Glossybox – „Wanderlust Edition“ – September 2017  *Werbung*


Da ist sie auch schon wieder meine geliebte Glossybox. Dieses Mal stand die Glossybox unter dem Motto „Wanderlust“ und kam im einem herbstlichen, satten und richtig tollen Moosgrün.😍

Die Glossybox habe ich als flexibles Abo gewählt und bezahle sie selbst. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und kann rechtlich gesehen Werbung enthalten.

Da ich doch tatsächlich auf der Glossyboxseite auf Facebook schon ein paar Inhalte nicht übersehen konnte, war ich schon wieder sehr gespannt auf den Inhalt meiner Box. Diesmal kam sie wohl als einer der allerletzten an. Zumindest hatten die meisten schon ihre Box als ich erst eine Versandbestätigung erhalten habe 🙈

Inhalt meiner Glossybox:

1.) Benefit Cosmetics – GOGOTINT – 33,00 € / 10 ml
Dieser brandneue Cherry Lip & Cheek Stain zaubert zarte Frische auf deine Wangen UND Lippen. Er ist kussecht, wischfest, hält bombenfest und damit sogar einer Spätsommerknutscherei oder den aufregendsten Wandererlebnissen stand. Einfach wenige Tropfen des Beauty-Elixiers auf den höchsten Punkt der Wangen und/oder auf die Lippen tupfen und die Farbe behutsam verblenden, indem man sie gründlich in die Haut einarbeitet. Entweder mit den Fingern oder einem Pinsel. Inhalt: 4 ml

2.) Bang Beauty – CREAM COLOR – 23,00 € / 3,5 g – Orginalprodukt
Mit einem Hauch Farbe auf den Augen dem Spätsommer entgegenstrahlen. Ein cremiger hochpigmentierter Bronzeton als Eyeshadow, der auch prima auf Wangen und Lippen sowie als Blush oder Highlighter verwendet werden kann. Ein echtes Allroundtalent, dass vegan und tierversuchsfrei ist. Ebenfalls mit den Fingern oder einem Pinsel aufzutragen und gut verblenden.
😉

3.) mark. by AVON – BUG & STYLE VOLUMEN – MASCARA – 12,00 € / 10 ml – Originalprodukt
Atemberauberndes Volumen mit maximaler Flexibilität. Dank „Lash-Flex“-Technologie bleiben die Wimpern auch nach mehrmaligem Auftragen flexibel und geschmeidig. So kann man die Intensität zum Abend verstärken, ohne sich vorher abzuschminken.

wp-image-40529849

4.) Sixtus – FUSSBALSAM CHLOROPHYLL – 9,95 €/ 100 ml bzw. (HIER) 4,95 € / 30 ml
Mit dem Sixtus Fußbalsam die Füße im Spätsommer pflegen, schützen sowie Brennen, wunden Stellen bzw Blasen vorbeugen. Die naturreinen, ätherischen Öle entfalten mit Alpenkräuterauszügen zusammen ihre desinfizierende und keimhemmende Wirkung. Das Chlorophyll sorgt Dank der natürlich geruchsbindenden Wirkung für ein frisches und reines Hautgefühl. Der Balsam ist regelmäßig aufzutragen, einschließlich der Zwischenräume der Zehen.

5.) Nutraskin – HYALURON-WASSER – 39,95 € / 30 ml
Bei strapazierter Haut durch den Sommer das Serum einfach auf Gesicht, Hals und Dekolleté sprühen und evtl. leicht einklopfen. Ein kristallklares Serum aus hochkonzentrierter Hyaluronsäure und feinsten desinfizierenden Silberpartikeln. Hyaluronsäure bindet das 1000-fache ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit und stützt dadurch die kollagenen und elastinen Fasern des Bindegewebes. Silber wirkt antibakteriell und fördert die Heilung von Mikroläsionen der Haut. Inhalt: 10 ml

wp-image-1704236208

Als Goodie lag noch das Rituals „The Rituals of Ayurveda“ trockenes Körperöl mit 10 ml bei. Selbstverstädlich darf das Glossybox Magazin nicht fehlen sowie ein Gutschein von mymuesli über einen individuellen Müsli-Mix gratis zu jeder Bestellung, der max. 8 Euro kostet und bei einem Mindestbestellwert von 15 Euro. Desweiteren eine Zalando-Broschüre mit Trachtenmode-Looks und ein Angebot, bis 8.10.2017 alle 3 „Specials“ von Glossybox (The Rituals of Ayurveda Box, Adventskalender und Special Christmas Box) für 120 Euro statt einzeln für 155 Euro zu kaufen.    

wp-image-170798934

Mein Fazit:

Ich bin wieder sehr glücklich mit dieser Box und das Motto „Wanderlust“ ist im Magazin auch gut „erklärt“ und nachvollziehbar 😉

Am meisten freue ich mich über das Hyaluron-Wasser von Nutraskin.😍Gerade jetzt zum Herbst spielt meine Haut wieder „verrückt“ und da ich schon mein Thermalwasserspray liebe, bin ich ich jetzt schon schockverliebt in das Hyaluron-Wasser, welches ebenfalls perfekt und einfach aufzusprühen ist – mega!

Als nächstes bin ich gleich in die Cream Color von Bang Beauty verliebt gewesen. Ein wirklich schöner Bronzeton und ich liebe solche vielseitig anzuwendenden Mulititalente. Ich wollte schon lange einen schönen hochpigmentierten Cremelidschatten haben und freue mich sehr. Der Bronzeton passt jetzt perfekt zum Herbst. Diesen und die sehr schöne Volumen Mascara werde ich mit Freude später testen müssen, da ich z.Zt. immer noch nicht meine Augen schminken darf.🙈

Der Fussbalsam gefällt mir ebenfalls sehr gut und ich creme meine Füße regelmäßig vor dem Schlafen ein, auch im Winter. Eine Fußpflege ist mir unabhängig von der Jahreszeit wichtig. Den GOGOTINT sehe ich mit gemischten Gefühlen. Ein richtig tolles Produkt, aber knallpink ist eigentlich überhaupt nicht meine Farbe.

Über das Goodie von Rituals freue ich mich riesig, denn ich liebe alle Rituals Produkte und ein Trocken-Öl kenne ich bis jetzt noch überhaupt nicht. Das werde ich sicher bald testen. 

Die Glossybox kostet mich als gewähltes flexibles Abo monatlich 15,- Euro und ist jederzeit kündbar. Dieser Inhalt hatte einen Wert von rund 66,50 Euro ohne das Rituals Goodie und hat sich für mich wieder absolut gelohnt. Zur Glossybox geht’s hier →  Glossybox 

Wie gefällt euch die September-Glossybox?

Über eure Meinung und Kommentare würde ich mich wirklich sehr freuen.😊

Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass die Rechte von diesen Bildern und freien Texten bei „MOTTEST – Motte testet“ liegen und eine Vervielfältigung und das Kopieren ausdrücklich der Zustimmung von „MOTTEST – Motte testet“ bedarf.

Liebe Grüße,
Eure Motte 

 

#GLOSSYBOX  #WanderlustEdition  #Box  #Unboxing  #GlossyboxSeptember2017 #MOTTEST  #MOTTESTMOTTETESTET

 

2 Gedanken zu „Glossybox – „Wanderlust Edition“ – September 2017  *Werbung*“

  1. Hallo meine liebe,Wanderlust ist nachvollziehbar. Die Produkte sind toll gewählt. Trocken Öl kenne ich von Avon … mizellenspray kenne ich nicht . Für Füsse finde ich immer toll Pflege. Sommer wie Winter. Toll vorgestellt LG Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.