Vegas Cosmetics – Vegas Ambiente – Raumduft mit natürlichem Diffusor  *Werbung*


Ich bin ja eine absolute Duft-Liebhaberin und sowohl mein Männe als auch mein Sohn teilen diese Leidenschaft. Gerade jetzt zur Herbstzeit wird es für uns damit noch gemütlicher, denn Herbstzeit ist auch Kuschelzeit.

So findet man bei uns eigentlich das ganze Jahr über überall in der Wohnung Raumdüfte und Duftkerzen. 😉 Das strahlt für uns immer eine gewisse Gemütlichkeit und Harmonie aus.

Ich habe von der lieben Jennifer von Beauty Secrets auf Facebook  einen Raumduft mit natürlichem Diffusor von Vegas Cosmetics im Überraschungspaket geschenkt und zugeschickt bekommen. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und kann rein rechtlich gesehen Werbung enthalten.

Ich kenne die liebe Jennifer jetzt schon länger und wir lagen von Anfang an auf einer Wellenlänge. So habe ich ihren Neustart bei Vegas Cosmetics und jetzt zusätzlich erst vor kurzem ihr Klamottentaxi auf Facebook miterleben dürfen und sie meinen Blog-Start „MOTTEST – Motte testet“. Als ich dann dieses mega Überraschungspaket erhalten habe, war ich total überrascht und habe mich riesig gefreut. 🤗

Da ich den Raumduft von Vegas Cosmetics bereits ins Auge gefasst hatte, war ich von dieser lieben Geste total überwältigt. Vielen Dank nochmal, meine Liebe. 😘
Es war für mich sofort klar, dass ich euch darüber berichten möchte.

Von Vegas Cosmetics gibt es sowohl einen Raumduft mit natürlichem Diffusor als auch einen Autoduft mit natürlichem Diffusor, jeweils in zwei Duftvarianten.

Mit diesen Vegas Ambiente Air Freshener  Düften kann man Entspannung sowohl zu Hause als auch unterwegs im Auto finden und sie können auch ideale Begleiter auf Reisen sein.

Nun aber zum Raumduft…

Produktbeschreibung:

Die Raumdüfte von Vegas Cosmetics enthalten hochwertige Öle für ein langanhaltendes Dufterlebnis mit Rattanstäbchen als natürlichen Diffusor. Durch die Rattanstäbchen werden die Duftöle auf natürliche Weise im Raum verteilt.

Sie sind in zwei Duftvarianten erhältlich:

1. ALOE SPA

Aloe Spa besitzt eine milde, frische Note in Kombination mit Citrus und einem Hauch Aloe Vera.

2. GREEN BAY

Green Bay besitzt einen Hauch floraler Noten mit herben Nuancen kombiniert, die ein frisches Dufterlebnis entfalten.

Inhalt: 100 ml

Der Raumduft befindet sich in einem schlichten Glasflacon, der durch einen „Stöpsel“ sicher verschlossen ist. Der „Stöpsel“ ist einfach zu entfernen und den beigelegten schwarzen „Aufsatz-Ring“ legt man einfach auf. Es liegen insgesamt 12 Rattanstäbchen bei. Diese sind am besten gefächert in die Flüssigkeit zu stellen, wodurch man eine bessere Verteilung des Duftes im Raum erzeugt. Die Duftintensität kann man selbst durch Hinzufügen oder Reduzieren der Rattanstäbchen steuern.

Es ist empfehlenswert, die Rattanstäbchen alle 3-4 Tage zu wenden, um eine höhere Duftintensität zu erreichen.

Preislich liegen die Raumdüfte bei 15,50 Euro für 100 ml. Meiner Erfahrung nach liegt das im guten Mittelfeld bei hochwertigen Raumdüften.

 

Mein Fazit:

Ich habe den Raumduft „GREEN BAY“ als Überraschung und Geschenk erhalten und mich riesig gefreut.

Wir haben den Raumduft am 17.09.2017 bei uns im Wohnzimmer aufgestellt.  Das ist heute also genau drei Wochen her. Wir haben erstmal 6 Rattanstäbchen eingesteckt, also die Hälfte der beigefügten, um den Duft und die Duftintensität zu testen. Generell mögen wir einen etwas intensiveren Duft, d.h. dass wir den Duft gerne „gut“ und dezent riechen wollen, wenn man das Zimmer betritt.

Kleiner Tipp am Rande: Ich lege auch immer noch den entfernten Stöpsel irgendwo hin, da dieser auch immer noch etwas Duft abgibt und ich ein sparsamer Mensch bin. In diesem Fall habe ich ihn einfach mit in die Schublade von meiner Unterwäsche gelegt. 😉

Der Duft war anfangs wirklich etwas ganz Neues und die Duftrichtung hatten wir so noch nie. Gleich nach dem Öffnen war er recht intensiv, weshalb wir uns auch erstmal für sechs Rattanstäbchen entschieden haben. Nach 2-3 Tagen hat sich der Duft dann für uns erst richtig entfaltet und die floralen Noten mit dem dezent Herben kann man sehr gut riechen. Das Duftöl muss schließlich auch erst von den Rattanstäbchen aufgenommen werden, was man auch anhand der „Verfärbung“ gut erkennen kann. Wir mögen den Duft sehr und finden ihn sehr angenehm. 
Mit sechs Rattanstäbchen ist es auch ein sehr dezenter und angenehmer Duft. Ich muss dazusagen, dass wir keine Tür im Wohnzimmer zum Flur hin haben. Deshalb haben wir gestern die weiteren Rattanstäbchen hinzugefügt, sodass wir nun alle zwölf Rattanstäbchen verwenden. Wir bekommen von diesem Duft auch keine Kopfschmerzen, so wie wir es auch leider schon hatten.

Ich habe davon (wie oben zu sehen ist) Bilder gemacht, damit man auch den Verbrauch und die Haltbarkeitsdauer des Raumduftes etwas besser einschätzen kann. Denn da gibt es erfahrungsgemäß auch einige Unterschiede! So halten die preislich etwas höheren Düfte meist doch auch etwas länger und somit sind sie dann eigentlich nicht wirklich teurer.

Wusstet ihr, dass man Raumdüfte nicht im Bad aufstellen sollte? Dass der Duft dort viel schneller verfliegt? Das hat wohl etwas mit der (hohen) Luftfeuchtigkeit zu tun, weil der Duft nicht richtig verdunsten kann und somit riecht es dann nicht mehr oder nicht so lange. Aber sie „leeren“ sich trotzdem. 😐😢

Das haben wir in München in einem Laden bei der Beratung zu Raumdüften erfahren und wussten das vorher noch nicht. Das war uns als Duft-Liebhaber total neu! Ich habe mich allerdings schon immer gewundert und auch geärgert, dass meine Raumdüfte im Bad immer nur kurze Zeit geduftet haben. 🙈

Den Autoduft würde ich sicher ebenfalls auch für Kommoden, Kleiderschränke etc. verwenden und sehr gerne mal testen. Ich bin da immer sehr erfinderisch und habe dafür auch schon andere Autodüfte früher verwendet. 😉🤗

Vielen Dank liebe Jennifer für dein wahnsinnig tolles Überraschungspaket für uns. ❤

Was haltet ihr von Raumdüften? In welchen Räumen stellt ihr sie am liebsten auf?

Den Raumduft habe ich von der lieben Jennifer als Überraschung geschenkt bekommen. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und kann rechtlich gesehen Werbung enthalten.

Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass die Rechte von diesen Bildern und freien Texten bei „MOTTEST – Motte testet“ liegen und eine Vervielfältigung und das Kopieren ausdrücklich der Zustimmung von „MOTTEST – Motte testet“ bedarf.

Liebe Grüße,
Eure Motte 

#VegasCosmetics  #VegasAmbiente  #RaumduftmitnatürlichemDiffusor  #Raumduft  #Duftstäbchen  #natürlicherDiffusor  #Duft  #Wohnambiente  #MOTTEST  #MOTTESTMOTTETESTET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.