Dip-Fee – Dips mit speziellem Flair – Geschenke-Box    *Werbung*


*Werbung – kostenloses Testprodukt*

20171211_094947_15131060654941123776779.jpg

[Werbung]        Die Facebookseite von Dip-Fee     ist mir erst Anfang November aufgefallen und da wir Dips alle lieben, hatte sie sofort mein Interesse geweckt und ich habe mich auch gleich auf der Webseite umgeschaut. Bereits drei Tage später konnte ich schon eine tolle Geschenke Box in der Hand halten, die absolut perfekt ist, um sich einfach mal durchzutesten.

  Hiermit möchte ich mich nochmal ganz herzlich bedanken.  

20171211_095025_1513106130262932200340.jpg

Über Dip-Fee:

„Ein Dip von der Dip-Fee hebt sich von der Masse u. a. dadurch ab, dass er echten Wiedererkennungswert mitbringt – so, als ob tatsächlich ein wenig Feenzauber in den Dips stecken würde.“

Es begann alles ganz klein, als Sonja Forster privat mit Gewürzen und Crème fraîche experimentiert hat, um damit ihre Speisen zu bereichern. Ihr Umfeld fand so großen Gefallen daran, dass sie sich erst nebenberuflich und dann hauptberuflich dem Vertrieb von feinsten Dips widmete. Das Ergebnis brachte ihr 2013 sogar den ersten Platz beim Gründerpreis „Leuchtfeuer Nord“ ein.

Was genau zeichnet einen Dip mit dem Logo der Gründungspreisträgerin aus?
Das Geheimnis des Erfolgs: ein Gespür für Genuss.

Dabei wirft man einen Blick auf das breitgefächerte Sortiment an Dips, welches von A wie Aioli-Dip bis Z wie Zaziki-Dip reicht. Die köstlichen Dips auf Naturbasis werden ohne zugesetztes Glutamat hergestellt, weshalb Jeder bedenkenlos zugreifen kann.

Egal, ob man Würzsalze, Steaksoßen, Salatsoßen, Dips für kalte Speisen oder Würzzutaten für warme Gerichte sucht, bei den Dips von der Dip-Fee wird man definitiv fündig. Zum Verkosten und Kennenlernen von Rezepten wird eine Dip-Party empfohlen, wie sie von Sonja Forster exklusiv als Home-Party angeboten wird.

20171212_200908_15131062178121198205561.jpg

Produktbeschreibung:

Die Geschenke-Box, auch Probier-Box genannt, beinhaltet 16 Probiertüten à 10 g aus dem Dip-Fee Trockensortiment. Es handelt sich um eine Auswahl aus den besten Dips und ist eine bunte Mischung, wo für Jeden etwas dabei sein sollte. Gerade auf jeder Party sollen die Dips zum Hit werden. Sie sind super geeignet für die eigene Party oder bereits fertiggemacht als leckeres „Mitbringsel“. Als Geschenk ist diese Box perfekt geeignet.

Inhalt:

8x Dip Gewürz-Zubereitung: Aioli, Zwiebel-Pfeffer, Peri-Peri, Knoblauch-Chili, Gartenkräuter, Asien, Salsa und Pimont
Auf jedem Probiertütchen stehen die Zutaten drauf und die Zubereitung sowie das Haltbarkeitsdatum:  1 Eßl. auf 1 Becher Crème Fraiche o.ä. und 2 Std. kühl ziehen lassen

8x Gewürz-Zubereitung: Röstzwiebel Grillbutter, Salatkräuter, Bratkartoffel-Traum, Wildgewürz, Baharat, Magic Dust und 2x Fischers Fritz
Auf jedem Probiertütchen stehen die Zutaten, ggf. wofür es verwendet werden kann und das Haltbarkeitsdatum. Bsp. Bratkartoffel-Traum = 1-2 Eßl. für 500 g Bratkartoffeln oder Baharat zum Würzen von Fleisch & Fischgerichten oder zum Würzen von Mocca.

Zusätzlich lagen noch mehrere leckere Rezeptvorschläge und ein Ablauf-Zettel mit Bestellliste für eine Dip-Party bei.

20171212_200839_1513106262111342644787.jpg

Mein bzw. unser Fazit:

Wir finden sie richtig lecker und wir probieren auch immer wieder sehr gerne neue und unterschiedliche Dips aus. Wir lieben Dips in so ziemlich allen Geschmacksrichtungen und genießen sie zu vielen Gelegenheiten. Wir lieben sie zu Fleisch, zum Grillen, zu Gemüse-Sticks, zusätzlich zu Kartoffeln mit Quark und auch einfach „nur alleine“ mit etwas warmen Fladenbrot und, und, und. 

Sobald man das Versandpaket öffnet und die noch verschlossene Geschenke-Box herausholt, kommt einem schon ein sehr intensiver Gewürzgeruch entgegen und ganz ehrlich, uns ist gleich das Wasser im Mund zusammengelaufen. Wir haben sie dann auch gemeinsam sehr neugierig geöffnet. Ich muss dazu sagen, dass die letzten Wochen mein Mann den Haushalt einschließlich der Küche übernommen hat und auch mein Sohn bereits die letzten Jahre leidenschaftlich gerne kocht; oft ohne Rezept, dabei versucht er sich oft in neuen Kombinationen und Variationen. Ich sage euch, das kann er auch definitiv! Er ist auch sehr experimentierfreudig mit verschiedenen Gewürzen, viel mehr als wir.

Von der Auswahl waren wir sofort begeistert und selbstverständlich haben wir gleich beim nächsten Einkauf ausreichend Crème Fraiche gekauft, um die Dips zu probieren. Selbstverständlich können die Dips auch mit Joghurt, Quark o.ä. angerührt werden. Angefangen haben wir mit dem Dip Aioli und dem Dip Zwiebel-Pfeffer. Wir haben jeweils einen halben Becher Crème Fraiche in ein Schälchen gemacht und ca. einen halben Esslöffel der jeweiligen Gewürzmischung. Das erschien uns erst etwas wenig, aber ab in den Kühlschrank damit und nach knapp zwei Stunden haben wir diese zu Kartoffeln mit Quark als Dips dazu gegessen. Die Dips sind wirklich richtig lecker und gut würzig. So mögen wir es, denn wir essen gerne gut würzig, wenn auch nicht zu scharf und fade mögen wir überhaupt nicht. Diese Dips sind wirklich geschmacklich eine Gaumenfreude! Selbst wenn man nur Dips mit frischen Kräutern selbst machen möchte, runden diese Gewürzmischungen perfekt den Geschmack ab und geben die gewisse Raffinesse.

20171211_094908_15131061752091281017317.jpg

Wir haben uns richtig „durchprobiert“ – unter anderem die Dips, die Röstzwiebel Grillbutter, den Bratkartoffel-Traum, Fischers Fritz und wie hier, die Salatkräuter. Lediglich das Wildgewürz und die Gewürz-Zubereitung zum Marinieren oder Einreiben von (Grill-)Fleisch haben wir noch nicht probiert, was wir vielleicht dann zwischen Weihnachten und Neujahr noch nachholen. Alle Gewürz-Zubereitungen haben uns überzeugt und geben alleine oder auch als „Zugabe“ einen wirklich tollen Geschmack. Es sind auch tatsächlich mal Geschmacksrichtungen, die wir so noch nicht kannten und das Verkosten war schon eine kleine Reise in die kulinarische Gewürzwelt. Jedes war auf seine Art besonders, sehr gut würzig, raffiniert und interessant, aber nie scharf.

20171215_201720_1513365558313145700333.jpg

Wie ihr sicher rauslesen könnt, können wir diese Box an euch absolut weiterempfehlen. Ich finde sie auch sehr schön als Geschenk und da würden mir einige einfallen, die sich darüber freuen würden. 😉

Von einer Dip-Party hatte ich vorher noch nie etwas gehört, aber die Idee finde ich persönlich wirklich toll. Da hätten sicher auch einige Männer ihre Freude. Es gibt ja mittlerweile viele Partys; wie Kerzen-Partys, Dessous-Partys und letztens war ich sogar auf eine Putz-Party eingeladen. Eine Dip-Party mit Verkostung wäre da für mich eine leckere Sache. 

Die Geschenke-Box   kostet 15,- Euro. Sie ist auch wirklich schön, um sie zu verschenken und damit jemandem eine Freude zu machen. Ich kann nur Jedem empfehlen, sich mal auf der sehr übersichtlich gestalteten Webseite von Dip-Fee umzuschauen. Dort findet man sich schnell und einfach zurecht.

Kennt ihr die Dip-Fee bereits? Wie gefällt euch die Geschenke-Box? Wie gefallen euch die Gewürz-Zubereitungen? Habt ihr schon mal eine Dip-Party besucht bzw. davon gehört?

Die Geschenke-Box , oder auch Probier-Box genannt, von Dip-Fee wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und beinhaltet Werbung. 

Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass die Rechte von diesen Bildern und freien Texten bei „MOTTEST – Motte testet“ liegen und eine Vervielfältigung und das Kopieren ausdrücklich der Zustimmung von MOTTEST – Motte testet bedarf.

Liebe Grüße,
Eure Motte 

#DipFee  #GeschenkeBox  #Probierbox #Probiertüten  #Dips  #Gewürze  #Trockengewürz #Trockensortiment #Gewürzzubereitung #Produkttest  #MOTTEST  #MOTTESTMOTTETESTET

 

Ein Gedanke zu „Dip-Fee – Dips mit speziellem Flair – Geschenke-Box    *Werbung*“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.