Vegas Cosmetics – Aloe Vera Intense Spray mit Propolis  *Werbung*


Heute möchte ich euch von dem Vegas Cosmetics Aloe Vera Intense Spray mit Propolis berichten, welches ich ebenfalls über Simone Webers über die Mybeautybox auf Facebook testen durfte. Das Intense Spray wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und beinhaltet Werbung. 

Ich kann mich noch an früher erinnern; früher als noch keine Erkrankungen diagnostiziert waren und ich noch süße 15 Jahre jung war…
Damals fing es langsam an, dass meine Haut immer empfindlicher auf Sonnenstrahlen reagiert hat. Die Haut hat damals schon – wenn auch selten – nach Sonnentagen am Dekolleté ab und an gejuckt und selbstverständlich gab es dafür eine After-Sun Lotion. Das erste Mal hatte ich dann mit 17 Jahren so eine richtig dolle, juckende und echt „verrücktmachende“ Mallorca-Akne. Man rennt durch die Apotheken und später zum Hautarzt, um eine lindernde und beruhigende Lotion oder Creme zu bekommen und am besten hilft doch nur das kalte feuchte Tuch auf der Haut, um Linderung zu schaffen. Das erste Mal in Thailand war es wieder so schlimm, dass ich dort zur Apotheke gegangen bin und ein reines Aloe Vera Gel zum auftragen bekommen habe. Was für eine Linderung und Erleichterung das Auftragen doch war! Es zog schnell ein, kühlte die Haut angenehm und auch meine damalige Begleitung war seinen Sonnenbrand schnell los, ohne sich zu „häuten“ und zu „schälen. Von dort haben wir und später auch meine Eltern immer einen Vorrat mit nach Hause gebracht und damals galten auch noch andere Einfuhrbestimmungen

Deshalb hatte mich auch schon bevor ich Simone kennenlernen durfte, von Anfang an das Aloe Vera Intensiv Spray mit Propolis sehr interessiert! Gerade auch wegen vielen Problemen mit meiner Haut durch div. chronische und auch autoimmune Erkrankungen.

Bei dem Aloe Vera Intense Spray mit Propolis von Vegas Cosmetics handelt es sich um ein hochkonzentriertes Aloe Vera Spray für den ganzen Körper.

Beschreibung:

  • hochkonzentriertes Aloe Vera Spray für den ganzen Körper
  • speziell zur Linderung bei Hautreizungen und Sonnenbrand
  • zugleich feuchtigkeitsspendend und beruhigend
  • 90 % Aloe Vera Anteil mit zusätzlich unterstützender Wirkung durch wertvolle Naturextrakte wie Propolis, Calendula, Eukalyptus, Salbei, Allantoin, Schafgarbe, Thymian, Kamille, Passionsblume, Ingwer und Gelbwurz
  • parabenfrei
  • aus ökologischem Anbau aus Spanien

Alle Vegas Produkte besitzen ein Qualitätszertifikat und sind dermatologisch getestet. Der größte Teil davon sogar zusätzlich von dem anerkannten Hautinstitut Dermatest. Alle geprüften Vegas Produkte wurden mit der Note „SEHR GUT“ ausgezeichnet. Die geprüften Produkte haben zur Bestätigung den Dermatest-Siegel. So auch dieses Aloe Vera Intense Spray.

Ich war wirklich erstaunt, dass es nicht nur gegen Sonnenbrand und Hautreizungen helfen soll, sondern viel mehr in jede Hausapotheke gehören sollte.

Hier nur einige Beispiele zur Anwendung:

  • bei Zahnschmerzen und Mundentzündungen mit Intense Spray spülen
  • bei Halsschmerzen mit Intense Spray gurgeln und ausspucken
  • bei Ohrenschmerzen Intense Spray in die Ohren träufeln

Desweiteren kann es u.a. bei müden Beinen, Hornhaut, Rasurbrand, trockener Haut/Kopfhaut, Verbrennungen, Narbenbildung, Herpes, Insektenstichen, Schnitt- und entzündeten Wunden angewandt werden.

Es ist sogar vorbeugend gegen Zecken bei Menschen und Tieren anwendbar. Bei Tieren ist es optimal zur Fell- und Federpflege.

Mein Fazit:

Das Aloe Vera Intense Spray ist für mich wirklich ein „Allroundtalent“ und gehört eigentlich in jede Hausapotheke.

Das Aloe Vera Intense Spray ist in einer praktischen Sprühflasche, die oben am Sprühgriff eine Art Sicherung mit „Auf/Zu -Schalter“ zum Schutz hat. Dieser muss nur leicht „nach links geklappt“ werden, wenn man sprühen möchte und wird danach wieder nach rechts „zurückgedrückt“, damit nichts ungewollt versprüht werden kann. Die Konsistenz ist flüssig, wasserähnlich und farbneutral. Der Geruch ist dezent und erinnert uns an die früheren Pflaster, was wir jedoch nicht als störend oder unangenehm empfinden. Der Geschmack ist leicht süßlich.

Ich habe es als erstes selbstverständlich für meine trockene Haut verwendet. Da die Konsistenz sehr flüssig ist, habe ich es mir meist in die Handfläche gesprüht und meinen Körper eingerieben. Es ist erfrischend auf der Haut und zieht gut ein. Gleich nach dem Einreiben könnte man meinen, dass sich die Haut leicht klebrig anfühlt, was jedoch nach kurzer Zeit verschwindet und dann ein angenehmes Hautgefühl hinterlässt. Wer pures, reines und hochwertiges Aloe Vera Gel kennt, wird wissen was ich meine und beschreibe. Für mich bestätigt das den sehr hohen Aloe Vera Anteil und die gute Qualität.

Bei starker Sonneneinstrahlung konnte ich es leider noch nicht testen (bei diesem bescheidenen Sommer ). „Zum Glück“ konnte ich es auch noch nicht bei Herpes testen, was aber bestimmt früher oder später nachzuholen sein könnte.

Ich habe es zwischendurch gerne auch mal wie ein „Thermalwasserspray“ auf’s Gesicht gesprüht, denn ich liebe diese Erfrischung zwischendurch. Vorsichtig und mit ca. 20-30 cm Abstand zum Gesicht, da es nicht in einem feinen Sprühnebel aus der Sprühflasche kommt. Außerdem benutze ich es, um mein „Make-up Ei“ zu befeuchten und oft noch als Finish, um mein Make -up abschließend zu fixieren. Es erfrischt sehr schön und kleine Pickelchen hatte ich seitdem auch nicht mehr.

Durch die Medikamentenumstellung hatte ich jetzt viele schweißtreibende Nächte und dadurch viele kleine „Hitze-Pickel“ am Dekolleté bekommen. Einige werden das aus den Wechseljahren kennen. Ich habe deshalb 2x täglich mein Dekolleté damit besprüht und bereits am 3. Tag waren sie komplett verschwunden.

Als mich vor rund zwei Wochen eine Mücke über Nacht gestochen hatte, bin ich auch gleich morgens losgeflitzt als ich das gesehen habe und habe das Intense Spray aufgetragen. Das war wirklich ein toller Effekt! Mittlerweile bekomme ich riesen Erhebungen nur von diesen kleinen Biestern und ich finde, diese Stiche jucken viel mehr und länger als früher. Durch das Aufsprühen war er gleich leicht gekühlt und ich habe es noch ein paar Mal aufgetragen und es hat tatsächlich so gut wie gar nicht mehr gejuckt und hat sich super schnell normalisiert

Dasselbe kann ich von meinem Männe berichten. Da er sich liebend gerne im Garten beschäftigt und sich öfter mal an unserer Rosen-Abtrennung an den Dornen verletzt, konnten wir es bei ihm auch sofort aufsprühen und die Wunde ist viel schneller und besser verheilt – ohne die bekannte Schorfbildung. Es lässt sich wohl auch prima nach einem frisch gestochenen Tattoo verwenden.

Ich habe gerade die letzten Wochen mit meinen Augen an den Seiten zu kämpfen. Von der Anfangszeit habe ich „leider“ keine Bilder. Zu Beginn habe ich eine kortisonhaltige Augensalbe aufgetragen und danach eine kortisonhaltige Antibiotika-Augensalbe zum weiteren aufgetragen vom Arzt verschrieben bekommen. Leider hat es sich nie weiter verbessert als auf den oberen zwei Augenbildern zu sehen ist. Dann habe ich zusätzlich tagsüber das Intense Spray aufgetragen und es hat sich innerhalb von drei Tagen deutlich verbessert, wie ihr auf den unteren zwei Bildern erkennen könnt. Es brennt auch nicht in den Augen und ich musste weniger Augentropfen als sonst nehmen, da ich diese auch aufgrund von einer meiner chronischen Erkrankung mehrmals täglich einträufeln muss.

Zeitgleich haben wir es auch auf unsere eingerissenen Mundwinkel aufgetragen und auch hier war eine schnelle Besserung festzustellen.

Was soll ich also dazu schreiben?

Es ist unglaublich und kein bisschen übertrieben; ich bin richtig fasziniert und hätte diese Vielfältigkeit und Wirkung nicht vermutet. Ich konnte es jetzt über vier Wochen lang testen. In dieser Zeit war ich tatsächlich zwischendurch sprachlos und konnte es selbst kaum glauben. Ich werde es definitiv noch bei anderen Problemen testen und bin weiter sehr gespannt.

Ich bzw. wir können es absolut weiterempfehlen – ein richtiges „Allroundtalent“, was bei uns nicht mehr fehlen darf. Zudem ist es auch sparsam im Verbrauch.

Das Aloe Vera Intense Spray mit Propolis kostet 21,50 Euro mit einem Inhalt von 500 ml.

Dieses Intense Spray gibt’s auch für unterwegs und als praktischen Begleiter in dem handlichen Mini-Sprayer mit 30 ml Inhalt. Das finde ich sehr praktisch und den Mini-Sprayer muss ich mir definitiv noch anschaffen. 

Hierzu wird demnächst auch noch ein Gewinnspiel hier auf dem Blog und auf Facebook folgen, also mit doppelter Chance. Dazu haben wir uns gedacht, dass  jeder 20. Teilnehmer jeweils ein Intense-Mini-Sprayer mit 30 ml Inhalt gewinnen kann, sodass es diesmal nicht nur einen Gewinner gibt. (Bsp. Bei 100 Teilnehmern gibt’s dann 5 Gewinner )

Kennt ihr bereits das Aloe Vera Intense Spray?

Vielen Dank an die liebe Simone Webers, von der ich auch das Aloe Vera Intense Spray kostenlos zum Testen erhalten habe. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und beinhaltet Werbung.

Liebe Grüße,
Eure Motte 

5 Gedanken zu „Vegas Cosmetics – Aloe Vera Intense Spray mit Propolis  *Werbung*“

    1. Hallöchen,
      ja, das nehmen wir heute noch. Der Bericht ist aus dem letzten Jahr und wurde jetzt nur nach dem Blogumzug „nachgeholt“.
      Aber das benutzen wir immer noch regelmäßig und sind auch noch nach Monaten überzeugt.
      Liebe Grüße

    1. Hallo Frank,
      Das kann ich dir leider auch nicht sagen. Aber auf dem deutschen steht es auch in englisch „Intense Spray with Propolis“ drauf. Auf der Rückseite steht die Anwendung in 5 Sprachen, aber nur in DE, EN, FR, PT und NL. Vielleicht mal direkt bei Vegas Cosmetics nachfragen oder mal im Internet gucken?!
      Ich habe es nur getestet und weiß deshalb auch nicht, ob es ein „spanisches Original“ gibt.
      Ein schönes Wochenende und liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.