Blog

*** GEWINNSPIEL *** ( Gewinnspiel nur auf Facebook ! )


InShot_20170519_132511

Ihr Lieben! Passend zu meiner Buchvorstellung darf ich heute das Buch „Beschissen bis heiter: Leben und lieben mit Morbus Crohn“ von Ingrid Beck an euch verlosen. Der Gewinner bekommt ein von ihr persönlich signiertes Exemplar   Ingrid Beck Facebook

Teilnahmebedingungen:

1. Hinterlasst einen netten Kommentar oder einen lieben Gruß in ganzen Sätzen!
( Ein „Bin dabei“ oder „Wie toll“ wird nicht berücksichtigt)
2. Like den BEITRAG
3. Like meine SEITE „MOTTEST – Motte testet“

Über Teilen und Freunde Bescheid geben würden wir uns sehr freuen, ist aber kein Muss!

Hier könnt ihr nochmal die Buchvorstellung lesen: —–>  Buchvorstellung

Das Gewinnspiel startet sofort und endet am Freitag, den 02.06.2017 um 23.59 Uhr.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und Facebook hat nichts damit zu tun!

Die ausführlichen Teilnahmebedingungen findet ihr hier:  Teilnahmebedingungen

Viel Glück!
Eure Motte

Hier ist der Link, wo ihr bei Facebook am Gewinnspiel teilnehmen zu könnt:  Facebook Gewinnspiel

*Werbung* ViO BiO LiMO leicht


Heute berichte ich von der ViO BiO LiMO leicht, welche ich in drei Sorten über trnd testen durfte.  Die drei ViO BiO LiMO leicht Sorten zum Testen und Verkosten wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und beinhaltet Werbung.

InShot_20170519_095903

Produktbeschreibung:

Die ViO BiO LiMO leicht ist ein spritziges Erfrischungsgetränk aus verschiedenen Fruchtsäften, -Pürees und Mineralwasser aus Deutschland.

Es gibt diese 3 neuen Sorten:
– Apfel – Brombeere
– Orange – Mango – Passionsfrucht
– Zitrone – Limette – Minze

Sie enthält 45 % weniger Zucker und Kalorien im Vergleich zu anderen herkömmlich gezuckerten Limonaden in Deutschland. Sie enthält nur 4,1 g Zucker/100 ml und per Gesetz keine Süßungsmittel. Die verwendeten Früchte stammen aus ökologischem Anbau. Bio- und veganzertifiziert. Sie ist abgefüllt in PlantBottle Flaschen, die zu 14 % aus nachwachsenden pflanzlichen Rohstoffen und zu 35 % aus recyceltem Kunststoff bestehen. Sie sind in 0,5 Liter und 1 Liter Flaschen erhältlich und seit März 2017 im Handel verfügbar. 

InShot_20170519_100833

Mein Fazit:

Ich bin ziemlich begeistert von der ViO BiO LiMO leicht.
Wir haben sie schön kalt getestet und genossen. Alle drei Sorten sind sehr erfrischend und spritzig und haben uns überzeugt!
Wir fanden, dass man bei allen die Früchte gut herausschmecken konnte, wobei bei der Sorte Zitrone-Limette-Minze die Minze sehr stark im Vordergrund stand.
Die Sorte Zitrone-Limette-Minze hat mich an den Geschmack erinnert, wenn wir uns im Sommer selbst eine Karaffe mit Mineralwasser füllen und frische Zitrone und Limette und unsere Minze aus dem Garten beifügen. Also für unterwegs eine super Alternative! Oder falls es mal schneller gehen soll und man nicht lange warten möchte bis alles durchgezogen ist.
Am besten hat uns die Sorte Apfel-Brombeere geschmeckt! Ich muss sagen, dass sie mich als Berlinerin an eine „Berliner Weiße mit Schuss“ erinnert – mit wenig Schuss und auch noch alkoholfrei  😉
Alle drei Sorten schmecken wenig gesüßt und wie beschrieben als wenn man sich selbst Mineralwasser mit den entsprechenden frischen Früchten mischt und zubereitet.
Sollte man auf die Süße wie bei anderen Limonaden hoffen, wird man wahrscheinlich enttäuscht. Aber diese Sorten heißen schließlich auch „leicht“ und „nur leicht gesüßt“!

Wir werden sie definitiv ab und zu kaufen und ich kann sie nach meinem Geschmack absolut weiterempfehlen!

Hier noch der Link direkt zur ViO BiO LiMO  leicht      ViO BiO LiMO leicht

Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen und Verkosten zur Verfügung gestellt. Ich möchte mich dafür ganz herzlich bedanken!

Liebe Grüße,
Eure Motte

Buchvorstellung anlässlich des Welt-CED-Tag: Beschissen bis heiter: Leben und lieben mit Morbus Crohn von Ingrid Beck


Hallo, Ihr Lieben !
Heute möchte ich Euch das Buch „Beschissen bis heiter: Leben und lieben mit Morbus Crohn“ von Ingrid Beck vorstellen anlässlich des Welt-CED-Tag (World IBD Day), welcher jährlich am 19. Mai stattfindet.

Am Welt-CED-Tag (World IBD Day) stehen chronisch entzündliche Darmerkrankungen weltweit im Mittelpunkt! Selbsthilfegruppen, Ärzte und Ärztinnen aus Krankenhäusern, sowie Haus- und Facharztpraxen informieren zu den nicht heilbaren Erkrankungen. Mit dem Welt-CED-Tag wollen die Veranstalter das Wissen um Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa erweitern und mehr Aufmerksamkeit für die Erkrankungen erreichen. Zum Zeichen wird aus Solidarität an diesem Tag die „Lila Schleife“ (Purple Ribbon) getragen, wie z.B. auf Shirts, als Armband oder auf Facebook als Profilbild.

InShot_20170517_153805

Allein in Deutschland gibt es ca. 300.000 Betroffene, die jeden Tag gegen Vorurteile und Intoleranz kämpfen. Über dieses Thema wird nicht viel geredet, da es ja um den Darm und seine Tätigkeit geht und das ist einfach ein Tabu-Thema. Die chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) sind nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen und man wird teilweise übel behandelt, weil man diese Erkrankungen nicht sieht und häufig leiden die Betroffenen auch besonders an den Begleiterkrankungen.

InShot_20170517_153034

Nun komme ich aber zum Buch „Beschissen bis heiter: Leben und lieben mit Morbus Crohn“, welches Ingrid Beck als selbst Betroffene geschrieben hat und gleichermaßen für die Betroffenen als auch für Nicht-Betroffene wie Familie und Freunde zur „Aufklärung“ und zum Verständnis dienen kann.

InShot_20170517_151313

Beschreibung:

Es gibt wahrlich schönere Örtchen als das stille. Seit dem allerdings Herr Morbus Crohn bei mir eingezogen ist, verbringe ich viel mehr Zeit dort, als mir lieb ist. Wir verbringen nun schon einige Jahre zusammen und gehen quasi gemeinsam durch dick und dünn – im wahrsten Sinne des Wortes. Wer sich wie ich seinen Alltag mit solchen Gesellen teilen muss, steht oft vor heiklen, lustigen oder auch sehr ernsten Situationen gegenüber. Das Leben mit ihm bringt die ganze Palette an Emotionen mit, die man sich so vorstellen kann – von Galgenhumor bis zur absoluten Verzweiflung. Aber von ihm unterkriegen lassen? Von wegen. Nach wie vor gilt für mich: Das Leben ist schön!

Eine Leseprobe, falls ihr schon mal reinlesen möchtet, gibt es —>    HIER
Die Leseprobe beinhaltet Auszüge von den ersten Seiten des Buches.

Das Taschenbuch ist bei Amazon als Taschenbuch für 6,49 Euro und in der Kindle Edition für 4,49 Euro erhältlich. Hier auch der Link —>   Buch

  • Taschenbuch 104 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (14. Oktober 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3741274275
  • ISBN-13: 978-3741274275
  • Größe:  12,7 x 0,6 x 20,3 cm

Fazit:

Ich liebe den Schreibstil der Autorin einfach und „kenne“ sie und ihren Schreibstil als Selbst-Betroffene aus „Betroffenen-Gruppen“. Sie spricht die Dinge offen und direkt an mit einer liebenswürdigen Ironie und etwas „schwarzem“ Humor. Das Buch ist super geschrieben und gibt einen guten Einblick in den Alltag mit dieser Krankheit, die man Betroffenen auf den ersten Blick eigentlich nie ansieht. Ein informatives und gut beschriebenes Buch sowohl für Betroffene als auch für Nicht-Betroffene wie Familie und Freunde. Ich habe es sehr gerne und schnell durchgelesen mit einem lachenden und einem weinenden Auge und ich persönlich konnte mich in dem Buch wiederfinden.

Vielen Dank, liebe Ingrid, für die tollen Zeilen des Buches und Deine Begeisterung als ich Dich gefragt habe, ob ich Dein Buch anlässlich des Welt-CED-Tages vorstellen darf !

Vielen Dank auch, dass Du Dich sofort dazu begeistert hast, ein Buch von Dir in einem Gewinnspiel zu verlosen! Es handelt um ein von ihr persönlich signiertes Exemplar!
Das Gewinnspiel wird morgen – am Samstag, den 20. Mai 2017 – starten und wir wünschen Allen viel Glück!

Liebe Grüße,
Eure Motte

 

 

 

*Werbung* TOLERIANE ULTRA Augenpflege von La Roche-Posay


Ich möchte euch von der TOLERIANE ULTRA Augenpflege von La Roche-Posay berichten, welche ich bei dem diesjährigen TOLERIANE Ostersuche-Gewinnspiel von La Roche-Posay gewonnen und jetzt getestet habe.  Diese wurde mir kostenlos als Gewinn zugeschickt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und kann Werbung beinhalten.

InShot_20170512_161645

Produktbeschreibung:

Für die empfindliche, sehr empfindliche oder allergische Haut der Augenpartie.
Toleriane Ultra Augen ist eine feuchtigkeitsspendende Augenpflege mit hautberuhigendem Thermalwasser aus La Roche-Posay, die aktiv die Empfindlichkeit überempfindlicher oder allergischer Haut der Augenpartie mildert und Problemen wie Brennen und Juckreiz entgegenwirkt. Die Verbindung von Neurosensine®, Niacinamid und hautberuhigendem Thermalwasser aus La Roche-Posay beruhigt die empfindliche Haut der Augenpartie intensiv, sofort und lang anhaltend.

Die hermetische Verpackung:

  • schützt die Formel optimal vor Verunreinigungen
  • erlaubt die Reduktion der Formel auf ein Minimum an Inhaltsstoffen

Hohe Hautverträglichkeit: Getestet an empfindlichen Augen. Für Kontaktlinsenträger geeignet. Nicht komedogen.
Ohne Duft- und Konservierungsstoffe, ohne Parabene, ohne Alkohol, ohne Farbstoffe, ohne Lanolin.

Die
frische und leichte Textur ermöglicht ein sanftes Auftragen, ohne die empfindliche Haut der Augenpartie zusätzlich zu reizen.

Getestet und empfohlen vom Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V.. Mehr Informationen zum DAAB unter www.daab.de.

Gebrauchsanweisung laut Hersteller:

Eine kleine Menge auf die Spitze des Ringfingers geben. Sanft mit kleinen Bewegungen auf die Augenpartie und den Lidbereich auftragen. Von innen nach außen leicht einklopfen. Abschließend leichten Druck auf das gesamte Auge ausüben.

Tipp:  Thermalwasserspray – ideal geeignet für zusätzlich beruhigende Kompressen:
Zwei Wattepads mit Thermalwasser tränken und auf die geschlossenen Augenlider legen.

InShot_20170512_162201

Mein Fazit:

Ich bin wirklich begeistert von der TOLERIANE ULTRA Augenpflege.

Die Verpackung ist in den bekannten Farben mit Wiedererkennungswert von La Roche-Posay. Das Design finde ich schlicht und sehr ansprechend. Besonders toll finde ich, dass die Augenpflege nicht in einer Tube, sondern in einem Flacon mit Dosierspender ist . Ich finde einen Dosierspender immer viel besser! Zum einen finde ich es sehr hygienisch und zum anderen kann man immer sehr gut dosieren.   

Gerade aufgrund meiner Erkrankungen habe ich Probleme mit vereinzelt sehr starker Hauttrockenheit, was leider auch um meine empfindliche Augenpartie herum oft sehr unangenehm sein kann. Ich habe die Augenpflege jetzt bereits eine Woche getestet und trage sie morgens und abends sehr sparsam auf. Man benötigt wirklich nur eine geringe Menge!
Die Augenpflege zieht gut ein und hat eine leichte Konsistenz. Sie ist duftneutral und setzt sich nicht in den Augenwinkeln ab, was bei vielen reichhaltigen Augencremes oft der Fall ist.

Meine Haut um die Augen fühlt sich sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt an, die Haut ist schön beruhigt und weniger empfindlich. Ich habe z.Zt. auch kein Jucken oder Brennen mehr um die Augen.

Der Preis von UVP 19,00 Euro für 20 ml ist zwar nicht wenig, aber ich persönlich finde ihn gerechtfertigt und werde sie bestimmt wieder kaufen. Ich kann sie euch nur weiterempfehlen!

Eine wirklich tolle Augenpflege für empfindliche, allergische und trockene Haut, die mich absolut überzeugt hat!

Sehr gerne würde ich dazu noch die anderen TOLERIANE Produkte testen und/oder die sich damit gut kombinieren lassen.

Den Link direkt zur TOLERIANE ULTRA Augenpflege findet ihr   HIER

Ein herzliches Dankeschön an La Roche-Posay für diesen tollen Gewinn!

Liebe Grüße,
Eure Motte

*Werbung* Biorepair – Zahn-Milch


Ich möchte euch heute von der Biorepair Zahn-Milch berichten, welche ich über einen Produkttest von Freundin TrendLounge testen durfte.  Die Biorepair Zahn-Milch sowie weitere Proben zum Verteilen wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und beinhaltet Werbung.

InShot_20170508_175728

Produktbeschreibung:

Die Zahn-Milch von Biorepair erfüllt alle Eigenschaften einer herkömmlichen Mundspülung:

  • wirkt nachhaltig antibakteriell
  • reinigt den gesamten Mundraum, auch dort wo die Zahnbürste nur schwer hinkommt
  • schützt vor Mundgeruch und Zahnfleischproblemen
  • beugt Karies und Zahnstein vor

Zusätzlich enthält sie künstlichen Zahnschmelz mit wertvollem Calcium (Zink-Carbonat-Hydroxylapatit) von Biorepair, der unseren natürlichen Zahnschmelz vor dem Abnutzen schützt.

Durch die hohe Übereinstimmung mit der natürlichen Zahnschmelzstruktur verbindet sich der künstliche Zahnschmelz mit der Zahnoberfläche und verschließt so mikroskopisch kleine Defekte. Eine Schutzschicht wird gebildet.

Außerdem enthält die Zahn-Milch zwei hochwertige Wirkstoffe, die das gesunde Zahnfleisch vor Entzündungen schützen:

1.      Lactoferrin ist ein natürlicher antimikrobieller Wirkstoff, der auch im Speichel enthalten ist. Er entzieht Bakterien das lebensnotwendige Eisen (lat. ferrum).

2.     Hyaluron unterstützt die gesunde Feuchtigkeit der Mundhöhle. Aus der Medizin ist bekannt, dass der menschliche Speichel eine wichtige Barriere gegen Bakterien darstellt.

InShot_20170508_175611

Gebrauchsanweisung laut Hersteller:

Die Zahn-Milch kann nach jedem Zähneputzen angewendet werden. Dank ihrer leicht gelartigen Konsistenz haftet sie besonders gut an dem Zahnschmelz und macht die Oberfläche so glatt, dass Bakterien und Verfärbungen sich nur schlecht anlagern. Die Zähne können dadurch weißer erscheinen.

  • gebrauchsfertige Mundspülung ohne Alkohol

  • bitte vor jeder Verwendung gut schütteln, damit sich der Wirkstoff optimal anlagern kann
  • Dosierung: 10-20 ml
  • für ca. 20 Sekunden spülen, nicht mit Wasser nachspülen

Hinweis:

  • nicht verschlucken
  • das Produkt kann auch von Kindern ab 6 Jahren verwendet werden, sofern sie das Mundspülen beherrschen
  • bei Kindern nur unter Aufsicht eines Erwachsenen anwenden

InShot_20170508_175424

Mein Fazit:

Ich bin wirklich begeistert von der Biorepair Zahn-Milch.

Die Verpackung ist in den bekannten Farben mit Wiedererkennungswert von Biorepair gelungen. Das Design finde ich sehr ansprechend, da die Flasche mit der Hauptfarbe Weiß eine schöne Verbindung zu weißen Zähnen und Zahnschmelz assoziiert.  Die Handhabung ist einfach und praktisch durch die Dosierkappe, die auch auf den Schraubverschluss passt und somit nicht „daneben“ stehen muss.    

Ich spüle lediglich mit 10 ml ( in den Proben waren 12 ml ) ca. 20 – 30 Sekunden. Sie riecht und schmeckt frisch und nach Minze und ist etwas scharf, aber die Schärfe ist noch gut auszuhalten und stört mich dann nicht bei dem Ergebnis. Die Mundspülung fühlt sich etwas anders an als herkömmliche und gewohnte, aber für mich deutlich angenehmer und nicht so flüssig, nämlich leicht gelartig.  Die Farbe ist leicht milchig. Die Zahnoberfläche fühlt sich wesentlich glatter und geschützter an. Die Frische und das Mundgefühl halten wirklich sehr lange an.

Gerade aufgrund meiner Erkrankungen habe ich Probleme mit sehr starker Mundtrockenheit, was sich gerade nach der Zahnpflege durch Zahnpasta und Mundspülung immer sehr unangenehm und verstärkt anfühlt. Dies habe ich wie durch ein Wunder nach der Anwendung der Zahn-Milch nicht! Im Gegenteil, das Mundgefühl ist hervorragend und die Trockenheit sehr viel geringer, was mich wirklich sprachlos gemacht hat.

Alle meine Mittester haben ein positives Feedback abgegeben und die meisten werden sie kaufen!

Den Preis von 7,99 Euro für 500 ml finde ich deshalb für mich persönlich gerechtfertigt. Ich werde sie auf jeden Fall nachkaufen und kann sie euch nur empfehlen!

Eine wirklich tolle Mundspülung, die mich absolut überzeugt hat!

Sehr gerne würde ich dazu noch die Biorepair Zahncreme testen.

Hier noch der Link direkt zur Biorepair Zahn-Milch Biorepair Zahn-Milch

Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zum Produkttest zur Verfügung gestellt. Ich möchte mich dafür und für das entgegengebrachte Vertrauen ganz herzlich bedanken!

Liebe Grüße,
Eure Motte