ALTOMAYO – Premium Kaffee – Café Crema – Espresso – Bio Trinkschokolade  *Werbung*


*Werbung – kostenlose Testprodukte*

[Werbung]   Jeder Morgen beginnt bei mir mit einem gemütlichen Cappuccino und später folgt dann immer mein Café Crema. ☕☕😍

Ich versuche so immer in Ruhe in den Tag zu starten und stehe dafür ggf auch lieber etwas früher auf. Meistens genieße ich ihn mit euch zusammen beim „Guten-Morgen-Gruß“ und so haben einige schon mit mir zusammen das geliebte Käffchen genossen. Ich wurde sogar mal gefragt, ob es mir nicht gut geht als ich mein Käffchen nicht erwähnt habe. Es muss mir schon ziemlich schlecht gehen, dass ich ohne Käffchen den Tag beginne und wenn dann durch gesundheitliche Gründe keinen trinken darf oder kann, fehlt er mir tatsächlich sehr. Ich bin also eine absolute „Kaffee-Tante“ und Kaffee-Liebhaberin, die gerne mit einem Cappuccino in den Tag startet, immer gefolgt von Café Crema und mein Männe und ich lieben und genießen Kaffee in jeder Form; sehr gerne auch Latte Macchiato und Espresso.

Ich habe mich also sehr gefreut als Altomayo uns ein schönes Testpaket geschickt hat, welches den Café Crema Peru und den Plantagen Espresso Peru (jeweils 250 g als ganze Bohnen) sowie die Bio-Trinkschokolade enthalten hat.

ALTOMAYO – der ökologische Premium-Kaffee aus den Anden

ALTOMAYO hat seinen Namen einer fruchtbaren Region in den peruanischen Anden zu verdanken, die als Anbaugebiet für hochwertigen Kaffee bekannt ist.

Übersetzt heißt es „hoher Fluss“ oder „Fluss aus den Bergen“.

Es handelt sich um ein peruanisches Familienunternehmen mit langer Tradition und in Anbau und Veredelung des einzigartigen Kaffees tief verwurzelt. Den Kunden wird ökologischer Kaffeehochgenuss in Premiumqualität aus den Anden angeboten. Der Premium-Kaffee steht für fairen Handel, soziale Verantwortung, nachhaltiges Wirtschaften durch die Partnerschaft mit deren kleinbäuerlichen Produzenten sowie bessere Lebensumstände für deren Bauern und ihre Familie.

ALTOMAYO sieht es als seine Verpflichtung an, ökologisch, fair und transparent zu sein. Dabei wird ein Beitrag zur Erhaltung des Regenwaldes und seiner Artenvielfalt geleistet. Die sozialverträglichen Arbeits- und Lebensstandards sollen gewahrt und optimiert werden, sowie dass angemessene und faire Entlohnung der Kaffeebauern garantiert wird. 

Die edlen Altomayo Arabica Bohnen wachsen dort unter idealen klimatischen Bedingungen und gedeihen von der Sonne verwöhnt mit viel Zeit und Ruhe in reinster Bio-Qualität. Dabei werden Reiz- und Bitterstoffe durch das Langzeitröstverfahren reduziert, welches den Kaffee so bekömmlich macht.

Produktbeschreibungen:

Der Café Crema von Altomayo besticht mit seiner samtig-sanften Edelcrema und seinem vollen runden Geschmack. 

Die edlen Arabica-Kaffeepflanzen werden unter idealen klimatischen Bedingungen in den entlegenen Höhen der peruanischen Anden von Kleinbauern angebaut und noch handverlesen geerntet. Seine besondere Milde und Bekömmlichkeit verdankt er seinem einzigartigem Ursprung und der mit großer Sorgfalt ausgewählten Arabica Kaffeebohnen in Kombination mit der für Altomayo typischen schonenden Langzeitröstung.

Dieser Kaffee ist hervorragend geeignet für die Zubereitung im Vollautomaten.

100% HOCHLAND ARABICA
100% SAMTIG-SANFTE EDELCREMA
100% AUTÈNTICO, DIRECTO

Es gibt ihn nur als ganze Bohnen und er ist sowohl im 250 g Beutel für 5,39 Euro als auch im 1000 g Beutel für 17,39 Euro erhältlich.

Der Plantagen Espresso ist rein, fein und edelfruchtig.

Diese Altomayo-Spezialität gedeiht auf rund 1500 Metern Höhe in seltenen Mischkulturen mit Zitrusfrüchten und vielen anderen Bäumen, die in Zeiten der Abholzung den für Zugvögel so wichtigen Schatten spenden und für die Erhaltung der Biodiversität sorgen.

ALTOMAYO ist der Umwelt und den Kaffeebauern nachhaltig verpflichtet, und bietet ihnen langfristige Perspektive. Denn von kleinen Familienbetrieben in den peruanischen Anden wird noch von Hand geerntet und verlesen.
Der Bio-Plantagen Espresso besitzt die besondere Milde, dem typischen Merkmal der sanften ALTOMAYO Langzeitröstung.

Es gibt ihn sowohl als ganze Bohnen als auch gemahlen und er ist jeweils im 250 g Beutel für je 5,49 Euro erhältlich.

Die Bio – Trinkschokolade von Altomayo enthält 42% Kakao und feinen Rohrzucker; sie enthält also nur reine Bio/Fairtrade-Zutaten. Dadurch wird ein echter Schokoladengeschmack garantiert und es trägt zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Kleinbauern bei. Hochwertige Kakaobohnen aus Lateinamerika machen die Altomayo Bio-Trinkschokolade zu einem besonders leckeren Hochgenuss für die ganze Familie.

Zubereitungsempfehlung:
2
-3 Teelöffel in eine Tasse mit warmer Milch geben und umrühren. Wer es etwas süßer mag, fügt noch Zucker dazu, muss aber nicht. Sie schmeckt auch als Zubereitung mit heißem Wasser.  

Die Altomayo Bio-Trinkschokolade ist verpackt in einer schönen und praktischen 250 g Dose für 4,99 Euro erhältlich.

Mein bzw. unser Fazit:

Am 29.11. habe ich euch bereits ein Café Crema Peru Bild als „Guten Morgen Post“ gepostet und wir konnten jetzt wirklich bereits eine ganze Weile den Café Crema, den Espresso und die Bio-Trinkschokolade testen.

Ich liebe Kaffee schon immer und seitdem mein Männe uns unseren Kaffeevollautomaten gegönnt hat, verwenden wir nur noch ganze Kaffeebohnen, die vor jedem Kaffee frisch gemahlen werden. Wir füllen das Kaffeebohnen-Fach auch nie bis oben, damit wir möglichst immer frische Bohnen und frisches Aroma haben.
Das Frischepäckchen von den Altomayo Kaffeebohnen hält schön lange frisch und wir haben erstmal nur die Hälfte eingefüllt und das Frischepäckchen gut verschlossen.

Alles ist uns vom Magen her sehr gut bekommen und sowohl mein Männe als auch ich haben da schon so unsere „Probleme“ und können ziemlich auf Kaffee reagieren. Der Altomayo Kaffee gilt als besonders magenfreundlich und leicht bekömmlich aufgrund der kaum enthaltenen Reizstoffe und das können wir absolut bestätigen.

Der Café Crema hat wirklich recht mild geschmeckt, aber ich muss sagen, dass er leider nicht ganz so unser Geschmack war. Er war weder sauer noch bitter, aber ich hatte immer „so ein komisches Gefühl“ auf der Zunge und mein Männe hat unsere Kaffeebohnen vermisst. Das ist etwas schade, aber sicher auch Geschmackssache.

Anders war und ist es bei den Espresso Bohnen. Der Plantagen Espresso hat uns wirklich sehr gut geschmeckt. Er hat ein schönes und feines Aroma. Wir haben unseren Espresso nach dem Essen genossen und ihn auch gerne für einen Latte Macchiato verwendet. Wir haben die Espresso-Bohnen dann auch für unseren Cappuccino und Café Crema verwendet und ich kann nur sagen – sehr lecker!

Für uns gehört Kaffee einfach zum Leben dazu und ist Genuss pur. Gerne früh, um in den Tag zu starten, zwischendurch für ein Päuschen und nach dem Essen, um in Ruhe zu genießen und auch gerne mit einem Stück Kuchen dazu. 😉

Schokolade soll bekanntlich glücklich machen…wenn es auch nach dem Geschmack geht, hat mich die Altomayo Bio-Trinkschokolade sehr glücklich gemacht.

Gerade wenn es draußen nass, kalt und/oder ungemütlich wird, dann mögen mein Sohn und ich es gerne nachmittags oder mittlerweile durch sein Abitur eher abends, uns eine heiße Schokolade zu machen. Seit wir unseren „Vollautomaten“ haben, lieben wir es, uns dort durch den Milchschäumer die Milch warm zu machen. Das geht schneller wie „früher“ und das Ergebnis ist schön cremig und leicht schaumig.

Die Altomayo Bio-Trinkschokolade schmeckt wirklich sehr lecker. Die erste Tasse war ungewohnt „rein“ und „nicht so süß“. Ich mag das sehr und die Trinkschokolade schmeckt sehr schön nach reiner Schokolade. Ich genieße sie sehr gerne abends, um zur Ruhe zu finden. Ich habe auch nicht mehr nachgesüßt und einfach den sanften Schokoladen-Geschmack genossen. Ich trinke meine Schokolade lieber mit Milch und am liebsten mit Milchschaum aufgemacht. Man kann die Trinkschokolade auch mit Wasser genießen, aber mir persönlich fehlt dann immer etwas im Geschmack. Das ist aber bekanntlich auch Geschmackssache. Diese Bio-Trinkschokolade ist für uns wirklich Genuss pur und dieses Schoko-Aroma ist eine wahre Gaumenfreude.

Die Altomayo Webseite  ist wirklich sehr schön und übersichtlich aufgebaut. Man bekommt da eine schöne Auswahl an Kaffee, Espresso, entkoffeinierten Kaffee und Espresso, sowohl gemahlen als auch in ganzen Bohnen. Desweiteren findet man dort auch Zubehör, welches vom Vollautomaten einschließlich passender Reiniger über Kaffee-/Espressomühlen bis hin zu den passenden Kaffee-Tassen reicht.
Selbstverständlich findet ihr Altomayo Kaffee auch auf Facebook.

Kennt ihr Altomayo Kaffee- oder Espresso-Sorten oder die Bio-Trinkschokolade? Welchen Kaffee trinkt ihr lieber, einen normalen „Filterkaffee“ oder doch lieber einen Cappuccino oder Latte Macchiato? Mögt ihr Trinkschokolade?

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und beinhaltet Werbung.

Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass die Rechte von diesen Bildern und freien Texten bei „MOTTEST – Motte testet“ liegen und eine Vervielfältigung und das Kopieren ausdrücklich der Zustimmung von „MOTTEST – Motte testet“ bedarf.

Liebe Grüße,
Eure Motte 

#Altomayo #Kaffee #CaféCrema #CaféCremaPeru #Espresso #PlantagenEspressoPeru #PremiumKaffee  #Bio #Trinkschokolade #Kakao #ökologisch #fair #transparent #Produkttest #MOTTEST #MOTTESTMOTTETESTET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.