sofi Seitenschläferkissen – orthopädisches & ergonomisches Nackenstützkissen UND sofi Gelkissen Überzug mit Cooling Effekt  *Werbung*


Für wie wichtig ich persönlich das passende und für sich richtige Kissen zur eigenen Schlafposition halte, habe ich euch bereits HIER am getesteten Seitenkippschläfer Kissen von sofi versucht näherzubringen.

Deshalb war ich auch sehr erfreut und bin richtig glücklich, dass sofi uns das Seitenschläferkissen und den Gelkissen Überzug kosten- und bedingungslos zum Testen für meinen Mann zur Verfügung gestellt hat. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und beinhaltet Werbung.

Das Seitenschläferkissen und der Gelkissen Überzug wurden wieder sehr schnell geliefert und sind in ihren „eigenen“ Kartons verpackt.

Beschreibung Seitenschläferkissen:

Beim sofi Seitenschläferkissen handelt es sich ebenfalls um ein orthopädisches und ergonomisches Nackenstützkissen mit druckausgleichendem viscoelastischen Gelschaum. Es besitzt einen thermoregulierenden Bezug. Das Seitenschläferkissen kann für jede Schlafposition das richtige Kissen sein. Es ist bevorzugt für Personen, die vorwiegend auf der Seite schlafen. Deshalb ist die Aussparung für die Schulter wichtig. Mein Männe hat es auch in der Auswahl mit Thermosoft-Bezug gewählt.

Das Seitenschläferkissen sorgt mit seiner Auskerbung für eine ergonomische Schlafposition der Halswirbelsäule und beugt so Nackenschmerzen vor bzw. kann Nackenschmerzen mindestens verringern.

Während des Schlafens erwärmt sich unser Kissen und dadurch wachen wir häufig auf. Die modernen PCM Fasern bieten dabei dank Cooling-Effekt eine ideale Kühlung, denn diese können die Wärme speichern und abgeben. So ist es möglich, dass wir länger im idealen Temperaturbereich und dadurch besser durchschlafen können. Es ist temperaturausgleichend.

Die Ventilationskanäle sorgen für einen Abtransport von Flüssigkeit und eine konstante und angenehme Luftzirkulation. Dank des Memory Foam passt sich auch dieses Kissen ideal an die Kopf- und Nackenkontur an. Die Kissen sind durch den Viscoschaum besonders allergikerfreundlich und der äußere Kissenbezug ist bei 40° waschbar. Es werden natürliche und zertifizierte Rohstoffe nur aus Deutschland und Europa verwendet für ein Kissen made in Europe und zertifiziert nach anerkannter Ökotex 100 Norm.

Produktinformationen:

Kissenkern: 100% Viskoelastischer Schaumkern (100% CFC freier Memory Foam)Außenbezug: 65% Polyester / 35% Viscose
Innenbezug: 100% Baumwolle – nach ÖKOTEX 100    
Härtegrad: Idealer Komfortgrad von 55-66 kg/m³
Maße:  55 x 40 x 11 cm

Gewicht:  1200 g

Beschreibung Gelkissen Überzug:

Durch die Erwärmung unseres Kissens im Schlaf wachen wir öfter auf und dieses moderne Kühlpad absorbiert diese Wärme und sorgt für eine angenehme Kühlung. Dadurch können wir länger im optimalen Temperaturbereich schlafen. Das hochwertige Gel besteht zu 100% aus gesundheitlich unbedenklichem PU-Silikon. Der Gelkissen Überzug ist stabil und wirkt druckentlastend; selbst bei großer Belastung wird ein Durchliegen verhindert. Dank der glatten Oberfläche lässt sich das Gelpad regelmäßig einfach und schnell reinigen. Das Gelpad kann durch das elastische Baumwollmaterial auf jedes Kissen einfach aufgezogen werden. Der Bezug besteht aus 100% Baumwolle. Somit kann jedes Lieblingskissen damit überzogen werden zur Druckentlastung und Kühlung.

Maße:  60 x 40 cm
Gewicht: 680 g

Wie ihr hier sehen könnt, passt es auf alle Kissen und sowohl beim Seitenschläferkissen als auch beim Seitenkippschläfer Kissen passt es optimal. Selbst für die „Auskerbungen“ ist das kein Problem. Es passt sich hervorragend an und es stört und „spannt“ nicht, d.h. man merkt es nicht

Es lässt sich leicht und unproblematisch einfach über jedes beliebige Kissen von sofi ziehen. Hygienisch, leicht abwischbar und es verrutscht auch nicht über Nacht.

Es ist absolut „passgenau trotz“ Auskerbungen, wie bei beiden Kissen super zu erkennen ist

Bei sofi gibt es verschiedene Kissen-Modelle aus individuellen Formen und mit innovativen Bezügen. Jede Farbe hat bestimmte Eigenschaften. Weitere Infos dazu findet ihr auf der Webseite von sofikissen.de.
So gibt es noch ein Seitenkippschläfer Kissen, ein Rückenschläferkissen, ein kleineres Reisekissen (oder einfach für die Couch ), ein Nackenhörnchen und mittlerweile auch HIER das von so vielen gewünschte Bauchschläferkissen

Seit meinem letzten Bericht vom 14. Juli 2017 hat sich, wie ihr feststellen könnt, wirklich jede Menge bei sofi getan. Daneben gibt es viele verschiedene Bezüge und auch neue, so wie es jetzt z.B. auch einen schwarzen Bezug mit leicht kühlender Wirkung gibt (The Energized). Dieser ist auch besonders praktisch auf Reisen wegen der Schmutzunempfindlichkeit.

Das neueste Kissen von  sofi ist das sog. Shredded Pillow Kissen, das höhenverstellbare Visco-Kopfkissen, welches ich dann demnächst auch ausgiebig testen darf.

Dieses sog. Shredded Pillow Kissen kann jeder durch geschredderten Memory Foam selbst individuell für sich anpassen, egal wie hoch und wie hart…da gibt es etliche Möglichkeiten Dazu entfernt man einfach etwas vom Kissenkern! 

Ich freue mich wirklich schon sehr darauf, da es von jedem selbst individuell „angepasst“ werden kann und das finde ich wieder persönlich sehr interessant und „spannend“. Es ist besonders geeignet für Personen, die Probleme mit der Halswirbelsäule  (HWS) haben.

Dieses werde ich euch dann mit dem Aloe Vera Bezug vorstellen, damit ihr auch über diesen Bezug mal ausführlich etwas erfahren könnt Dann gibt’s dazu auch selbstverständlich wieder ausführliche Bilder, auch vom Inneren, dem Kissenkern.

Mein bzw. unser Fazit:

Auch das Seitenschläferkissen kam platzsparend zusammengerollt an…

…und ließ sich wieder einfach und prima ausrollen…
Das geht auch hier wieder von selbst, sobald man die Schutzhülle entfernt.

Wir haben jetzt wieder viel hin und her getestet, d.h. wir haben es alle Drei getestet.

Mein Mann war am Anfang sehr skeptisch, da wir, wie bereits im letzten Bericht geschrieben, schon etliche Kissen gekauft und getestet haben. Allerdings auch nur skeptisch in Bezug darauf, dass er sein Kissen immer knautschen „muss“. Das hat ihm aber nach ein paar Nächten tatsächlich nicht mehr gestört. Sein Kopf liegt perfekt und sinkt dank Memory Foam genauso gut ein, wie es sein soll. Dadurch wird sein Schulter- und Nackenbereich sowie seine HWS perfekt unterstützt und entlastet. Er schläft jetzt insgesamt viel besser, schläft länger durch und ist mittlerweile dementsprechend ausgeruhter am Morgen. Da er überwiegend Seitenschläfer ist, hat er mit dem Seitenschläferkissen endlich das für ihn richtige und passende Kissen gefunden und möchte es nicht mehr missen.

Mein Sohn hat es ebenfalls getestet. Er hat auch sehr gut darauf geschlafen, aber er ist eher ein Seitenkippschläfer und Bauchschläfer. Da er das Seitenkippschläfer Kissen von mir auch bereits testen konnte, möchte er unbedingt dieses haben. In dieser Testzeit hat mir mein Seitenkippschläfer Kissen wirklich gefehlt und ich habe es dann auch tatsächlich wieder verstärkt gemerkt. Eigentlich müsste mein Sohn jetzt nochmal das Bauchschläferkissen testen, aber er ist absolut überzeugt von meinem.

Ich habe das Seitenschläferkissen selbstverständlich auch getestet und bin auch sehr zufrieden, wobei für mich mein Kissen einfach perfekt bleibt.

Wie ihr merkt, ist das bei uns ein riesiges Testen untereinander von Kissen Aber mir ist dadurch wieder bewusst geworden, was kleine Unterschiede für große Auswirkungen haben können!

Jetzt bleibt aber noch das Shredded Pillow Kissen abzuwarten, was wir dann alle Drei auch nacheinander testen werden. Dieses ist wie kurz beschrieben individuell anpassbar und speziell gerade bei HWS Problemen ideal. Da mein Sohn auch schon Probleme an der HWS hat, bleibt es abzuwarten. Denn ich werde ihm nach den Tests definitiv noch „sein“ passendes Kissen kaufen!

Hier hat das Seitenschläferkissen das Daunenkissen von meinem Männe aus unserem Bett „vertrieben“, sodass wir bei uns und unterwegs nur noch auf unseren sofi Kissen schlafen.

Kennt ihr das auch? Wir Drei schlafen zudem gerne auf kühlen Kopfkissenstellen. Bis jetzt „wälzten“ wir unsere Kopfkissen ständig und wenn wir aufwachen, suchen wir uns immer eine andere kühle Kopfkissenseite. Gerade in warmen Nächten bringt das nicht sehr lange etwas
Wobei das bei den sofi Kissen allgemein schon ein sehr angenehmer und positiver Unterschied zu „normalen“ Kissen ist.

Der Gelkissen Überzug wird auf links gedreht geliefert, um die Gelpads gut zu schützen. Deshalb muss der Bezug vor dem ersten Beziehen erstmal auf rechts gedreht werden. Und auch dieser kommt eingerollt in seinen Umkarton…

Leicht auszurollen und auf rechts gedreht zum Beziehen/Aufziehen…

Das Gelpad wird über das ganze Kissen gezogen bzw. mit der Gelkissen-Seite nach oben über den normalen Kissenbezug geschoben. Es passt wie angegossen auf die sofi Kissen, wie ihr oben bei den Bildern unserer beiden verschiedenen Kissen sehen könnt. Die Unterseite ist reine Baumwolle.

Der bisherige Liegekomfort verändert sich in keiner Weise und es ist auch zusätzlich schön druckentlastend. Es ist im ersten Moment etwas ungewohnt, aber man klebt auch nicht an den Gelpads, wie man es vermuten würde. Wir waren sehr angenehm überrascht und der Gelkissen Überzug hat unsere Erwartungen weit übertroffen. Besonders in warmen Sommernächten kann man viel besser ein- und durchschlafen.

Eine tolle Erfindung und super Entwicklung, die man einfach auf jeden Kissen bei Bedarf aufziehen kann und es verrutscht auch überhaupt nicht.

Der Überzug kühlt sehr angenehm und ist auch nicht mit den „eigentlichen Kühlpads“ zu vergleichen. Der Überzug ist wesentlich angenehmer. Die kühlende Wirkung kann noch verstärkt werden, in dem man ihn vorher in den Kühlschrank legt. Wir haben es jetzt immer bis zum Schlafengehen am auf Kipp offenen Fenster auf dem Wäscheständer zu liegen gehabt.

Ich denke, man kann ihn auch gut für andere Situationen verwenden aufgrund seiner Größe, wie z.B. bei Wadenwickel bei Fieber und auch zum Kühlen von Entzündungen bei größeren Hautflächen/Gelenken, die einer Kühlung bedürfen. Das verrutscht dann nicht so schnell. Ich bin da immer sehr „erfinderisch“ und praktisch veranlagt 😉 Sicher ist es auch als „Kühlunterlage“ allgemein in heißen Nächten angenehm, so wie im Winter eine Heizunterlage. 

Sowohl das Seitenschläferkissen als auch der Gelkissen Überzug lassen sich einfach und platzsparend zusammenrollen, sodass man auch diese beide problemlos mit in Urlaub nehmen kann, wenn man möchte. Wie ihr wisst, hatte ich mein Kissen auch in München mit dabei.

Bei sofi hat man die Gelegenheit 30 Tage kostenlos und unverbindlich zu testen. Das spricht neben der sehr guten Qualität auch für die hervorragende Mission von sofi, einen erholsamen und ruhigen Schlaf mit einem für sich passenden Kissen in individueller Form zur Schlafposition und innovativen Bezügen für jeden zu ermöglichen.

Ich bzw. wir können die sofi Kissen absolut weiterempfehlen!

Preislich liegt das Seitenschläferkissen  z.Zt. bei 69,97 Euro und der Gelkissen Überzug bei 39,97 Euro mit kostenlosem Versand. Alle sofi Kissen und der Gelkissen Bezug können über Amazon bestellt werden.

Wem das dann im Moment vielleicht doch zu teuer ist, der kann sich das vielleicht auch zu Weihnachten oder zu seinem Geburtstag schenken lassen. Denn Gesundheit ist das Wichtigste und ein gutes Kissen trägt definitiv dazu bei.

Hier nochmal der Link direkt zur sofi Homepage und zu sofi auf Facebook

Das sofi Seitenschläferkissen und der Gelkissen Überzug wurden mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich möchte mich dafür und für das entgegengebrachte Vertrauen nochmal ganz herzlich bei sofi bedanken!

Ich freue mich bereits sehr auf das neue Shredded Pillow Kissen mit dem Aloe Vera Bezug und auch dieses werden wir alle Drei hintereinander und ausführlich testen. 

Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass die Rechte von diesen Bildern und freien Texten bei „MOTTEST – Motte testet“ liegen und eine Vervielfältigung und das Kopieren ausdrücklich der Zustimmung von „MOTTEST – Motte testet“ bedarf.

Wie gefällt euch das Seitenschläferkissen? Habt ihr Nacken- und/oder Schulterprobleme? Oder Beschwerden an der HWS? Welche Schlafposition bevorzugt ihr oder welche ist für euch am angenehmsten?
Wäre der Gelkissen Überzug auch etwas für euch? 

Ich freue mich schon sehr auf eure Kommentare und gerne beantworte ich wieder alle Fragen von euch

Liebe Grüße,
Eure Motte 

#sofi  #sofikissen  #Kissen  #Seitenschläferkissen  #GelkissenÜberzug  #viscoelastisch  #ergonomisch  #orthopädisch  #Nackenstützkissen  #gesunderSchlaf  #erholsamerSchlaf  #durchschlafen  #schmerzfreischlafen  #Blogger  #Produkttest  #MOTTEST  #MOTTESTMOTTETESTET

 

2 Gedanken zu „sofi Seitenschläferkissen – orthopädisches & ergonomisches Nackenstützkissen UND sofi Gelkissen Überzug mit Cooling Effekt  *Werbung*“

  1. Ein Seitenschläferkissen hat ja auch extrem viele Vorteile bzw. ist das Schlafen in der Bauch- oder Rückenlage für den Menschen ja eigentlich eher ungesund, weil Hohlkreuzbildung bzw. die Wirbelsäule überstreckt. Außerdem ist es gut für den Nebenmann bzw. meist wohl die Nebenfrau, da die Atmung erleichtert wird und somit ein Schnarchen verhindert werden kann. 😉 VG, Andree

    1. Lieber Andree,
      Ja, da hast du vollkommen recht und ich musste ein wenig schmunzeln in Bezug auf das Schnarchen.
      Ich selbst bin dem Seitenkippschläferkissen bis heute treu geblieben und auch für meinen großen Sohn passt es perfekt. Es kommt immerhin auch noch auf die passende Höhe des Kissens an und mit diesem liegt unsere Wirbelsäule am besten. Sowohl Kissen als auch die Matratze finde ich sehr wichtig und wir haben viiiiel Zeit mit „Probeliegen“ verbracht und mein Männe hat dann immer geguckt, ob bei mir alles so ist, wie es gesundheitlich sein sollte.
      Vielen Dank für deinen Kommentar und ein schönes Wochenende.
      Viele Grüße, Motte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.