ibiotics – die Hightech-Hautpflege der Natur – Probiotische Hautpflege *Werbung*


Im Juni und Juli 2017 hat  ibiotics auf Facebook Beautytester für die ibiotics Gesichtscreme gesucht. Die ibiotics Gesichtscreme hatte aufgrund des patentierten Hightech-Wirkstoff ibiotics stimulans sofort mein Interesse geweckt, sodass ich mich beworben habe. Anfang Juli konnte ich dann auch mit dem Testen beginnen. Die Gesichtscreme wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und beinhaltet Werbung.

Über ibiotics:

Die neue ibiotics Hautpflegereihe kombiniert den einzigartigen und patentierten Wirkstoff ibiotics stimulans mit hautpflegenden Wirkstoffen. Die neue Technologie nutzt Bakterien als Helfer zur Regeneration der Hautflora – für ein mikrobielles Gleichgewicht. Der Wirkstoff ibiotics stimulans wird aus sorgfältig ausgewählten natürlichen Milchsäurebakterien gewonnen und ist im Zentrum der Hautgesundheit aktiv – der Mikroflora der Haut. Eine gesunde Haut basiert generell auf einer gesunden Hautflora.

Übliche Kosmetikprodukte halten Feuchtigkeit durch eine physikalische Barriere in der Haut. Die ibiotics Hautpflege wirkt anders und setzt bei den Ursachen an, denn herkömmliche Pflegeprodukte haben oft nur kurzfristige Effekte und der Wirkstoff ibiotics stimulans revitalisiert die Hautflora gezielt und bringt sie wieder in ihr natürliches Gleichgewicht. ibiotics lässt die Haut atmen und mobilisiert die natürliche Barrierefunktion. Das Ergebnis ist eine deutliche Stärkung der Barrierefunktion, die zu einer besseren und nachhaltigen Hautversorgung mit Feuchtigkeit führt.

Die ibiotics Gesichtscreme ist für Gesicht, Dekolleté und empfindliche Hautpartien. Sie ist sowohl für problematische als auch für trockene Haut und auch die richtige Pflege bei Neurodermitis und eine natürliche Anti-Aging Creme, denn gesunde und jugendliche Haut benötigt nur ein mikrobielles Gleichgewicht. Somit bleibt die Haut gesund und gestärkt gegen Umwelteinflüsse.

Produktbeschreibung ibiotics Crème lt. Hersteller:

Es handelt sich um eine mikrobiotische Crème für Gesicht, Dekolleté und empfindliche Hautpartien.

• Regeneriert intensiv die natürliche Hautschutzschicht durch ibiotics stimulans medium
• Verzögert die Hautalterung
• Hilft auch bei trockener und empfindlicher Haut
Zieht schnell ein und fühlt sich gut an
Sehr gut als Makeup-Grundlage geeignet
Hyaluronsäure macht die Haut glatter und faltenfreier
Vitamin A und E für erhöhten Collagengehalt und Schutz vor freien Radikalen
• Extrakte aus Zuckertang, Mimosenrinde & Granatapfelsamen für spürbare Harmonisierung und Glättung
• Shea-Butter, Baobab- & Borretschöl  für zusätzliche Feuchtigkeit & Pflege
Enthält ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe und ist bewusst frei von Allergenen
(Medienquelle: microbiotics.de)

50 ml Volumen im Airless-Pumpspender

Die ibiotics Gesichtscreme ist zur täglichen Anwendung für alle Hauttypen geeignet und die Verträglichkeit ist dermatologisch bestätigt. Der natürliche Wirkstoff ist mikrobiotisch und feuchtigkeitsspendend.

Anwendung:

Täglich morgens und abends nach der Reinigung auf das Gesicht und andere Hautpartien auftragen. Für alle Hauttypen geeignet. Frei von Parabenen.


Mein Fazit:

Es handelt sich um eine schön leichte und angenehme Textur, die sanft aufzutragen ist und sich sehr schön verteilt. Die Gesichtscreme zieht schnell ein und hinterlässt sofort ein weiches Hautgefühl. Sie lässt sich sehr einfach aus dem Spender herausdrücken und gut dosieren. Man benötigt nicht viel und sie ist somit wirklich sparsam im Verbrauch.

Der Geruch ist sehr dezent und eher duftneutral. Sie hat eine milchig-weiße und leichte Konsistenz und lässt sich auch hervorragend als Make-up Unterlage verwenden. Das Make-up lässt sich danach ganz hervorragend auftragen.


Ich habe sie insgesamt vier Wochen getestet und sie jeweils morgens und abends nach der Gesichtsreinigung aufgetragen, da die Haut 28 Tage benötigt, um sich einmal zu erneuern. Die ersten zwei Wochen hatte ich ein ganz hervorragendes und gut versorgtes Hautgefühl. Dann bekam ich am seitlichen Kinn eine kleine trockene Stelle, die täglich größer wurde und anfing, sich zu schuppen. Da ich vor dem Testbeginn ein so schönes Hautbild bekommen hatte, wolle ich den Test schon abbrechen. Aber da ich sonst auch immer noch zusätzlich ein Serum benutze, habe ich dann mein Serum nach der Reinigung und vor der Gesichtscreme wieder zusätzlich aufgetragen und die trockenen Stellen haben sich wieder verbessert.
Für meine sehr trockene und empfindliche Haut bedeutet das auf jeden Fall, dass mir persönlich die Gesichtscreme alleine nicht ausreicht und ich noch ein Serum dazu benötige. Es gibt von ibiotics aber auch noch ein Serum und eine Körperlotion, die ich jedoch zum Testen nicht hatte. Sicherlich ist meine Haut aufgrund der diversen chronischen und autoimmunen Erkrankungen auch immer wieder ein „Härtefall“.
Weil Hautpflege schön länger nicht mehr nur reine Frauensache ist, verwendet mein Mann sie jetzt weiter, verträgt sie sehr gut und ist absolut zufrieden.

Das Design, der Pumpspender und die Verpackung gefallen mir sehr gut und ich empfinde gerade immer das schlichte Design als sehr edel. Es macht alles einen sehr hochwertigen Eindruck.

Für alle ibiotics Produkte werden Sauerstoff-freie „Airless-Pumpspender“ verwendet, die vor Oxidation des Produkts schützen. Das finde ich wirklich super hygienisch und gefällt mir sehr gut. So wird eine sehr gute Haltbarkeit auch ohne die üblichen Konservierungsmittel garantiert.

Preislich liegt die ibiotics Gesichtscreme bei UVP 44,90 € für 50 ml. Die Preise wurden erst vor kurzem gesenkt und auch auf die Versandkosten verzichtet, sodass sie innerhalb von Deutschland versandkostenfrei geliefert wird.

Was haltet ihr von der ibiotics Gesichtscreme? Kennt ihr dieses Produkt oder bereits andere Produkte von ibiotics?

Die ibiotics Gesichtscreme wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich möchte mich dafür ganz herzlich bedanken!

Liebe Grüße,
Eure Motte ♥


3 Gedanken zu „ibiotics – die Hightech-Hautpflege der Natur – Probiotische Hautpflege *Werbung*“

  1. Das liest sich sehr gut , ich habe jetzt im älter werden auch Problem Haut. Würde sie auch probieren . Und Allergien seit Jahren. Muss aber dazu sagen der Preis ist mir persönlich zu hoch . Freut mich aber das du es und dein Mann austesten könnt . LG Astrid

  2. Da hast du dir alle Mühe gegeben und diesen tollen ausführlichen Bericht verfasst. Der Bericht ist dir super gelungen. Ich habe bisher auch noch nicht die richtige Creme gefunden für meine trockene Haut. Leider ist mir der Preis zu hoch-sonst hätte ich sie getestet. Liebe Grüße Mandy

  3. Vielen Dank für das Feedback über welches ich mich wirklich sehr freue. Es freut mich und sicher auch meine Leser sehr. Sie können mir gerne Bescheid geben, wenn Proben erhältlich sind. Sind die Proben dann nur für die Gesichtscreme oder auch für das Serum und die Körperlotion angedacht? Diese beiden konnte ich selbst noch nicht testen.
    Herzliche Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.