Vegas Cosmetics Handcreme und Kajalstift  *Werbung*


*Werbung durch Produktnennung*

[Werbung]    Genau einen Tag vor unserem Abflug nach Ägypten ist noch ein kleines Päckchen von der lieben Jennifer von Beauty Secrets angekommen. Jennifer war so lieb und hatte mir die Aloe Vera Handcreme von Vegas Cosmetics geschickt, da sie wusste, dass ich damals auch nur eine kleine Probe erhalten hatte und sie gerne über längere Zeit getestet hätte. Außerdem lag noch ein Kajalstift in blau und mein geliebter Permanent Lipliner in rot bei. 

Vegas Cosmetics hat wirklich eine große und sehr vielfältige Auswahl anzubieten und ich habe euch bereits einiges in meinen vorherigen Berichten erzählt und auch schon einige Produkte näher gebracht. So habe ich euch HIER  von den modernen und trendigen Düften der Parfums berichtet und bereits auch noch von anderen Vegas Cosmetics Produkten. Vegas Cosmetics hat neben dem absolut mega tollen Permanent Lipliner, über den ich HIER  auch bereits berichtet habe, ebenfalls eine schöne Auswahl an Lippenstiften und auch „normale“ Lipliner – Lippenkonturenstifte, die ihr HIER nochmal nachlesen könnt.

Die Vegas Cosmetics Aloe Vera Handcreme ist mit 50 % Aloe Vera Anteil ideal für ein fantastisches Hautgefühl und seidig zarte Hände. Sie unterstützt die Geschmeidigkeit und Elastizität der Haut und zieht sofort ein, ohne zu fetten. Sie ist optimal für stark beanspruchte Hände und auch gerade jetzt im Winter super geeignet, um die Hände vor und in der Kälte zu pflegen und zu schützen.

Alle Produkte sind dermatologisch getestet. Ohne Parabene und ohne Paraffine.

Der Vegas Cosmetics Kajalstift besitzt eine schön präzise Spitze und ist am anderen Ende mit einem Moosgummi für kleine Korrekturen und Wischtechniken versehen.

Es gibt ihn in fünf Farben: 01 – Schwarz, 02 – Grau, 03 – Braun, 04 – Blau, 05 – Weiß

Mein Fazit:

Was soll ich sagen? Ich bin wieder mal absolut begeistert und bis jetzt konnten mich alle Produkte von Vegas Cosmetics, die ich getestet habe, vollkommen überzeugen.

Wir haben auch bereits schon nachbestellt. 🤗

Eine Handcreme ist immer in meiner Nähe zu finden und so ist definitiv auch immer eine im Bad, im Schlafzimmer und in meiner Handtasche für unterwegs. Ich creme mir regelmäßig, und nicht nur einmal täglich, meine Hände ein.

Die Aloe Vera Handcreme ist in einer praktischen Tube und man benötigt nur eine kleine Menge ( da reicht schon ein „Tropfen“). Sie lässt sich sehr schön verteilen und zieht schnell vollständig ein, ohne lange einen unangenehmen „Fettfilm“ zu hinterlassen. So kann man auch gleich danach wieder alles anfassen. 😉

Der Duft ist einfach nur himmlisch – sanft, leicht, frisch und sehr angenehm.

Ich würde mir die Handcreme noch in einer kleineren Pocket-Größe wünschen, denn für die Handtasche ist sie mir zu groß und somit hat sie in meinem Bad ihren Platz gefunden. Der Preis von 13,- Euro für 100 ml ist sicher nicht gerade günstig, aber diese Aloe Vera Handcreme lohnt sich definitiv.

Den Kajalstift habe ich in der Farbe Blau bekommen und das ist auch mein erster blauer Kajalstift. Es ist ein kräftiges und intensives, dunkleres Blau, welches mir total gefällt. Ich habe jetzt einige Sachen in dunkelblau und da passt er perfekt zum Outfit. Er gefällt mir richtig gut, denn er lässt sich sehr angenehm und leicht auftragen. Dabei zeichnet er schön präzise und ganz einfach. Das geht ganz schnell und fix. So liebe ich das!

Ich mag es, wenn ein Kajalstift gut angespitzt ist. Die Deckkraft hält auch im Verhältnis zu anderen Kajalstiften sehr gut und lange. An der anderen Seite befindet sich noch ein Moosgummi, mit dem man kleine „Patzer“ schnell korrigieren kann oder zum Verwischen und Verblenden des Kajalstiftes.  Dieser ist dafür genau richtig, nicht zu weich und nicht zu hart. Leider sieht er auf dem Bild sehr dunkel aus und das intensive Blau kommt nicht so rüber (auf allen gefühlten 100 Bildern 🙈😐). Der Preis vom Kajalstift liegt bei 5,50 Euro. 

Ich finde das Design bei beiden wieder richtig gut und zeitlos, beim Kajalstift sogar elegant, chic und edel; also optisch gefallen sie mir auch wieder klasse.

Ich kann sie wie alle bereits getesteten Vegas Cosmetics Produkte absolut und von Herzen weiterempfehlen.

Den Permanent Lipliner finde ich so toll, dass er einfach in meine erste MOTTEST – Motte testet  4-Jahreszeiten-Box gehört, denn er ist mein absoluter Liebling und ich habe mir gerade wieder einen nachbestellt. Also wird dieser an einen von euch weitergegeben.

Wie gefällt euch der Kajalstift? Benutzt ihr oft einen Kajalstift, nur zu besonderen Anlässen oder könnt ihr ohne gar nicht erst das Haus verlassen ?
Habt ihr auch ständig eine Handcreme in eurer Nähe? Wer konnte sie denn damals auch testen?

Die Produkte wurden mir von der lieben Jennifer geschenkt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und beinhaltet rechtlich gesehen Werbung.

♥  Ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei der lieben Jennifer bedanken. 

Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass die Rechte von diesen Bildern und freien Texten bei „MOTTEST – Motte testet“ liegen und eine Vervielfältigung und das Kopieren ausdrücklich der Zustimmung von „MOTTEST – Motte testet“ bedarf.

Liebe Grüße,
Eure Motte ♥

#VegasCosmetics #Handcreme #HandcrememitAloeVera  #50ProzentAloeVeraAnteil #Handpflege #gepflegteHände #trockeneHände #DekorativeKosmetik  #Kajalstift  #VegasCosmeticsKajalstift  #MOTTEST #MOTTESTMOTTETESTET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.