Geschützt durch den Winter mit der LR ZEITGARD Arctic Winter Cure


*Unbezahlte Werbung – kostenloses Testprodukt*

Hallo meine Lieben ♥

[Werbung]  Gerade wenn die Tage kälter werden, die Heizung wieder angestellt wird und es auf den Winter zugeht, merke ich das sehr deutlich an meiner empfindlichen und trockenen Haut. In diesen Momenten habe ich mir schon oft Gedanken gemacht, wie ich meine Haut darauf vorbereiten könnte und mir etwas gewünscht, was sie zum Winter hin zum einen aufbauen und zum anderen schützen kann.

Selbstverständlich schenke ich meiner gesamten Haut dann besonders viel Aufmerksamkeit, denn sie ist schließlich unser größtes Organ und mein Körper bzw. meine Gesundheit ist mir sehr wichtig. Das empfinden mit Sicherheit einige so und der eine oder andere wird sich bestimmt ebenfalls schon bewusst Gedanken darüber gemacht haben.

Es gibt eine weitgefächerte Auswahl an reichhaltiger und intensiver Pflege, wie auch Gesichtsmasken, Ampullen u.v.m. Deshalb habe ich mich auch sehr gefreut, dass ich euch ein weiteres Highlight aus dem Hause LR Health & Beauty vorstellen darf – die ZEITGARD Arctic Winter Cure. Hierbei handelt es sich um eine limitierte 2-Phasen-Kur, die unsere Haut auf den Winter vorbereiten und u.a. für die eiskalten Tage schützen soll. Sie zählt zu den Anti-Aging-Stars von LR Health & Beauty und war DIE Innovation des Jahres 2018.

In der LR ZEITGARD Arctic Winter Cure wird ein kälteresistentes Protein aus dem eisigen Polarmeer verwendet, wodurch diese exklusive 2-Phasen-Kur unsere Haut stimulieren und lehren soll, sich vor Temperaturen zu schützen. Das soll gerade bei kalten Temperaturen ein wahres Geschenk für jede Gesichtshaut sein. Sie war im limitierten Set mit der LR Sleeping Mask erhältlich.

Über LR Health & Beauty habe ich euch jetzt wirklich schon sehr oft ausführlich berichten können und wer darüber nochmal ausführlicher nachlesen möchte, der kann gerne diesem LINK folgen. LR wurde 1985 im westfälischen Ahlen gegründet und zählt heute zu eines der erfolgreichsten und eines der führenden Direktvertriebsunternehmen in Europa. Im Online Shop der LR Health & Beauty Systems GmbH ist alles zu finden, was das Herz begehrt, egal ob Pflege, Düfte oder Kosmetik – Nahrungsergänzung, Lebensmittel eigener Art oder Performance Drinks – Schmuck oder Accessoires.


LR ZEITGARD

LR ZEITGARD steht für innovative und nachhaltige Anti-Age-Pflege für jedes Alter und jedes Hautbedürfnis. Es umfasst bei LR ein ganzheitliches, professionelles Anti-Age-Management für zu Hause, mit dem jeder ganz einfach und in drei Schritten die jugendliche Ausstrahlung seiner Haut bewahren können soll:

  1. Step 01: Cleansing-System
  2. Step 02: Anti-Age System
  3. Step 03: Care-System

LR ZEITGARD umfasst als Pflegelinie Produkte für:

  • Anti-Age Reinigung
  • Anti-Age Behandlung
  • Anti-Age Pflege
  • Anti-Age Sofort-Effekt

Es macht auf mich einen sehr gut aufgebauten, hochwertigen und aufeinander abgestimmten Eindruck als Anti-Age Pflege-System, welches ich euch ggf. in einem anderen Beitrag – über einen weiteren Anti-Aging-Star – noch gerne etwas genauer aufzeigen möchte.

Geschützt durch den Winter mit dem neuen LR ZEITGARD Arctic Boost Elixir

Für intensiv gepflegte und widerstandsfähige Gesichtshaut in den kalten Monaten

Minusgrade, eisiger Wind und der ständige Wechsel zwischen dem kalten Klima draußen und der warmen Heizungsluft drinnen – das strapaziert die Haut im Winter besonders. Höchste Zeit, unser Gesicht mit einer intensiven und hochkonzentrierten Pflege zu versorgen. Als idealen Winterschutz hat LR Health & Beauty den ersten ZEITGARD Arctic Boost Elixir entwickelt: basierend auf einem Schutzprotein aus dem Polarmeer, welches die Haut vor kalten Temperaturen schützt und die empfindliche Gesichtshaut effektiv für den Winter stärkt. „Das im ZEITGARD Arctic Boost Elixir enthaltene kryoprotektive Schutzprotein stimuliert die Haut, sich auf den Winter einzustellen. Die Kapseln schützen die Winterhaut nicht nur intensiv, sondern lassen sie dadurch kraftvoll und jugendlich aussehen“, so Jessica Deventer, Vice President Marketing & Communication bei LR Health & Beauty.

Intensiv-Boost zur Aktivierung des Winterschutzes

Das Arctic Boost Elixir ist als 14-Tage-Kur aufgebaut, die die Haut optimal auf den Winter vorbereitet. Dazu wird jeden Tag morgens eine Kapsel auf das gereinigte Gesicht aufgetragen. Anschließend kann die gewohnte Tagescreme aufgetragen werden. Die Kapseln sind hochkonzentriert mit einem tiefenwirksamen Schutzprotein sowie extrazellulären Schutzsubstanzen. Die enthaltenden Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass sich die Haut kälteresistente Eigenschaften der Natur aneignet, die sie schützen: Das Elixir verhindert das Austrocknen der Haut und macht sie gleichzeitig elastischer. Kapsel für Kapsel wird der hauteigene Winterschutz aktiviert und die Haut zunehmend widerstandsfähiger gegen die kälteren Temperaturen.

Perfekt kombiniert mit der ZEITGARD Sleeping Mask

Nachdem das Arctic Boost Elixir die Haut optimal auf den Winter vorbereitet und den Schutz aktiviert hat, wird ab Tag 15 die beliebte LR ZEITGARD Sleeping Mask angewendet, die die Haut bei der Aufrechterhaltung des Winterschutzes unterstützt. Die Haut wird zudem intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und vor äußeren Faktoren geschützt. Anstelle einer Nachtcreme kann die Sleeping Mask zwei Mal pro Woche auf das gereinigte Gesicht aufgetragen werden und über Nacht einwirken. Mit dieser Kombination wird der Kälteschutz den gesamten Winter aufrechterhalten und die empfindliche Gesichtshaut ist perfekt gepflegt.

[Quelle: Pressetext LR Health&Beauty/impact]

ZEITGARD Arctic Winter Cure

Winterschutz für die Haut aus der Tiefe der polaren Eiswelt

Inspiriert durch die gewaltige Kraft der polaren Eiswelt hat LR die erste LR ZEITGARD Arctic Winter Cure mit einem kryoprotektiven Schutzprotein aus dem eisigen Polarmeer entwickelt. Die 2-Phasen-Kur soll die Haut stimulieren, sich auf den Winter einzustellen und sie vor den Strapazen kälterer Temperaturen, eisigem Wind und trockener Heizungsluft zu schützen – für eine intensiv gepflegte, kraftvolle und jugendlich aussehende Winterhaut!

1. Aufbau-Phase: Intensiv-Boost zur Aktivierung des Winterschutzes

Die Arctic Boost Elixir-Kapseln sollen der Haut mit einem kryoprotektiven Schutzprotein und extrazellulären Schutzsubstanzen beibringen, sich einen natürlichen Kälteschutz anzueignen. Dies soll die Haut vor Trockenheit schützen und die Widerstandskraft durch mehr Elastizität steigern.

  • Aufbau eines natürlichen Kälteschutzes
  • Hautschutz gegen Trockenheit
  • Steigerung der Widerstandskraft durch mehr Elastizität

Anwendung: Zur Stimulierung der Haut in den ersten 14 Tagen morgens 1 Kapsel auf das gereinigte Gesicht auftragen. Anschließend kann die gewohnte Tagescreme aufgetragen werden.

[Quelle: Auszug LR Produktbeschreibung/shop.lrworld.com]

Inhaltsstoffe lt. Umverpackung:

2. Regenerations-Phase: Intensive Regeneration zum Erhalt des Winterschutzes

Jetzt arbeitet die Haut auf Hochtouren, um den durch die Kapseln aktivierten Winterschutz aufrecht zu erhalten. In dieser Phase braucht die Haut eine intensive Regeneration, um den Winterschutz über den gesamten Winter aufrechtzuerhalten. Dafür sorgt die Sleeping Mask zur effektivsten Zeit – in der Nacht. Die Haut soll intensiv regeneriert und mit Feuchtigkeit versorgt werden.

  • Aufbauende Regeneration
  • Intensive Feuchtigkeitsversorgung
  • Zusätzlicher Schutz vor äußeren Faktoren

Anwendung: Für den optimalen Hautschutz ab dem 15. Tag die Sleeping Mask 2 x pro Woche anstelle einer Nachtcreme auf das gereinigte Gesicht auftragen und über Nacht einwirken lassen. Solange verwenden, bis die Maske aufgebraucht ist.

Kurzfassung:

  • Geschützt durch den Winter mit der 2-Phasen-Kur bestehend aus LR ZEITGARD Arctic Boost Elixir und Sleeping Mask
  • LR ZEITGARD Arctic Boost Elixir-Kapseln mit kryoprotektivem Schutzprotein und mit extrazellulären Schutzsubstanzen zur Aktivierung des Winterschutzes
  • Leave-on Sleeping Mask mit innovativer Pflege-Formel mit Ultra Filling Spheres® zum Erhalt des Winterschutzes

[Quelle: Auszug LR Produktbeschreibung/shop.lrworld.com]

Die ZEITGARD Anti-Age System Sleeping Mask  ist vielleicht schon einigen bekannt, denn diese gibt es wohl bereits seit Oktober 2016. Sie gehört zur ZEITGARD Special-Care und ist somit eine Extrapflege für besondere Pflege-Bedürfnisse.

Sicherlich haben die meisten von euch schon davon gehört, dass unsere Haut gerade in der Nacht „auf Hochtouren“ laufen soll und somit auch Nährstoffe besonders gut aufnehmen können soll. Deshalb ist es auch besonders wichtig, sie in dieser Zeit mit nährenden Inhaltsstoffen zu unterstützen. Und genau aus diesem Grund soll die ZEITGARD Sleeping Mask bei einem gesunden Schlaf mit wertvollen Inhaltsstoffen die Regeneration der Haut unterstützen und einen spürbaren Anti-Age-Effekt bieten.

Es handelt sich um eine regenerierende Maske für die Nacht mit energiereicher, hochwirksamer Pflege-Formel für eine erholte Frauen- und Männerhaut über Nacht – mit einer reichhaltigen, verwöhnenden Textur mit wertvollen Ölen.

ZEITGARD Anti-Age System
Sleeping Mask 

Die ZEITGARD Sleeping Mask soll als Schönheitsgeheimnis aus der ZEITGARD Serie gelten und die Haut im Schlaf mit hochwirksamen Inhaltsstoffen versorgen und somit für eine spürbar glattere Haut sorgen.

Jojoba-Öl und Shizandra-Beeren sollen für eine optimale Regeneration der Haut sorgen, während Ultra Filling Spheres® für den Anti-Age-Effekt zuständig sind. Hier soll es sich um eine Extra-Portion Pflege zusätzlich zur gewöhnlichen Nachtcreme handeln, die man spüren und sehen soll.

In der ZEITGARD Sleeping Mask sollen Ultra Filling Spheres® für einen schnellen Anti-Age-Effekt sorgen, in dem sie die obere Hautschicht optisch aufpolstern und für mehr Spannkraft sorgen sollen. Und da gerade in der Nacht unsere Haut viel Wasser verliert, soll Jojoba-Öl optimale Feuchtigkeit spenden und Shizandra-Beeren sollen die Haut regenerieren.

Kurzfassung:

  • Leave-on Maske mit innovativer Pflege-Formel
  • Spendet die Extra-Portion Pflege über Nacht
  • Jojoba-Öl gibt der Haut optimale Feuchtigkeit
  • Ultra Filling Spheres® sorgen für den Anti-Age-Effekt
  • Shizandra-Beeren unterstützen die Haut bei der Regeneration
    [Quelle: LR Produktbeschreibung/shop.lrworld.com]

Anwendung: Für ein optimales Ergebnis wird empfohlen, die Maske zusätzlich zur herkömmlichen Pflegeserie 2 x pro Woche zu verwenden. Diese Leave-on-Mask wird nicht abgewaschen, damit sie über Nacht intensiver wirken kann.

Inhaltsstoffe lt. Hersteller/Umverpackung:

Aqua (Water), Glycerin, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Dimethicone, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Dicaprylyl Ether, Cetyl Alcohol, Glyceryl Stearate, Cetearyl Alcohol, Jojoba Esters, Squalane, Isopropyl Palmitate, Phenoxyethanol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Wax, PEG-75 Stearate, Tocopheryl Acetate, Ethylhexyl Palmitate, Steareth-20, Ceteth-20, Urea, Trehalose, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Tocopherol, Xanthan Gum, Sodium Hyaluronate, Parfum (Fragrance), Algin, Pullulan, Saccharide Hydrolysate, Ethylhexylglycerin, Maltodextrin, Pentylene Glycol, Serine, Acacia Decurrens Flower Wax, Polyglycerin-3, Sodium Hydroxide, Trihydroxystearin, Glyceryl Polyacrylate, Disodium Phosphate, Caprylyl Glycol, Potassium Phosphate, Glucomannan, Linalool

Meine Erfahrungen:

Ich muss gleich zu Anfang sagen, dass mir der Gedanke daran, meine empfindliche und trockene Haut mit einer 2-Phasen-Kur auf den Winter ganz gezielt vorzubereiten und auch weiterhin gegen die kalten Tage zu schützen, sehr gut gefallen hat. Ich kann euch auch verraten, dass ich mir die „Overnight“ Maske schon länger selbst bestellen wollte und als ich das „Set“ – die ZEITGARD Arctic Winter Cure – gesehen habe, stand dieses schon auf meiner Wunschliste für meine Bestellung bei LR. Ich hätte mir somit die 2-Phasen-Kur auch definitiv selbst gekauft. Man könnte sagen, dass LR und ich schon richtig „dicke Freunde“ geworden sind, aber konnten mich diese Produkte auch wieder überzeugen? Die Idee ist einfach schon mal meeega genial!

Ich kenne bereits andere Pflege-Kapseln und ich liebe sowohl die Anwendung als auch die „Power“, die in diesen kleinen Kapseln für meine Haut steckt. Dass ich Gesichtsmasken liebe, sollte mittlerweile jeder mitbekommen haben, auch Ampullen verwende ich sehr gerne zwischendurch – auch als Kur – und somit war ich auf diese für mich geniale Kombination sehr gespannt und hatte ehrlich gesagt auch ziemlich hohe Erwartungen. Gerade die ZEITGARD-Linie von LR interessiert mich persönlich sehr und sie liegt teilweise preislich auch etwas höher, beinhaltet aber in meinen Augen auch so einige „Anti-Aging Schätzchen“ oder wie LR Health & Beauty sie selbst beschreibt: ‚Anti-Aging-Stars‘.

Seit dem Beginn und ersten Tag der Verwendung der Anti-Aging Stars von LR habe ich bis heute nicht eine kleine trockene, schuppige Hautstelle mehr im Gesicht bekommen! Das macht mich mit der Neigung zur Neurodermitis und „eher ausgeprägten schuppigen Hautstellen im Winter“ selbstverständlich richtig glücklich.

Die Arctic Boost Elixir-Kapseln sollen als Aufbau-Phase und Intensiv-Boost zur Aktivierung des Winterschutzes dienen. Es sind auch genau, „abgezählte“ 14 Pflege-Kapseln in dem hübschen Glastiegel enthalten, was schon optisch wirklich sehr ansprechend, hochwertig und edel aussieht.

So habe ich dann auch 14 Tage lang jeden Morgen eine Kapsel geöffnet und auf mein gereinigtes Gesicht aufgetragen. Sie lassen sich ganz einfach „am Hals aufdrehen“ und ich verteile das Elixir dann direkt und gezielt „tropfend“ auf meinem Gesicht. Da ich „solche kleinen“ Elixir-Kapseln bereits kenne, finde ich es so am praktischsten. Man kann den Inhalt aber auch erstmal in die Handinnenfläche oder auf die Fingerspitzen geben, so wie ich es früher gemacht habe. Das bleibt jedem selbst überlassen – wie es einem eben am angenehmsten ist. Die Kapseln sind „weich-flexibel“, sodass man mühe- und restlos alles herausdrücken und -streichen kann. Alles andere wäre auch wirklich eine „hochwertige Verschwendung“.

Das Elixir verstreiche ich dann sanft und leicht einmassierend, um es anschließend noch sanft mit den Fingerspitzen „einzutrippeln“ bzw. einzuklopfen. Den Rest streiche ich dann meinen Hals entlang abwärts ab und versuche es Richtung Dekolleté „auslaufen“ zu lassen. Als letztes streiche ich am seitlichen und hinteren Hals entlang, den ich seit längerer Zeit immer in die Pflege mit einbeziehe (ein Tipp eines Make-up Artist, den ich sehr sympathisch finde und von dem ich schon so einige Tipps in mein Pflegeritual aufgenommen habe 😉 ).

Das Elixir sieht klar aus und fühlt sich recht flüssig und leicht ölig an. Es lässt sich leicht verteilen – mit einem mega samt-weichem Gefühl! – und zieht angenehm ein. Es hinterlässt überhaupt kein klebriges Hautgefühl, sondern ein unbeschreiblich tolles, weiches und zartes Hautgefühl – als wäre das schon Schutz genug gegen Kälte, Wind und Heizungsluft. Dabei hat es auch noch einen unglaublich sanften, sehr zarten Duft, der zum Hautgefühl perfekt passt und für mich in die Richtung dezent-leicht blumig geht.

Eine Elixir-Kapsel reicht für mein Gesicht vollkommen aus und jaaa, diese kleine Kapsel lässt sich durch ihre Konsistenz auch noch am Hals und in Richtung Dekolleté „ausstreichen“. Toll, oder? Die Erfahrung konnte ich nicht bei jeder Pflege-Kapsel machen. Ich habe sie auch hervorragend vertragen. Mein Serum habe ich in dieser Zeit nicht verwendet und anschließend meine gewohnte Tagespflege aufgetragen. Auch lässt sich problemlos eine BB-Cream oder ein anschließendes Make-up auftragen. Abends habe ich mein gewohntes Abend-Pflegeritual, wie gewohnt, weitergeführt.

Diese kleinen Elixir-Kapseln sollen mit „geballter Power“ unserer Haut einen natürlichen Kälteschutz aneignen, der unsere Haut zum einen vor Trockenheit schützen und zum anderen die Widerstandskraft durch mehr Elastizität stärken soll. Die Anwendung ist denkbar einfach, die Haut wird in diesen 14 Tagen stimuliert und mein Hautgefühl war sooo genial. Selbst mein Männe konnte den Unterschied deutlich bei mir fühlen. Mein Gesicht fühlte sich so richtig samtweich und sehr gut versorgt an und sah auch weniger fahl, krank und „grau“ aus.

Das LR ZEITGARD Arctic Boost Elixir wurde als 14-Tage-Kur aufgebaut. Es soll die Gesichtshaut intensiv vor Kälte schützen und sie glatt und jugendlich erstrahlen lassen. Mein Hautgefühl war definitiv ein Wow-Effekt für mich (und meinen Männe 😉 )!

Auf dem LR ZEITGARD Arctic Boost Elixir Glastiegel ist auch deutlich LR ZEITGARD SEROX zu erkennen. Es gehört demnach wohl ebenfalls zur LR Special-Care und ist somit eine Extrapflege für besondere Pflege-Bedürfnisse.

LR ZEITGARD Serox Spezial-Produkte sollen als vorbeugende Pflege gegen Mimikfalten und Volumenverlust wirken. Hier handelt es sich um exklusive Anti-Age-Wirkstoffkombinationen mit Hyaluronsäure und Ultra Filling Spheres™. Es gibt einige Produkte aus dieser Linie, die mich noch sehr ansprechen und die ich schon auf meine Wunschliste gesetzt habe.

Gleich im Anschluss soll die Regenerations-Phase beginnen, um den optimalen Hautschutz zu erhalten. Ab dem 15. Tag habe ich morgens wieder mein gewohntes Morgen-Pflegeritual durchgeführt und auch gleich am 15. Tag meine Nachtcreme durch die LR Sleeping Mask ersetzt. Ich hätte auch gar nicht länger warten mögen. 😉

Die Sleeping Mask habe ich dann anfangs jeden dritten Abend nach der Gesichtsreinigung und so ca. 20-30 Minuten bevor ich ins Bett gegangen bin aufgetragen.  Das erste Mal noch recht großzügig, aber ich habe gemerkt, dass das gar nicht nötig ist und sie ab dem zweiten Mal ganz normal aufgetragen. Sie ist somit wirklich erstaunlich sparsam im Verbrauch. Sie zieht schnell ein, was mich ehrlich gesagt erst etwas „irritiert“ hat, aber wie ihr wisst, ist meine Haut in der kalten Jahreszeit wirklich sehr trocken. Sie wird nicht abgewaschen, sondern im Grunde wie eine Nachtpflege aufgetragen und kann dann im Schlaf über Nacht prima wirken. Da während der Nacht der Regenerationsprozess der Zellen auf Hochtouren läuft, können die Wirkstoffe der besonders reichhaltigen Textur somit während der mehrstündigen Ruhephase von der Haut wesentlich besser aufgenommen werden als tagsüber. In der Nacht ist genügend Zeit, ihre pflegende Wirkung zu entfalten und so wundert es mich nicht, dass dieses Beauty-Produkt schon länger andere „Schönmacher“ in den Schatten stellen soll.

Eine Overnight-Gesichtsmaske soll bekanntlich im Schlaf für schöne Haut sorgen. „Schlafen macht schön“, „Schönheitsschlaf“ oder „Schön über Nacht“ bekommt hier eine ganz spezielle, eigene und auch eine aussagekräftige Bedeutung, denn man wacht tatsächlich mit einem frischeren Teint auf.

Ich kann euch versichern, dass bei mir hier mehr nicht gleich mehr war und sich meine Haut am nächsten Morgen wunderbar weich und geschmeidig angefühlt hat. Gerade da es mir seit ein paar Wochen nicht besonders gut geht, hat mein Gesicht trotzdem mehr Ausstrahlung und selbst „nicht so tolle Nächte“, in denen ich zwischendurch öfter aufwache und öfter kurz oder auch mal länger wach bin, sieht man mir nach der Maske nicht an. Meine Haut hat eine schöne Festigkeit und Spannkraft und mit meinen Worten und der aus meinem Umfeld: „Ich sehe überhaupt nicht soo krank aus, sondern eher wie das blühende Leben.“ 😉

Die Konsistenz empfand ich ähnlich wie eine „normale“ Nachtcreme, vielleicht sogar ein wenig leichter als man es von ähnlichen Produkten kennt, und ich hatte trotzdem das Gefühl, einen angenehmen Pflegefilm auf meiner Haut zu spüren. Ich mag so ein Hautgefühl auch sehr bevor ich ins Bett gehe, da ich mich dann vom Kopf her irgendwie besser versorgt fühle, was vielleicht auch meine eigene „kleine Macke“ ist.

Die Anwendung und Dosierung ist dabei denkbar einfach, auch da es sich um eine auf dem Kopf stehende Tube handelt, was ich sowieso immer sehr praktisch und gut durchdacht finde. Zudem finde ich es auch hygienischer. Aber Masken und Cremes entnehme ich aus hygienischen Gründen sonst sowieso schon eine gefühlte Ewigkeit mit einem kleinen Spatel.

In der letzten Zeit sah mein Gesicht, GERADE nach dem Aufwachen morgens, nicht gerade frisch, glatt und rosig aus… Ich hatte zwar auch schon mal etwas über diese Sleeping Maske gelesen, aber mit so einem guten Ergebnis hatte ich irgendwie doch nicht gerechnet. Meine Haut sieht morgens wirklich toll aus nach der „Anwendungs-Nacht“ – richtig erholt, deutlich weniger zerknittert, sondern sogar leicht geglättet und wesentlich frischer! Hätte ich nicht seit den Weihnachtstagen extreme, sichtbare Augenprobleme, dann hätte ich sicher auch mal ein Bild vom Ergebnis oder ein Vorher-Nachher-Bild gemacht. Aber so deutlich müsst ihr lieben Leser dann auch nicht alles sehen und „mitbekommen“.

Die Sleeping Mask soll solange verwendet werden, bis sie aufgebraucht ist und da diese wirklich sehr ergiebig ist, habe ich immer noch einiges in der Tube. Es sind schließlich 50 ml enthalten und wenn ihr mal überlegt, wie lange eure Pflege mit diesem Inhalt ausreicht, dann könnt ihr erahnen, dass man davon wirklich lange etwas hat. Zumal so ein „Frische-Kick am Morgen“ vom Aussehen her doch auch unheimlich viel Zeit im Bad sparen kann und man sich auch schon mit guter Laune und einem Lächeln im Gesicht „anstrahlen“ kann. Müde Haut wieder zum Strahlen zu bringen kann schließlich auch mal recht zeitaufwendig werden.

Ab dem 15. Tag soll die LR ZEITGARD Sleeping Mask die Haut bei der Regeneration unterstützen und sie intensiv mit Feuchtigkeit versorgen – den gesamten Winter über.

Die ZEITGARD Sleeping Mask soll durch ihre extra-reichhaltige Textur  die ideale Ergänzung zu allen ZEITGARD Pflegeproduktserien, die ein komplettes Anti-Aging Management bietet, sein. Die Anti-Aging-Produktserien sollen das Hautbild ebnen und durch ihre Inhaltsstoffe der Hautalterung entgegenwirken. Also auch perfekt für meine Haut mit Ü40.

Die Sleeping Mask ist für mich definitiv ein Nachkaufprodukt. Ich finde sie auch sowohl für die trockene „Sommerhaut“, als auch überhaupt durchgängig das ganze Jahr über sehr ansprechend und „jahreszeitenunabhängig“ geeignet. Ich bin sehr zufrieden, sie ist sparsam und den Preis finde ich sogar günstig für dieses Ergebnis! UND…toll, dass sie auch für die Männerhaut geeignet ist! Mein Männe macht zwar gerne ab und an mal einen „Masken-Abend“ mit mir, aber selbstverständlich ist MANN so eine Maske (schnell, unkompliziert, einfach und fertig!) doch lieber. 😉

Mein Fazit:

An die LR Arctic Winter Cure hatte ich persönlich sehr hohe Erwartungen, die mehr als erfüllt wurden. Ich finde es sehr schade, dass es die Arctic Boost Elixir-Kapseln nur limitiert gab, wobei es selbstverständlich auch Sinn macht, dass es diese nur zum Winter hin gibt und nicht das ganze Jahr über. 😉 Ich würde sie mir in diesem Jahr definitiv nochmal zum Winter hin wünschen und hoffe, dass sie dann vielleicht auch nochmal erhältlich sein werden, egal ob in einem Set oder sogar „einzeln“. Ich lasse mich diesbezüglich gerne überraschen. Die Sleeping Mask hat mich ebenfalls positiv überrascht. Somit hat mich mein „mittlerweile guter Freund LR“ mal wieder überzeugt.

Ich hoffe wirklich sehr, dass es diese 2-Phasen-Kur – oder auch die Elixir-Kapseln separat – dieses Jahr nochmal zum Winter hin geben wird! Oder auch etwas „Vergleichbares“ bzw. auch zum Frühjahr oder Sommer hätte ich nichts gegen etwas „Abgestimmtes“ in dieser Form. Die Sleeping Mask ist definitiv etwas für’s ganze Jahr für meinen Männe und mich, auch aufgrund der leichten Konsistenz.

Eigentlich sollte der Beitrag hierzu auch noch im letzten Jahr veröffentlicht werden, aber um es kurz zu machen, ging es mir sehr schlecht und so habe ich von einigen Seiten und auch von der lieben Angie ‚Schreibverbot‘ erhalten. Als ich mich am zweiten Neujahrstag dann weiter geruht habe und eine neue LR-Bestellung zusammengestellt habe, habe ich mit Schrecken festgestellt, dass die limitierten Produkte nicht den gesamten Winter über erhältlich sind, sondern nur bis Ende 2018. Ohhhh, was habe ich mich geärgert…! Zumindest das Plummy Cream Dream-Set, über das ich euch HIER  berichtet hatte, konnte ich mir jetzt noch woanders bestellen, denn ich musste definitiv noch eins „auf Vorrat“ haben.

Die 2-Phasen-Kur fand ich mit UVP 49,99 Euro preislich wirklich angemessen und jeder, der Elixir-/Pflege-Kapseln oder auch Ampullen kennt, wird auch die Preise kennen. Die Sleeping Mask kostet aktuell UVP 20,99 Euro.

Näheres und alle Produkte findet ihr im übersichtlich aufgebauten LR Health & Beauty Online-Shop. Schaut doch einfach mal rein. Es lohnt sich bei der Produktvielfalt. Dort gibt es auch immer wieder so einige (Vorteils-) Angebote und Monats-Highlights zu entdecken. Ich habe mittlerweile schon über einige Produkte berichtet und mir auch schon so einiges selbst bestellt. Die letzte Bestellung ist erst ein paar Tage her – meine „Neujahrs-Bestellung“. LR ist selbstverständlich auch u.a. auf Facebook und Instagram vertreten, selbst auf Amazon konnte ich LR finden. 😉

Was haltet ihr von so einer 2-Phasen-Kur? Was verwendet ihr denn am liebsten und häufigsten? Gesichtsmasken, Ampullen, Pflege-Kapseln oder etwas anderes? Habt ihr schon mal eine ähnliche Kur für die Haut angewendet?

Ich wünsche euch einen schönen ersten Montag im neuen Jahr und hoffe, ihr hattet einen angenehmen Start in die Woche.

Liebe Grüße von eurer Motte


Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Bericht beruht auf meiner eigenen und ehrlichen Meinung und beinhaltet Werbung durch Produktplatzierung. Der Bericht wurde nicht bezahlt. Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass die Rechte von diesen Bildern und freien Texten bei „MOTTEST – Motte testet“ liegen und eine Vervielfältigung und das Kopieren ausdrücklich der Zustimmung von „MOTTEST – Motte testet“ bedarf.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (ggf. Name, Blog). Es besteht ein Widerspruchsrecht.


#LR #LRHEALTHBEAUTY #ZEITGARD #ArcticWinterCure #2PhasenKur #AntiAge #ZEITGARDArcticBoostElixir #SleepingMask #Gesichtspflege #Winterhaut #Intensivpflege #LRSpecialCare #Extrapflege #LRZEITGARDSerox #Hautschutz #AufbauendeRegeneration #IntensiveFeuchtigkeitsversorgung #Kälteschutz #Verwöhnmomente #Wohlfühlen #Wellness  #samtweichesHautgefühl #AntiAging #Produkttest #Blog #Blogger #MOTTEST #MOTTESTMOTTETESTET

6 Gedanken zu „Geschützt durch den Winter mit der LR ZEITGARD Arctic Winter Cure“

  1. Dein Bericht ist sehr gut. Ein hochwertiges Set für mich etwas zu teuer. Die Haut muss besonders jetzt gepflegt werden. Ich habe noch vieles aus anderen Boxen. Ein 2-Phasen System hatte ich noch nie.

    1. Dankeschön liebe Netta!

      Ja, Elixir-Kapseln, Ampullen und Seren können ziemlich hochpreisig sein, aber hier habe ich auch wirklich etwas gespürt.

      Ich wünsche dir viel Freude und gute Pflege aus deinen Boxen. Ich bin mir sicher, dass da auch noch tolle Produkte auf dich warten. Viel Freude beim Testen und ganz liebe Grüße

  2. Huhu Liebes,

    Ich muss sagen, dass ich sehr begeistert über den Bericht bin. Der spricht mich voll an & die Bilder sind so passend dazu. Probleme mit trockener Haut mit schuppigen Stellen kenne ich leider auch – aktuell. Ich habe noch nie Elixir-Kapseln oder Ampullen verwendet. Vielleicht sollte ich das mal tun
    So eine rund um Pflege für den Winter wäre perfekt für mich

    P.S. Die Eule ist megaaa süss

    Ich wünsche Dir eine Gute Nacht – Schlaf gut.

    Ganz liebe Grüße

    1. Hallo Liebes,

      Vielen lieben Dank! Jaaa, die Eule ist sooo süß – meine kleine „Wintereule“, wobei die sonst ihren Special-Platz hat. 😉

      Ohhhh, wenn du noch nie Ampullen oder Elixir-Kapseln verwendet hast, bin ich mir sicher, dass du sie sehr genießen würdest. Man kann beides regelmäßig immer mal zwischendurch machen oder auch mal eine Wochenkur oder über 2-4 Wochen als Kur. Beides nehme ich dann zusätzlich zu meiner eigentlichen Pflege und halt anstatt meines Serums. Mit meinem Hautbild im Gesicht bin ich jetzt schon länger wirklich sehr zufrieden.

      Ganz liebe Grüße und Nachti Liebes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.