliöl und Sandelholzextrakt UND dem Kneipp® Gute Nacht Kräutertee entspannt in den Schlaf finden


*Unbezahlte Werbung durch Produktplatzierung
– Beitrag ist freiwillig entstanden*

[Werbung]   Der Herbst steht vor der Tür und die Tage werden wieder kälter. Auch wenn ich das ganze Jahr über sehr gerne bade, wünscht man sich jetzt erst recht wieder ein schönes, angenehmes und entspannendes Bad. Heute möchte ich euch deshalb von den Kneipp® Herbst-Neuheiten die Badekristalle Tiefenentspannung empfehlen, die ich mir gestern, an meinem „freien Donnerstag“ abends gegönnt habe.

Da gerade die letzte Zeit bei mir sehr stressig war und ich nur schlecht zur Ruhe und Entspannung finde, hatte ich mir den Gute Nacht Kräutertee gekauft und diesen möchte ich euch ebenfalls vorstellen.

Die Kneipp® Badekristalle enthalten einen hohen Anteil an naturreinem Thermalsolesalz. Dieses wird in Europas einzig verbliebener Pfannensiederei, der Saline Luisenhall, aus reiner Natursole gewonnen, die sich in einer Tiefe von 460 Metern aus den Salzablagerungen eines 250 Millionen Jahre alten Urmeeres stetig anreichert. Die natürlich reine Sole ist frei von chemischen Zusätzen und Umwelteinflüssen. (Textquelle: www.kneipp.com)

Mit seinen natürlichen Inhaltsstoffen Patchouliöl und Sandelholzextrakt sollen die Badekristalle nachweislich zu tiefer Entspannung und innerer Ruhe verhelfen. Die Badekristalle haben blaue und dunkelblaue Farben und sie duften schon beim Öffnen des Sachets angenehm nach Patchouli und Sandelholz. Wie ihr wisst, sind das meine absoluten Lieblingsdüfte und diese Duft-Kombination ist immer wieder ein Traum für mich.

Die Badekristalle gibt man einfach in das ca. 36-38°C warme einlaufende Badewasser und dieses färbt sich nach und nach in ein sehr angenehmes Blau. Sie lösen sich dann auch schnell vollständig auf. Beim Einlaufen des Badewassers gibt es eine leichte Schaumentwicklung, die aber beim Baden nicht lange anhält. Für einen optimalen Badegenuss wird eine Badezeit von 15-20 Minuten empfohlen.

Ich liege immer etwas länger in der Badewanne. Der Duft ist richtig sanft umschmeichelnd und bei Patchouli mit Sandelholz komme ich eigentlich sowieso immer ins Schwärmen. Ich muss dazu sagen, dass mich der warme, umschmeichelnde und sanfte Duft Patchouli und Sandelholz immer entspannt und es einfach meine Lieblingsdüfte sind, die auch in den meisten meiner Parfums zu finden sind – egal ob nur einer davon oder beide.

Ich bekomme bei dem Duft meinen Kopf „frei“ und finde dabei absolute Tiefenentspannung. Nach dem Baden habe ich mich richtig angenehm entspannt und wohlgefühlt. Meine Haut hat den Badezusatz gut vertragen und meine trockene Haut hat danach auch weder gespannt noch „gejuckt“, sondern fühlte sich schön weich an. Eigentlich sollte man sich danach noch ein paar Minuten hinlegen und ruhen; ich habe es mir dann noch mit einer Tasse Kneipp® Gute Nacht Kräutertee schön „eingemummelt“ auf der Couch gemütlich gemacht.

Der aromatische Kneipp® Gute Nacht Kräutertee mit Melisse, Orangenblüten und Lavendel soll für erholsame Nächte sorgen. Einfach mal diese Kräuterkomposition aus Blüten und Blättern als Abendtee genießen, um sich auf einen entspannten Schlaf vorzubereiten, indem man die entspannenden Aromen genießt. Ich trinke abends meist noch gemütlich eine Tasse Tee als Abendritual.😍

Zubereitung:
Einen Aufgussbeutel pro Tasse oder Glas (200 ml) nehmen, immer mit sprudelnd kochendem Wasser aufgießen und mindestens 5 Minuten ziehen lassen.

Tipp: Kneipp empfiehlt den täglichen Genuss von 1-2 Tassen.

Die Kneipp®-Qualitäts-Garantie:

  • Hochwertige Kräuter in bester Qualität
  • Natürliches Aroma
  • Die aromaschützende Einzelverpackung garantiert einen optimalen Auszug der Aromen und eine lange Haltbarkeit
  • Die Filterbeutel sind biologisch abbaubar

Zutaten:
65% Melissenblätter, 10% Orangenblüten, Zitronenverbenenkraut, 10% Pfefferminzblätter, 5% Lavendelblüten.
20 aromageschützte Teebeutel à 1,5 g Füllgewicht

Den Tee habe ich bewusst in Ruhe genossen; er schmeckt richtig schön sanft und mild. Der Duft ist ebenfalls sanft, mild und aromatisch und genauso schmeckt er auch – sanfte, aromatische Melisse und Lavendel mit dem sanften Hauch von Zitronenverbenenkraut. Pfefferminz und Orange sind da eher „im Hintergrund“ und für mich nicht so genau herauszuschmecken. Ich mag ihn echt sehr gerne und „sogar“ meine Männer mögen ihn.😊 Wer diese Geschmacksrichtung mag, der sollte ihn unbedingt mal probieren!

Der Duft des Badewassers umschmeichelt einen noch einige Zeit und danach bin ich dann auch ins Bett gegangen. Endlich konnte ich auch mal wieder entspannt einschlafen.

Für mich passt bei den Badekristallen Tiefenentspannung Produkt, Duft, Design und Wirkung perfekt zusammen und ich kann die Badekristalle mit seinen natürlichen und veganen Inhaltsstoffen sehr gerne weiterempfehlen. 

I love it!

Beide Produkte werde ich definitiv wieder kaufen und weiter verwenden.😍

Die Badekristalle Tiefenentspannung würde ich mir auf jeden Fall auch in einer größeren Packung für mehrere Anwendungen wünschen und/oder als Schaumbad. Als Bade-Essenz gibt es sie aber schon mit 20 ml und 100 ml Inhalt. Da ich mir die Kneipp® Bade-Essenz Tiefenentspannung bereits schon selbst gekauft habe, freue ich mich jetzt auch schon richtig auf das nächste tiefenentspannende Bad. 🙂 Die werde ich mir dann ein anderes mal gönnen und bin schon sehr gespannt.

Kennt ihr schon die Badekristalle von Kneipp®? Welche Badezusätze und welche Düfte bevorzugt ihr denn? Trinkt ihr manchmal auch einen Gute Nacht Kräutertee oder eine andere Sorte Tee abends und/oder vor dem Schlafengehen?

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen, gemütlichen und vor allem entspannten Abend. Ich werde mir jetzt mit meinem „Großen“ wieder einen Tee zusammen machen, einen gemütlichen „Mama-Sohn-Abend“ verbringen und den für uns doch wieder recht „stressigen“ Tag in Ruhe ausklingen lassen.

Kommt gut ins Wochenende. 🙂

Ganz liebe Grüße von eurer Motte


Die Badekristalle wurden mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt und den Gute Nacht Kräutertee habe ich selbst gekauft und bezahlt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung, wurde nicht bezahlt und beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass die Rechte von diesen Bildern und freien Texten bei „MOTTEST – Motte testet“ liegen und eine Vervielfältigung und das Kopieren ausdrücklich der Zustimmung von „MOTTEST – Motte testet“ bedarf.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (ggf. Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.


#kneipp #Badekristalle #Sandelholz #Patchouli #baden #entspannen #pflegen #vegan #tiefenentspannung #vegan #natürlichätherischesöl #Patchouliöl #Sandelholzextrakt #kneippherbstneuheiten #gutenachtkräutertee #kräutertee #entspannterschlaf #kneippvipautor #Produkttest #Blog #Blogger #MOTTEST #MOTTESTMOTTETESTET

AureliaSan® Weihrauch-Lotion für ein entspanntes Pflegegefühl von Kopf bis Fuß


*Unbezahlte Werbung – kostenloses Testprodukt*

[Werbung] Ich kenne Weihrauch bisher eher durch meine chronisch-entzündliche Darmerkrankung für die innere Anwendung. Da ich mich aber mit dem Thema Weihrauch schon seit ca. 2014 beschäftige, bin ich dann wieder mal eher durch Zufall auf die AureliaSan® Weihrauch-Lotion gestoßen und habe mir die Webseite von AureliaSan® näher angeschaut. Die Produkte haben mich sehr angesprochen und so habe ich nachgefragt, ob ich ein Produkt testen dürfte.

Bereits im Februar habe ich völlig unerwartet ein Test-Päckchen erhalten, in dem die AureliaSan® Weihrauch-Lotion und jeweils ein Probensample der Weihrauch-Creme Neurelia® und Psorelia®, sowie des Weihrauch-Gels Arelia® beilag. Ich war wirklich super froh und auch sofort sehr gespannt auf die Weihrauch-Lotion, da ich schon von der äußeren Anwendung bei trockener Haut und u.a. Schuppenflechte gelesen hatte.

Heute möchte ich euch nun endlich über die Weihrauch-Lotion AureliaSan® berichten.

Über AureliaSan®:

AureliaSan® – das Familienunternehmen
AureliaSan® – Weihrauch für Haut und Gelenke

Die AureliaSan GmbH ist ein aus der Apotheke heraus entstandenes, forschendes Familienunternehmen. Die Weihrauchprodukte mit dem AureliaSan-Weihrauch-Extrakt basieren auf den Erfahrungen dreier Apotheker-Generationen.

Der Apotheker Winfried Ertelt führte von 1976 bis 2013 die Hohenzollern-Apotheke in Bisingen und hatte Anfang der 90er Jahre die Idee, Weihrauch äußerlich (= dermal ) anzuwenden, nachdem er die frühen Forschungsarbeiten von Prof. Dr. H.P.T. Ammon – dem Begründer der Weihrauchforschung in Europa – mitverfolgte.

In seinem Apothekenlabor entwickelte er eigene Weihrauch-Extrakte in verschiedenen Creme- und Gelgrundlagen verarbeitet, die sich über die Jahre sehr bewährt haben. Das positive Feedback seiner Kunden, die seine Weihrauchsalbe alternativ oder zusätzlich anwendeten, veranlasste ihn, Kontakt zu dem Weihrauch-Experten Professor Ammon aufzunehmen. Das Ziel war, wissenschaftlich zu ergründen, welche Wirkstoffe in seinem Extrakt zu finden sind und über welche Wirkmechanismen die guten Ergebnisse erklärbar sind. Durch das große Interesse aus der Wissenschaft, gründete Winfried Ertelt gemeinsam mit seinem Sohn Johannes Ertelt das Unternehmen AureliaSan GmbH in Tübingen. Heute ist der Firmensitz in Bisingen (Zollernalbkreis). Dort leitet Johannes Ertelt seit 2005 auch die Heidelberg-Apotheke seiner Großmutter und ist seit 2014 Inhaber beider Apotheken. Näheres könnt ihr sehr gerne HIER weiterlesen.

Seit 2007 sind die kosmetischen, dermatologischen AureliaSan®-Weihrauchprodukte deutschlandweit in allen Apotheken sowie im Online-Shop www.weihrauch-apotheke.de erhältlich. Die Verträglichkeit wurde durch Studien unabhängiger Prüfinstitute bestätigt und die Wirksamkeit ist im Rahmen des Bundesforschungsprojektes untersucht worden.

Mit den AureliaSan®-Produkten gab es nun erstmals kosmetische Weihrauchprodukte zur dermalen Anwendung aus der Apotheke. Die Weihrauch-Produktlinie umfasst Weihrauch-Cremes, Weihrauch-Gel und Weihrauch-Lotion für Haut & Gelenke. Die AureliaSan® Weihrauch-Kosmetik mit dem medizinischen Wirkstoff soll betroffenen Menschen natürliche, verträgliche und wirksame Alternativen zur therapiebegleitenden Intensivpflege bei verschiedenen Hauterkrankungen wie beispielsweise Neurodermitis und Psoriasis bieten:

  • ohne Konservierungsstoffe
  • ohne synthetischen Duft- und Parfumstoffe
  • ohne synthetischen Farbstoffe
  • ohne Emulgatoren
  • ohne Mineralöle (Paraffine)
  • ohne Silikone
  • natürlicher Wirkstoff
  • wissenschaftlich untersucht
  • hohe Verträglichkeit
  • sehr ergiebig

    Was ist Weihrauch?

    Die Geschichte des Weihrauchs, woher die Bedeutung kommt und welche Verwendung das Harz im Laufe der Zeit hatte, könnt ihr ausführlich und sehr schön beschrieben HIER auf der AureliaSan®-Seite nachlesen. Die Bedeutung des Weihrauchs hat eine Jahrtausende lange Geschichte und sie führt u.a. durch die traditionelle Medizin des Orients und Indiens (Ayurvedische Medizin), durch die ägyptische Medizin und auch durch Europa.

    Weihrauch ist eine faszinierende Heilpflanze. Weihrauchpflanzen sind spärlich belaubte und knorrige Bäume oder Sträucher von meist wenig hohem Wuchs; selten werden Höhen von acht Metern erreicht. Die Bäume wachsen wild in wüstenartigen Gegenden. Die Rinde blättert papierartig ab. Der Baum bildet Blütentrauben aus, die bis zu 25 Zentimeter lang werden können. Die Bäume gehören in der Familie der Balsambaumgewächse (Burseraceae) zur Gattung Boswellia, die in 25 Arten unterteilt ist. Von diesen Arten werden nur bestimmte zur Weihrauchgewinnung genutzt. Von den ungefähr 25 verschiedenen Arten gehören nur vier Arten zu den wichtigsten Harzlieferanten. Das Harz wird gewonnen, indem etwa im April beginnend Stamm oder Äste des Baumes angeritzt werden. Nach einigen Wochen kann das ausgeflossene Harz geerntet werden, wobei die erste Ernte minderwertig ist. Die Qualität der aufeinander folgenden Ernten steigt über den Sommer hin an. In mehrjährigen Episoden wechseln sich Erntejahre und Ruhejahre ab.
    (Textquelle: www.aurelisan.de)

    Die bekannteste und wichtigste Art in der Medizin ist Boswellia serrata (= indischer Weihrauch ). Sie ist die einzige Weihrauch-Art, die im Arzneibuch gelistet ist und dementsprechend nach Qualitätsprüfung in der Apotheke arzneilichen und damit therapeutischen Zwecken zugeführt werden kann.

    Die wohl bekanntesten Inhaltsstoffe des Weihrauchs sind die Boswelliasäuren. Sie gehören zu den Harzsäuren und mehr darüber könnt ihr sehr ausfühlich HIER lesen.

    Weihrauch kann bei vielen Erkrankungen, auch therapiebegleitend, eingesetzt werden; z.B. Asthma, Hauterkrankungen, Tumore und Magen-Darm-Erkrankungen. Wissenschaftliche Untersuchungen unterstützen, dass Weihrauch eine entzündungshemmende Wirkung hat und eine Übersicht zu vielen Studien bietet die Seite www.weihrauch.org. Auch bei Hauterkrankungen wie z.B. Neurodermitis oder Psoriasis kann Weihrauch zur Therapieunterstützung eingesetzt werden und kann helfen die Haut zu regenerieren.

Der Wirkstoff Weihrauch soll bei der Regeneration der strapazierten Haut helfen und die Rückkehr zu ihrem natürlichen Gleichgewicht unterstützen. Das innovative Extraktionsverfahren soll sicherstellen, dass die wirksamen Inhaltstoffe in ihrer natürlichen Zusammensetzung schonend aus dem Harz des Weihrauchbaumes gewonnen werden.

AureliaSan® Weihrauch-Lotion – die Lotion für die großflächige Hautpflege

– Für ein wohliges Pflegegefühl von Kopf bis Fuß –

Die AureliaSan® Weihrauch-Lotion ist eine reichhaltige Pflege, die ideal bei sehr trockener und schuppender Haut ist; besonders wenn viele Körperstellen großflächig betroffen sind.

Sie soll aufgrund ihrer Wirkstoffkombination sehr nachhaltig pflegen, sich angenehm verteilen lassen und schnell einziehen. Der spezielle AureliaSan-Weihrauch-Extrakt hilft bei der Regeneration der strapazierten Haut und nimmt das Spannungsgefühl. Nachtkerzensamenöl und Canolaöl wirken beruhigend, glättend und regenerierend auf die trockene oder juckende Haut. Die Haut gewinnt durch den Wirkstoff Panthenol zusätzlich an Feuchtigkeit, da diese in den tieferen Hautschichten gespeichert wird und
zudem hat Panthenol entzündungshemmende und juckreizlindernde Eigenschaften. Diese unterstützen die Pflegewirkung für die gereizte Haut optimal.
Die Lotion ist frei von Urea (Harnstoff) und auch für die (sehr) empfindliche (Kinder-) Haut sehr gut geeignet.

Die AureliaSan® Weihrauch-Lotion ist ideal zur großflächigen Pflege bei sehr trockener oder schuppender Haut; auch therapiebegleitend bei Neurodermitis und Psoriasis.

Das Kosmetische Ergebnis soll eine schnelle Milderung des Juckreizes, die Reduzierung von Rötungen und Glättung der Haut am ganzen Körper bringen.

Anwendung:
Mehrmals täglich auf die betroffenen Stellen auftragen.

Inhaltsstoffe(INCI):
Aqua, Glycerin, Oenothera Biennis (Evening Primrose) Oil, Canola Oil, Panthenol, Alcohol Denat., Lysolecithin, Carbomer, Boswellia Carterii Extract, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Sodium Hyaluronate, Ceramide Np, Tocopheryl Acetate, Squalane, Lecithin, Tocopherol, Vanilla Planifolia Fruit Extract, Alcohol, Ascorbyl Palmitate, Sorbitan Caprylate, Sodium Hydroxide, Sodium Anisate, Sodium Levulinate, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate.

Bei Fragen zu den einzelnen Inhaltsstoffen kann man das Wirkstoff-Lexikon von AureliaSan® besuchen, wo die Inhaltsstoffe aufgelistet und gut verständlich erklärt sind.

In allen AureliaSan-Produkten werden ausschließlich hochwertige Wirkstoffe verarbeitet und soweit es technologisch machbar und ökologisch sinnvoll ist, sind alle eingesetzten Inhaltsstoffe natürlicher Herkunft. Die Kombination der Wirk- und Inhaltsstoffe in den AureliaSan®-Weihrauch-Produkten ist genau auf den jeweiligen Hautzustand abgestimmt und pflegt die Haut dadurch optimal.

AureliaSan® sagt selbst zu den Inhaltsstoffen:
Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, alle Inhaltsstoffe in englischer Sprache gemäß INCI (International Nomenclature of Cosmetic Ingredients) zu deklarieren. Für Nicht-Pharmazeuten und Laien ist dies leider nicht immer verständlich. Wir wollen jedoch, dass Sie wissen, was auf Ihre Haut kommt und haben daher dieses Wirkstoff-Lexikon erstellt, um Ihnen die hohe Qualität unserer Produkte transparent zu machen. Sollten Sie weitergehende Fragen haben, zögern Sie bitte nicht von unserem Kontaktformular Gebrauch zu machen. (Textquelle: www.aureliasan.de)

Das finde ich ehrlich gesagt mal etwas ganz Besonderes und habe ich vorher SO noch nie gesehen bei einem Hersteller. Die meisten von uns verstehen die Begriffe nicht oder nur einige und häufig treten Fragen bezüglich der Inhaltsstoffe auf, was ich immer wieder lese, und hier bekommt man sie in einem eigenen Wirkstoff-Lexikon erklärt – einfach super und perfekt!

Nun stelle ich euch noch kurz die Probensampler vor:

Psorelia® – die Weihrauch-Creme therapiebegleitend bei Psoriasis

Die Weihrauch-Creme Psorelia® ist eine natürliche Intensivpflege bei juckender, trockener und schuppender Haut; auch bei Psoriasis. Die pflegenden Inhaltsstoffe ziehen durch ihre innovative Zusammensetzung rasch in die Haut ein und entfalten eine beruhigende Wirkung auf die sich schuppende Haut. Der spezielle AureliaSan-Weihrauch-Extrakt hilft bei der Regeneration der strapazierten Haut und nimmt das Spannungsgefühl. Die natürliche Hautbarriere wird gestärkt, die Zellregeneration unterstützt und sie wirkt hornhautreduzierend. Näheres findet ihr HIER und sie ist in den Packungsgrößen mit 50 ml (zum Liebgewinnen) und 100 ml (zum Behalten 😉 ) erhältlich.

Neurelia® – die Weihrauch-Creme therapiebegleitend bei Neurodermitis

Die Weihrauch-Creme Neurelia® ist eine natürliche Intensivpflege bei trockener, rissiger und geröteter Haut; auch bei Neurodermitis. Die rückfettende Creme versorgt die empfindliche, gereizte und pflegebedürftige Haut mit dem Optimum an Feuchtigkeit und natürlichen Fetten. Der spezielle AureliaSan-Weihrauch-Extrakt hilft bei der Regeneration der strapazierten Haut und nimmt das Spannungsgefühl. Die natürliche Hautbarriere wird gestärkt, die Zellregeneration unterstützt und sie wirkt hornhautreduzierend. Zudem bewahrt sie die Feuchtigkeit in den von Austrocknung besonders bedrohten, oberen Hautschichten und hat durch das schützende Vitamin E einen glättenden Effekt. Näheres findet ihr HIER und sie ist in den Packungsgrößen mit 50 ml (zum Liebgewinnen) und 100 ml (zum Behalten 😉 ) erhältlich.

Arelia® – das Weihrauch-Gel für Muskulatur und Gelenke

Das Weihrauch-Gel Arelia® ist eine natürliche Intensivpflege bei trockener und beanspruchter Haut nach sportlicher Aktivität sowie auch zur Massage von Gelenken. Die Haut wird mit zunehmendem Lebensalter, aber auch durch Sport, Gartenarbeit und andere körperliche Beanspruchung gefordert. Gerade an Stellen, an denen die Haut dünn ist und elastisch sein sollte, also vor allem im Gelenkbereich, sorgt eine trockene Haut für Spannungsgefühle. Das schnell einziehende Arelia® Weihrauch-Gel verleiht der Haut, der Muskulatur und den Gelenken Vitalität, Elan und Beweglichkeit. Die Haut wird durch die ausgewogene Rezeptur des Gels wieder elastischer und gewinnt an Feuchtigkeit. Der spezielle AureliaSan-Weihrauch-Extrakt ist bestens zur wohltuenden Massage der beanspruchten Haut sowie von Hüft-, Knie-, Fuß- und Handgelenken geeignet. Es schützt vor den schädlichen Wirkungen freier Radikale und wirkt intensiv pflegend und befeuchtend. Näheres findet ihr HIER und sie ist in den Packungsgrößen mit 50 ml (zum Liebgewinnen) und 100 ml (zum Behalten 😉 ) erhältlich.


Meine Erfahrungen Ι Fazit:

Mittlerweile wisst ihr ja schon oder habt es mitbekommen, dass ich nicht nur eine, sondern gleich mehrere chronische und auch autoimmune Erkrankungen habe. Manche sind (noch) nicht heilbar, sodass ich immer auf der Suche nach Produkten bin, die mir das Leben etwas „erleichtern“. Ich habe deshalb auch schon vieles nach Absprache mit meinen Ärzten ausprobiert und dadurch, dass ich Weihrauch als Kapseln für meine chronisch-entzündliche Darmerkrankung schon kenne, war ich selbstverständlich sehr gespannt auf die Weihrauch-Lotion.

Ich habe auch das sog. Sjögren-Syndrom , sodass ich nicht nur unter extrem trockenen Schleimhäuten leide, sondern auch unter Gelenkschmerzen und eine sehr trockene Haut habe, die (auch teilweise jahreszeitenbedingt) immer wieder zu juckenden, schuppigen Hautstellen führt bis hin zu ´Schuppenflechten´. Diese versuche ich immer sofort „in Schach“ zu halten, damit sie nicht großflächiger werden und ich bin auch regelmäßig beim Hautarzt.

Die AureliaSan® Weihrauch-Lotion hat die Konsistenz von einer „eher cremigen“ Lotion und eine eher cremeweiße Farbe. Sie lässt sich sehr gut verteilen und zieht gut und schnell ein. Den Spender finde ich wieder sehr praktisch und auch hygienisch, weshalb ich Spender auch einfach bevorzuge. Somit lässt sie sich hervorragend dosieren. Man benötigt auch nicht viel, sie ist sehr ergiebig und auch schön reichhaltig. Meiner trockenen und sensiblen Haut hat sie sehr geholfen!

Meine Haut hat sich schon in der ersten Woche beruhigt, meine drei trockenen, schuppigen Stellen sind „zurückgegangen“ und sie ist auch sehr gut versorgt worden. Ich hatte in der Anwendungszeit keine Probleme mehr mit juckenden Stellen und es sind keine trockenen oder schuppigen Stellen mehr erneut hinzugekommen oder „aufgeblüht“. Meine Haut fühlte sich richtig regeneriert, erholt und gut versorgt an. Größflächige, trockene Stellen sind nicht mehr aufgetreten, was mich natürlich mega glücklich macht. Ich habe sie auch kurz im Gesicht angewendet, sie aber dann hauptsächlich für den gesamten Körper verwendet. Sie ist wirklich sehr ergiebig.

Den Duft finde ich persönlich sehr angenehm, was ich bei einer Weihrauch-Lotion nicht unbedingt vermutet hätte. Ich mag ihn richtig und der sanfte Duft hat auf mich eine entspannende Wirkung beim Eincremen.

Ich verwende sie heute auch noch vorsorglich und nach Bedarf punktuell auf meinen „Problemstellen“ und wenn es wieder droht, schlimmer zu werden, dann verwende ich sie sofort wieder 2x täglich auf diesen Stellen. Ansonsten sind meine Stellen schön geglättet. Sie wirkt recht schnell.

Ich bin absolut überzeugt von der Weihrauch-Lotion. Ich habe sie auch schon mehrmals weiterempfohlen und einmal selbst nachgekauft. Ich würde sie mir auch in einer kleineren Größe wünschen, um sie auch auf (Kurz-) Reisen besser mitnehmen zu können.

Die AureliaSan® Weihrauch-Lotion ist in der Packungsgröße mit 200 ml für UVP 24,95 € erhältlich – zur großflächigen Pflege von Gesicht und Körper und auch für sehr empfindliche Haut geeignet. Weiteres könnt ihr gerne auf der Webseite von AureliaSan erfahren.

Ich weise hier auch ausdrücklich darauf hin, dass man keine Heilversprechen in Deutschland aussprechen darf und ich euch im Bericht die Weihrauch-Lotion lediglich vorstellen möchte. Ich beschreibe hier meine persönlichen Erfahrungen. Ich bin weder ein Arzt noch ein Apotheker o.ä. und für die Aussage(n) und Richtigkeit anderer übernehme ich auch keine Haftung.

Das Weihrauch-Gel Arelia® für Muskulatur und Gelenke interessiert mich auf jeden Fall auch noch sehr und möchte ich definitiv auch noch über einen längeren Zeitraum anwenden. Gerade durch meine rheumatoide Arthritis, die Begleiterscheinigungen und Begleiterkrankungen meines Morbus Crohn und als Schmerzpatientin beginnt jetzt leider wieder durch die kälter werdenden Tage eine recht „schlimme“ Zeit für mich und ich empfand das Weihrauch-Gel im Februar sehr angenehm zum Massieren der Gelenke und Muskeln.

Kennt ihr AureliaSan®-Produkte? Habt ihr schon Erfahrungen mit Weihrauch-Produkten zur inneren und/oder äußeren Anwendung?

Liebe Grüße von eurer Motte

Vielen Dank für diesen Produkttest und für das entgegengebrachte Verständnis !


Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung, wurde nicht bezahlt und beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass die Rechte von diesen Bildern und freien Texten bei „MOTTEST – Motte testet“ liegen und eine Vervielfältigung und das Kopieren ausdrücklich der Zustimmung von „MOTTEST – Motte testet“ bedarf.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (ggf. Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.


#aureliasan #kosmetischeWeihrauchprodukte #dermaleAnwendung #weihrauchlotion #weihrauch #sehrtrockenehaut #schuppendehaut #juckreiz #hautberuhigend #pflegend #ohneKonservierungsstoffe #ohneMineralöle #ohneParaffine #ohneEmulgatoren #ohneSilikone #sehrergiebig #regenerierend #ohnesynthetischeDuftstoffe #ohnesynthetischeParfumstoffe #ohnesynthetischeFarbstoffe #natürlicherWirkstoff #wissenschaftlichuntersucht #hoheVerträglichkeit #wohlbefinden #Produkttest #Blog #Blogger #MOTTEST #MOTTESTMOTTETESTET